Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Battlewall 2.0

Silent

Fotograf trifft Metal

Die Battlewall2.0:



http://img113.imageshack.us/my.php?image=wallvers22yo.png

Hoffe diese Idee findet einen gewissen Anklang , die ersten Steps werden von mir und Leute die sich hier melden gemacht , damit man einen kleinen Eindruck davon bekommt was ich hiermit meine...

Wie immer dürften die meisten Skeptisch sein aber das war bei der ersten Battlewall ja auch der Fall.

Derzeitiger Teilnehmer:
frei

Nächster Teilnehmer:
frei
Derzeitiger Stock:



Wenn du teilnehmen willst bitte vorher anmelden!
 

Antworten zum Thema „Battlewall 2.0“

Silent

Fotograf trifft Metal

Regeln:

1. Jeder macht das hier zum Spaß!
2. Es darf jedes beliebige Programm benutzt werden.
3. Die Stockbilder werden von Moderator Silent in gewisse "schnipsel" aufgeteilt.
4. Jeder Teilnehmer meldet sich an in Form eines Posts hier.
5. Dieser nimmt den Schnipsel und bearbeitet ihn so gut er kann.
6. Es muss ein fliesender Übergang zu umliegenden Schnipseln gewährleistet sein.
7. Das ursprungsbild darf nicht verzerrt/transformiert werden und muss erkennbar bleiben.
8. Der Moderator Silent behält sich vor die Steps zu bearbeiten falls nötig.
9. Ein Bild muss innerhalb von 24 std nach der Anmeldung oder , bei vorheriger Anmeldung , nach Ende des Steppes des vorherigen Teilnehmers hier gepostet werden , ansonsten kommt der nächste dran...

zu punkt 7:

Mit erkennbar wird gemeint das die Grundform des Stocks erhalten sein soll , ihr könnt euch nach herzenslust austoben nur man soll am ende noch am gesamtbild erkennen was es früher einmal war...

zerstörungen (evtl abgerissene statuen oder gebäude) , schusslöcher , andere dimensionen , sonstwas is natürlich alles erlaubt :)
 

Silent

Fotograf trifft Metal

Stocks zur Auswahl:











nach bedarf werden noch welche folgen

Um mit den Bildern arbeiten zu können:
Bild --> Modus --> RGB-Farbe


1. Schnipsel:
 

Silent

Fotograf trifft Metal

@kartoon

das mit dem erklären wird sich insofern erledigen wenn ihr die ersten steps seht , ich nehme mir wie auch bei der letzten battlewall einfach "feste" leute , diese machen mit mir die sagen wir mal ersten 3 steps um das konzept zu erklären...

Wird aber bestimmt witzig :)
 
I

icemaster

Guest

@silent
also meinst du das so das wir ein komplettes bild haben, dass wiederum in 300x300px kästchen unterteilen und jeder dann eines dieser kästchen bearbeitet???? dannach setzen wir das wieder zusammen.

naja egal wie du das auch meinst: ich bin dabei^^
 

Pixelnase

PS-Junkie

Silent schrieb:
@icemaster

kommt ziemlich genau hin ^^

wie´s aussieht finde ich also anklang bei der Idee :)

Klar, her mit dem Stock und los geht's! :wink: ... aber der erste Stock ist doch ziemlich verpixelt, haste nich n anderen? :?:

Nette Grüße, Pixelnase
 
I

icemaster

Guest

ich persöhlich wär ja für den ersten stock, weil ich voll dieses japanische zeug steh^^, und wer kriegt jezt welchen teil? :)

@silent

der stock trägt ja meinen namen oder hab ich mich da verlesen? *freu* 8)
 

Silent

Fotograf trifft Metal

@pixelnase

ich werde noch nen paar stocks hinzufügen , es wird KEIN voting geben da ich keine anonymen votes haben will sondern nur votes von leuten die wirklich mitmachen wollen...


