Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „Baby/kinderfotografie“

Black_Soul23

Noch nicht viel geschrieben

Hab mal ein paar weihnachtsbilder mit meiner süßen maus gemacht... und hätte gern ein bisschen kritik oder Lob(?) dazu.... muss dazu sagen das die kleine damals grad mal 13 Monate war.

<a href="" target="_blank"><img src="" border="1" title="Kostenlos Bilder und Fotos hochladen"></a>
 

sammy067

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Baby/kinderfotografie

hallo
mir persönlich gefällt der hintergrund und die ausleuchtung nicht.
die idee-die kleine schaut nicht in die kamera-finde ich gut.
gruß sammy
 

Black_Soul23

Noch nicht viel geschrieben

AW: Baby/kinderfotografie

Naja der hintergrund war leider nur ein großes stück stoff über unsere bunte couch, was wir eben grad zu hause hatten. haben die bilder im wohnzimmer gemacht...
@ sammy, welchen hintergrund hättest du genommen???
 

sammy067

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Baby/kinderfotografie

wenn es ein weihnachtbild sein soll hätte ich die kleine vor einen weihnachtsbaum oder etwas roten gesetzt.
vorallem hätte ich versucht mit weniger tiefenschärfe zu arbeiten.
 

kokavr

Aktives Mitglied

AW: Baby/kinderfotografie

Ob dieses Bild oder die vom "Erotik Shooting?" du brauchst einfach mehr Licht und einen vernünftigen Hintergrund.

Bei dem Bild mit deiner Kleinen hattest du doch schon eine Decke oder was das auch sein mag als Hintergrund eingesetzt, nur hast du dieses falsch platziert- rechts ist noch ein Stück vom Sofa zu sehen.
 

Black_Soul23

Noch nicht viel geschrieben

AW: Baby/kinderfotografie

@sammy hab die bilder schon mitte nov. für die Weihnachtskarten gemacht und deshalb hatte ich keinen weihnachtsbaum....

werds heuer mit mehr licht versuchen...
 

Samashy

Freaky

AW: Baby/kinderfotografie

Hallo Black_Soul,

Du solltest auf alle Fälle vermeiden, Dein Kind direkt anzublitzen! (schlecht für die Augen, außerdem rote Augen). Am besten Du platzierst Deine Maus in der Nähe eines Fenster. Die Decke kannst Du über Stühle spannen und sie davor setzen. So hast Du von er Seite natürliches Licht.

Lieben Gruß,
Sam
 

Black_Soul23

Noch nicht viel geschrieben

AW: Baby/kinderfotografie

Hallo Samashy,
danke für den tollen tip werd ich probieren und euch dann die bilder zeigen, wird aber sicher ne woche oder so dauern... lg
 

Trutscherle

immerwieder Canon

AW: Baby/kinderfotografie

Hallo

will heute auch gar nichts kritisieren, aber Dir mal nen Tipp geben
da Du ja ganz offensichtlich sehr gerne fotografierst und sehr viel davon bei Dir zu Hause würde ich Dir folgendes empfehlen:

geh in Baumarkt, kaufe Dir eine größere Styroporplatte in weiß (noch besser wäre mit Goldpapier oder einer ADAC-Rettungsfolie drüber kleben) und stelle die seitlich bei Deinen nächsten Fotoshootings auf. Die Platte beleuchtest Du am besten mit einer großen Lampe, Stehlampe, egal was, halt mit viel Licht. Da hast du schon mal eine schöne große Lichtfläche fürs reflektieren. Wenn du einen guten Blitz hast, stelle den dann seitlich auf, nicht direkt anblitzen.
Deine Kleine sieht ja mit den geblitzten Augen aus wie ein Vampir, selbst wenn Dein Blitz keinen Vorblitz hat solltest Du solche Sachen wie diese fürchterlich roten Augen vor dem posten mit PS retuschieren, das ist eine Einklicksache, schon dem Kind zu liebe.
 

muuse

Nicht mehr ganz neu hier

Und du solltest dir etwas mehr Zeit beim Vorbereiten der Bilder nehmen und auch auf Details achten. Bei dem ersten Bild: Die Schleife rechts unten ist unters Kleid geknickt. Die Socke ist runtergerutscht und dreckig. Der Hintergrund wurde schon angesprochen.

Das zweite Bild: Sie hat ein Kleid an, da sollte sie vielleicht nicht mit dem Pampers in die Kamera gucken. Wirkt komisch. Und lass diese Wolken weg. Sie wirken nicht wie Wolken, sondern wie Dreck an der Linse. ;)

Mir ist klar, dass die Kleinen nur wenig Geduld für eine Vorbereitung haben - um so mehr brauchst du. =)
 
Zuletzt bearbeitet:

Sumara

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Baby/kinderfotografie

Das erste gefällt mir nicht so besonders. Ich find es zu gelb und zu dunkel. Der Hintergrund ist nicht schön.
Das zweite find ich besser, weil es heller ist. Weihnachten muss nicht unbedingt durch dunkelblau und gold dargestellt werden, dass geht auch mit weiss und hellen farben.
Klar, die roten Augen sollte man natürlich entfernen.

Wieso probierst Du's nicht mal auf nem großen rein weiss bezogenen Bett und ein paar weissen Kissen. Zu dem Kind könnte man dann noch ein paar weihnachtliche Stofftiere setzen.
Am besten wäre auch am Tag mit viel Licht und wenn möglich ohne Blitz zu fotografieren. Das kommt dann allerdings auf die Ausrüstung an.
Bei Blitzbelichtung ist der Weissabgleich wichtig! Dann sieht das Bild nachher auch nicht soooo angeblitzt aus.
 

DaniVice

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Baby/kinderfotografie

mmmh, ok. also mir gefallen diese "hingestellten" Kinder nicht! Versuche, sie zum spielen oder lachen zu bringen. Dann sind die bilder natürlicher
 

Fiala

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Baby/kinderfotografie

ein weißer hintergrund würde mir besser gefallen aber deine tochter ist echt gut gelungen :)
 

atcat

Noch nicht viel geschrieben

AW: Baby/kinderfotografie

.. schau mal das habe ich mal von meiner Tochter und meinem Neffen erstellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

kerschtinm

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Baby/kinderfotografie

Ich findes das Bild mit deiner Tochter echt süß...aber warum hast du ihr nicht dass komische Spielzeug weggenommen...dass passt da gar nicht rein!

Mal abgesehen von dem Hintergrund, aber dazu wurde ja schon genug gesagt! Vielleicht kannst du denn auch noch mit Photoshop bearbeiten.
 

Pasion

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Baby/kinderfotografie

So schaut deine kleine echt süß...die Idee, das sie nicht direkt zu dir in die Cam schaut, kommt super. Aber das Licht, da musst du was dran ändern und vor allem der Hintergrund passt so garnicht. Wenn nicht such doch einfach einen passenden Hintergrund, stell deine Maus frei und bastle in wenig herum :)
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
174.479
Beiträge
2.577.999
Mitglieder
65.966
Neuestes Mitglied
Привет
Oben