Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „AS: MCs faden anhand von mouseover?“

DavidCaspar

Webdesigner

hi @ all,
ihr kennt doch bestimmt alle diese typischen Flashplayer z.b von Youtube.
Habe nun auch solch einen nachgebaut, nur stört mich die Controlleiste, die unter dem Video immer sichtbar ist. Habe die ganzen Elemente dieses Control panels ( buttons etc) nun in ein Movieclip (control_mc) gepackt. Dieses habe ich auf alpha 0 gesetzt damit es nicht sichbar ist.

Dann gibt es noch ein mc, in welches das flv. video eingeladen wird (mc_video).

Ich möchte nun, dass wenn man mit dem Mauszeiger über das Video fährt (mc_video), meine controlleiste (control_mc) leicht einfadet und sichtbar bleibt, solange der Mauszeiger noch über dem Video ist. Wenn der Mauszeiger das Video (mc_video) wieder verlässt, soll die Controlleiste wieder ausfaden. Ich würde das gern mit AS 2.0 lösen, bin aber leider da noch ziemlich schlecht drinn. Hoffe ihr könnt mir ein paar tipps geben,
Viele Grüße
 
AW: AS: MCs faden anhand von mouseover?

hi @ all,
ihr kennt doch bestimmt alle diese typischen Flashplayer z.b von Youtube.
Habe nun auch solch einen nachgebaut, nur stört mich die Controlleiste, die unter dem Video immer sichtbar ist. Habe die ganzen Elemente dieses Control panels ( buttons etc) nun in ein Movieclip (control_mc) gepackt. Dieses habe ich auf alpha 0 gesetzt damit es nicht sichbar ist.

Dann gibt es noch ein mc, in welches das flv. video eingeladen wird (mc_video).

Ich möchte nun, dass wenn man mit dem Mauszeiger über das Video fährt (mc_video), meine controlleiste (control_mc) leicht einfadet und sichtbar bleibt, solange der Mauszeiger noch über dem Video ist. Wenn der Mauszeiger das Video (mc_video) wieder verlässt, soll die Controlleiste wieder ausfaden. Ich würde das gern mit AS 2.0 lösen, bin aber leider da noch ziemlich schlecht drinn. Hoffe ihr könnt mir ein paar tipps geben,
Viele Grüße

tipp1:
mc vor und zurückspulen lassen alphatween.

tipp2:
es gibt schon eine vordefinierte controllleiste, falls du die videokomponente verwendest unter parameter kann man alles einstellen.
 

kleeaar

zwo-eins-risiko!

AW: AS: MCs faden anhand von mouseover?

Code:
mc_video.onRollOut = function() {
	onEnterFrame = function () {
		control_mc._alpha -= 10;
		if (control_mc._alpha == 0) {
			delete onEnterFrame;
		}
	};
};
mc_video.onRollOver = function() {
	onEnterFrame = function () {
		control_mc._alpha += 10;
		if (control_mc._alpha == 100) {
			delete onEnterFrame;
		}
	};
};
so gehts...

Grüße
 

h_seldon

Aktives Mitglied

AW: AS: MCs faden anhand von mouseover?

Hallo kleeaar,

sprich doch mal mit control_mc, z.B. indem Du in das bei rollOver eingerichtete onEnterFrame außerhalb der if-Bedingung einfügst:

PHP:
trace("bin dann mal wesch!");

control_mc wird sich als ausgesprochenes Plappermaul entpuppen und selbst dann noch vor sich hinträllern, wenn er längst schweigen sollte, weil die Deckkraft bereits auf einen nicht mehr wahrnehmbaren Wert reduziert wurde. Die Bedingung == wird nie erfüllt, was sich auch durch ein trace(control_mc._alpha) kontrollieren lässt. Das liegt nicht daran, dass Flash nicht richtig zählen kann, sondern an der internen Berechnung der Deckkraft: während wir netterweise einen Wert zwischen 0 und 100 % wählen dürfen, rechnet Flash mit 0 und 255 (8 Bit). Da ergibt dann beispielsweise 100 - 5 nicht 95, sondern 94.921875, und dementsprchend wird bei einer fortlaufenden Subtraktion nicht exakt die Null getroffen, so dass das entsprechende onEnterFrame bis zum SanktNimmerleinsTag beibehalten wird (auch wenn wir nichts sehen können). Es belastet unnötig Resourcen. Korrekter wäre also:

PHP:
if (control_mc._alpha >= 100) )

bzw.

PHP:
if (control_mc._alpha <= 0) )

Trifft die Bedingung zu, setzt man das Objekt auf den gewünschten Zielwert und löscht das onEnterFrame.

Viel Spass
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Statistik des Forums

Themen
174.468
Beiträge
2.577.910
Mitglieder
65.948
Neuestes Mitglied
Loki33
Oben