d.h. ihr postet gleich einfach mal eure meinungen zu den stocks

der stock hat als vorteil: durchgehend sehr detailreich und hohe auflösung
 

Pixelnase

PS-Junkie

Wenn ich das richtig verstanden habe, wird der Stock in ein "Raster" aufgeteilt und jeder darf sich dann nacheinander an "seinem" Teil austoben! :D
Ich sehe da aber große Probleme auf uns zukommen @Silent, wenn jeder sein eigenes Raster auf das Bild legt, muss nur EIN Pixel Abweichung herrschen und schon stimmt alles nicht mehr. Es wird wohl besser sein, wenn du den Stock teilst und ihn uns bearbeiten läßt, und du die Teile dann wieder zusammen setzt. :wink:

http://img158.imageshack.us/my.php?image=screenbattlwall20vh.jpg

Nette Grüße, Pixelnase

PS: Ich möchte hier auf keinen Fall deine Idee "schlechtreden", ich möchte nur im Vorfeld, etwaige Probleme ausräumen! ;)
 

Silent

Fotograf trifft Metal

@pixelnase

was glaubste was ich vorhatte :)

1. weil die stocks unterschiedlich hoch sind werde ich das nen bissel korrigieren (hab da so meine programme für)
2. weil ich da keine abweichungen haben will
3. weil ich das lieber mach damit es keine missverständnisse gibt

wird schon alles reibungslos ablaufen... in 10 minuten sind insgesamt 10 stocks oben

@teilnehmer

euch ist klar das es diesmal EINIGES anspruchsvoller wird (was in meinen augen aber mehr spaß macht da eine herausforderung immer besser ist wenn sie schwer war , das gefühl danach is einfach genialer =) )
 

Herr_D

offline

nur noch mal zum mitmeißeln ...


ich nehme mal dn ersten stock als beispiel:

der ist 928*601 [edit] (automatische bildverkleinerung war an) 2501*1621

angenommen, du setzt ihn noch auf 2400*1500 (damit er duch 300 teilbar wird) und ich krieg einen teil der 300*300 ist (was ich ziemlich klein finde)

hätte er also etliche (8*5=40 wenn ich richtig rechne) unterstocks ....


wenn ich jetzt einen unterstock aus der unteren reihe (sagen wir den 2.) kriege, hab ich ja schon mal 2 übergänge, die ich bearbeiten muß den nach links und den nach oben ... im prinzip auch noch die schräg nach oben ... da kann ja einiges verrutschen ....



oder peil ich grad gar nix?



na erst mal abwarten bis die regeln drinstehen ... sonst würd ich wohl mitmachen wollen ;-)
 

sacrifice

am neuen pfad

hm.. stimmt.. anscheinend hab ichs falsch verstanden...
meinst du jetzt das das raster aufs ganze bild aufgeteilt wird
bzw. mehrere bilder, oder für jeden teil des rasters ein eigener stock ??

wird auf jedenfall anspruchsvoll aber auch lustig...
bin auf die regeln gespannt
(werds aber erst morgen lesen können....)
 

Silent

Fotograf trifft Metal

also:

man hat in meinem beispiel die position 10...

dann muss man folgende übergänge beachten:
-oben
-unten
-links
-rechts

bis jetzt war immer nur 1 übergang gefragt...

hinzu kommt das man das bild noch bearbeiten soll... Hört sich unmöglich an?

Dann bedenkt doch mal das sich nur farben und evtl eingefügte objekte ändern werden da der hintergrund ja stehts derselbe bleibt!

zu den stocks:
mein ftp proggy hängt grad.. kommen aber bald nach

@herr_D

joa 300x300 is wirklich recht klein , ich finde schon ne lösung , das genaue regelwerk kommt noch...
 

Herr_D

offline

Silent schrieb:
also:

man hat in meinem beispiel die position 10...

dann muss man folgende übergänge beachten:
-oben
-unten
-links
-rechts


wie soll das zeitlich funzen? dann würden irgendwie alle gleichzeitig jeder an seinem teilstock arbeiten?


also nacheinander fänd ich besser, dann wären es auch nur 2 übergänge (ab der 2. reihe: oben und links)



woher weiß ich denn, welche farben n° 17 nimmt? ....
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Anzeige

Anzeige

Oben