Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Anime in Flash

Raul_Duke

Noch nicht viel geschrieben

Hi Leutz, :D

ich würde gerne Anime-Filme mit Flash erstellen. So ähnlich wie Dragonball. Wie mache ich das denn am Besten?

Ich habe schon ein paar Cartoon-Figuren animiert, nur ist das sehr zeitaufwändig. Bis man da ein paar Bewegungen zu Stande bekommen hat, vergehen schon einige Stunden.
Und bei Animes, die ja etwas detailierter sind, würde es noch länger dauern...

Gibt es da Tipps oder Tricks, wie man schneller arbeiten kann? Ich habe schon manche sehr schöne Animefilme mit Flash gesehen, nur weiß ich nicht, wie die das hinbekommen...

Ich bin für jeden Rat dankbar! :D :D :D
 

Antworten zum Thema „Anime in Flash“

Drogian

Nicht mehr ganz neu hier

Cool,
da kannste gleich schreiben,wie soll ich ein Programm wie Adobe Photoshop machen. :D
Keiner kann dir das beantworten!
Wenn du schon die Charakter(die sollten immer als Simbole abgeschpeichert werden) hast,dann hasste ja schon ziemlich viel.
Jetzt brauchste nur Hintergründe und alles was dazu gehört und natürlich musste auch viele Actions einbringen.Und schnell wir es nie gehen!!!!

P.S.
Kann man die Character irgendwo sehen?
MvG
Drogian
 

Tak48

Nicht mehr ganz neu hier

Das ist echt mal ne gute Frage ich will sowas auch wohl machen..kannst du mir vielleicht mal ne pm schicken von deinen bisherigen comics hab da mal ein tut gesehen ist wohl danz cool gewesen.

aber zu animieren phphph keine chance bin da mega der noob drin was flash angeht...

hoffe du bekommst schnell ne antwort dann werde ich auch mal mein glück versuchen.
 

Raul_Duke

Noch nicht viel geschrieben

Danke erst einmal für eure schnellen Antworten!

@Drogian: Ich habe geschrieben, dass ich im Großen und Ganzen weiß, wie man animiert! Die Frage ist, wie soll ich die einzelnen Charakter ?zerlegen?? Ich meine, soll ich den Oberarm in 1Symbol, den Unterarm in 1Symbol, den Oberkörper in 1Symbol, etc. abspeichern, sodass sich die alle einzeln bewegen lassen??? :? :?

Hier mal ein Beispiel dafür, wie mein Film in etwa werden sollte:

http://www.flashkit.com/movies/Animations/Anime/Animations/Vampire_-Ray_Mana-7916/index.php

Die Datei gibt es ja zum runterladen, nur komme ich damit trotzdem nicht ganz klar. Z.B. haben die viele Sachen in mehrere Movieclips gemacht. D.h. Movieclip in Movieclip in Movieclip,? Kann mir wer den Sinn erklären?

Leider habe ich die einzelnen Charaktere für meinen Comic nicht im Internet, aber wenn du mir deine E-Mail Adresse gibst, kann ich sie dir zuschicken! Das gilt auch für die von mir bis jetzt erstellten Comics.

PS: Ich will im Prinzip einen ?Dunkle Turm? Anime erstellen. Die Geschichte hat mich einfach so fasziniert! Und deswegen würde ich gerne einen kleinen Anime daraus machen. Vielleicht will mir ja auch irgendjemand dabei helfen?.

PPS: Danke für eure Hilfe!
 
A

Aria

Guest

Ich finde den Movie-Clip da echt klasse!
Der wurde sicher mit Flash MX oder so gemacht, oder mit Director!
 

Raul_Duke

Noch nicht viel geschrieben

Ja, das stimmt. Der Clip sieht echt super aus! Nur verstehe ich wie gesagt nicht, wie man sowas hinbekommt...

Also Flash MX habe ich zu Hause, aber trotzdem bekomme ich das nicht hin.... :cry:
 

Fakie

Nicht mehr ganz neu hier

Ich weis zwar jetzt nicht wie weit du dich mit Flash MX auskennst, aber vielleicht guckst du dir das hier mal an:

*g

gruß Fakie
 
P

profipages

Guest

hi
ich hab mir den Beispielfilm auch angesehen, ist Klasse gemacht das Teil.
Wie macht man sowas meiner Meinung nach?
In Poser die Charaktäre erstellen und jede der verschiedenen Posen als
Bild abspeichern, die dann später in Flash importiert werden. (Eventuell auch Film oder Bildsequenzen)
Die Hintergrundbilder der Szenen entweder in Poser oder nem 3D-Proggy bauen, wieder als Hintergrundbilder abspeichern und dann auch wieder später in Flash importieren. Dann in Flash Szenenweise bearbeiten, das heißt die Bilder zerschneiden, Movieclips etc bauen und die Szenen zusammensetzen.
Das klingt jetzt mal sehr einfach als Abriß, genaue Anleitung würde hier den Rahmen sprengen.

Zeitaufwand für so nen Clip schätze ich mal so wie er gemacht ist 4-8 Wochen Vollzeit wenn man Solo ist, man braucht aber in jedem Fall gute Kenntnisse in Flash und den entsprechenden anderen Programmen um sowas zu bauen - da waren Profis am Werk die das Proggy gut kennen.

Bereits mit Flash4, wäre sowas meiner Meinung nach denkbar gewesen, ich vermute mal dass der Film in Flash5 gemacht worden ist (Import von Bildsequenzen), denn bereits in Flash MX könnte man verschiedene Dinge über Erstellen von Filmsequenzen in Poser oder Truespace und den Import derselben dann nach Flash mit weniger Arbeitsaufwand in Flash selbst lösen, wobei das keine Kritik an dem Beispielfilm sein soll.

Ich denke aber aus meiner Erfahrung, dass man mindestens ein Jahr intensiv mit Flash gearbeitet haben muss, um sowas selbst umsetzen zu können, denn um das in der Qualität hinzukriegen muss man das Proggy sehr genau kennen.

Lol, beim Lesen klingt das alles jetzt schulmeisterlich hoch drei, soll auch keine Belehrung sein, aber nachdem ich mal Flash4 gelernt hab und seit dem auch mit Flash5 und MX seit 5 Jahren arbeite seh ich das mal so analytisch.

Also jetzt nicht frustriert die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, sondern die fla von dem Film genau angucken, vielleicht als Anleitung nehmen und die eigene Sache analog aufbauen, :wink: .
Das Ergebnis wird sicherlich der Lohn für den Aufwand sein.

gruß
profipages
 
B

bennyPB

Guest

Hallo jungs!

hier ein paar lektionen für einen anfänger in deutsch, wie man einen film erstellen könnte:
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Anzeige

Anzeige

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Anzeige

Anzeige

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Statistik des Forums

Themen
174.212
Beiträge
2.576.608
Mitglieder
65.472
Neuestes Mitglied
Gunterlenk
Oben