Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „Ani-Gif in Bild einfügen“

Hades13

Irgendwas

Hallo liebe Commitglieder,
Heute fragte mich ein Freund wie er ein animiertes Gif in ein schon bestehendem Bild einfügen kann, meine Antwort nach einigem überlegen war das ich leider keine Ahnung habe wie es geht.
Ich weis nur das es mit Image Ready irgendwie geht nur net wie.
Da ich nirgends dazu etwas gefunden habe möchte ich die Frage hier bitte mal weiter gegeben.

Vieleicht gibbet da ja irgendwo nen Tut. o.ä.

THX für eure Hilfe im vorraus
Gruß
 

Missi

@dietina

also ich würds so machen:

bild öffen, gif öffnen
dann, die arbeitsfläche des gifs auf die des bildes erweitern.
wenn das gif in die ecke soll, kann man ja mit den pfeilen sagen wohin die arbeitsfläche erweiter werden soll.
als nächstes das bild in die animation ziehen und ganz nach unten legen. mit klick auf ebenensichtbarkeit vereinheitlichen, bekommst du das bild dann in allen frames zu sehen.

sollte funktionieren

du kannst natürlich auch jeden frame der animation auf das bild ziehen, also anders herum.
 

Magicman8

Noch nicht viel geschrieben

Hades13 schrieb:
Hallo liebe Commitglieder,
Heute fragte mich ein Freund wie er ein animiertes Gif in ein schon bestehendem Bild einfügen kann, meine Antwort nach einigem überlegen war das ich leider keine Ahnung habe wie es geht.
Ich weis nur das es mit Image Ready irgendwie geht nur net wie.
Da ich nirgends dazu etwas gefunden habe möchte ich die Frage hier bitte mal weiter gegeben.

Vieleicht gibbet da ja irgendwo nen Tut. o.ä.

THX für eure Hilfe im vorraus
Gruß

Vielleicht hilft dir diese seite.
Ist aber auf Englisch

Gruß
 

Hades13

Irgendwas

@MissMac: ok werde ich versuchen auch wenn mir die Vorstellung des ablaufs gerade nicht in den Kopf will.

@Magicman8: Hm mein Englich ist laaaannnnnnge her, aber ich denk mit der Erklärung von MissMac und dem Tut. sollte es gehen.

Aufjedenfall hab ichs erstmal weitergeleitet soll von meinem Freund auch dankesgrüße ausrichten dehnen ich mich hier erst mal anschließe.

THX Gruß
 
K

Kata_Kurze

Guest

Hi! Irgendwie kapier ich das nicht ganz! der englische text ist sicher hilfreich aber ich verstehe da nicht alles deswegen kann vielleicht noch jemand erklären wie das geht wäre echt nett
 
A

ASQ

Guest

gif in image ready öffnen und arbeitsfläche auf die größe vom bild vergrößern....

nun legt man das gewünschte bild in den ersten frame der animantion

um die animation nun an die gewünschte stelle zu schieben markiert man "ALLE" ebenen die zur animation gehören, so kannman sie gleichzeitig verschieben....

fertisch :]
 

satanic_pornactor

Aktives Mitglied

Ich würde nicht das Bild in das gif einfügen sondern umgekehrt.
Öffne das gif und erstelle im Kontexmenü Ebenenpallette Ein neues Ebenenset. Das Set wird dir als Ordner in der Ebenenpalette angezeigt. Nun nimmst du alle schon bestehenden Ebenen der Animation und ziehst die in das Ordnersymbol des Ebenensets. Nun öffnest du auch dein Bild, in das die Animation gelegt werden soll. Klicke jetzt auf die Animation *.gif undziehe per drag&drop das Ebenenset aus der Ebenenpalette auf die Arbeitsfläche des Bildes.
Eigentlich fertig.

Wechsle jetzt über den Button unten in der Werkzeugpalette zu ImageReady und erstelle dir die Frames der Animation in der Animationspalette, wobei du einfach bei jedem frame die Hintergrundebene, sprich dein Bild, eingeblendet lasst.

Also bei Frame 1 aktivierst du in der Ebenenpalette das Augensymbol neben der Hintergrundebene und der Ebene1. Bei allen anderen Ebenen deaktivierst du das Augensymbol. Dann klickst du in der Animationspalette auf den Frame 2 (sofern erstellt, sonst einen neuen frame erstellen durch klick auf das Blatt-mit-Eselsohr unten in der Animationspalette) und aktivierst imn der Ebenenpalette nun die Augen vor der Hintergrundebene und der Ebene 2. Ebene 1 blendest du wieder aus, indem du das Augensymbol anklickst sodas es verschwunden ist.

So verfährst du weiter, bis alle ebenen deiner Animation einmal mit der Hintergrundebene eingeblendet waren und alle anderen aus (natürlich gibts da auch Kombinationen aber die wirst du eher nicht brauchen wenn du die ANimation schon fertig vorliegen hast.).

Klingt kompliziert, ist es aber eigentlich garnicht.

Versuchs mal.

fg
 

hotschen

Aktives Mitglied

@satanic_pornactor: Sorry, aber da muss ich diesmal wiedersprechen.E sgeht um einiges schneller, wenn man das Gif öffnet, die Arbeitsfläche anpasst und das andere Bild als Hintergrund einfügt. Grund? man muss nicht mehr für jedes Frame die Ebenen ein-/ausblenden, sondern hat sofort alles fertig. Stell dir mal eine Animation mit 50 Frames (ok, für ein GIF "etwas" zu viel, aber möglich) vor, bei dem du die Frames einzeln erstellen sollst 8O
 
K

Kata_Kurze

Guest

erstmal danke jetzt für die vielen erklärungen
ich habe jetzt noch nen anderen TUT dazu gefunden:


es klappt auch alles bis zu punkt 4 da muss man ja die ebenen duplizieren nur bei mir kommen dann ganz normal leere ebenen. Na ja auf jeden fall hat es dann ja wohl geklappt (siehe anhang) aber es ist ja so ne arbeite in jeder ebene die einzelnen gif anzeigen zu lassen, in meine blend waren es 30 ebenen der gifs. hab dann eh nicht alle genutz weil es dann so unübersichtlich geworden ist.
das ist ja das was hotschen gemeint hat.

also @hotschen könntest du mir das noch mal genauer erklären *hundeblickaufsetzen*

THX^^
 

hotschen

Aktives Mitglied

Öffne dein animiertes Gif in ImageReady
Bsp:

Vergrössere die Arbeitsfläche (muss grösser sein als dein Hintergrundbild, im Zweifelsfall schau dir die Grösse des BG-Bildes nochmal an)

Öffne dein Hintergrundbild,
Bsp:


ziehe per Drag 'n Drop die Ebene in deine Animation und setze sie unter alle anderen.
Wenn du den hintergrund noch verschieben willst, solltest du vorher alle Frames markieren.
Nun noch Menü Bild-->Zuschneiden--> auf transparente Pixel und die optimierte Version speichern.

Ergebnis:
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
175.098
Beiträge
2.581.582
Mitglieder
67.165
Neuestes Mitglied
HarzerEinhorn
Oben