Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

bewegbare schatflächenkombo

R

Rashid

Guest

Hallo :)

Erstmal Gratulation zu eurem Forum, der Ersteindruck ist sehr gut. Doch ich möchte euch auch gleich mit einem kleinen Problemchen beglücken, was mir als Neuling reichlich nerven raubt.

Ausgangssituation

Folgendes: Ich habe eine Navigation aus 7 Schaltflächen in photoshop angefertigt. Jeder, unregelmäßige, Button ist in senkrechter Anordnung mit dem jeweils oberen verbunden durch 3 Kettenglieder. Der oberste ebenfalls, an einem rahmen.

Problem

Die Navigationsbutton sollen sich hin und her bewegen, in rythmischer Abfolge. Die oberen nur leicht, die unteren stärker. In passender weise natürlich auch die jeweiligen Kettenglieder dazu. z.T. kommt es zu überschneidungen zwischen den Button (eine figur), welche sich allerdings nur im ryhtmus des unteren, nicht des oberen, mitbewegen soll. Jede einzelne Schaltfläche soll nochmals animiert werden, in form von veränderungen je nach Schaltflächensituation.


Die schaltflächenanimation ist kein problem, doch diese in bewegender Form raubt mir schon seit einiger zeit die nerven.

Beispiel

Ein Bsp, noch ohne Hintergrund(arbeite grad dran), findet ihr unter folgender URL: http://raphix.com/upload/bsp.jpg
Da ich noch neu hier bin und nicht weiß inwiefern die gefahr von Rips besteht, habe ich die Originaldatei entsprechend verändert. (Gebranntes Kind in der Beziehung).

Kurz
Die obigen Schaltflächen sollen anklickbar(als schaltflächen nutzbar) sein bei zeitgleicher ryhtmischer bewegung des gesamten kettenapparates. Dabei zu beachten ist der (noch nicht beigefügte) Hintergrund und die Figur, welche 2 Button überschneidet.

Wie würdet ihr ein solches problem lösen? Kann mir jemand weiterhelfen?

Ich wäre sehr verbunden :)

Danke im Voraus.

mfg.

Rash[/b]
 

Antworten zum Thema „bewegbare schatflächenkombo“

S

scootie

Guest

Hi!

Herzlich Willkommen im Forum - ich bin übrigens auch "relativ" neu hier! :D

Mein erster Gedanke zu dieser Problematik war Flash! (Aber nicht dass du jetzt glaubst ich will dich verscheuchen! :( )Dazu müsstest du aber dann jedes einzelne Bild von der Animation vorliegen haben und dann hintereinander in einer Schleife abspielen! Wird auf jeden Fall ein hartes Stück Arbeit denke ich! (Vorallem weil es ja flüssig laufen sollte...)

Vielleicht gibt es aber auch andere Möglichkeiten - bin gespannt auf andere Lösungsvorschläge!

Viel Glück jedenfalls!

Liebe Grüße,

Scootie
 
R

Rashid

Guest

Danke erstmal für die Antwort :)

Das mit den vielen Bildern ist kein problem, da mach ich genug in PS um sie in Flash zu bewegen.

Das eigentliche problem ist eher dass ich, wenn das ding animiert ist, keine ahnung hab wie ich die einzelnen Button als Schaltflächen deklariere und dass sie sich entsprechend verhalten. Da weiß ich nicht weiter.

Zudem ist da punkt a) die figur, welche sich mit 2 Button überschneidet, sich abe rnur im rythmus des unteren bewegen soll und b) dass ein Hintergrund sich nciht mit bewegen soll, aber ohne dass sich Hintergrundfragmente in der nai mit bewegen (fehler)

Weiß Jemand rat? *seufz*

Danke im Voraus :)

mfg.

Rash
 

scherbi

Nicht mehr ganz neu hier

Hi . . .
. . . auch von mir ein Willkommen!

So wie ich das sehe, kommst Du nicht um Flash herum.
Mach Deine Grafik dann aber nicht in Photoshop, sonder gleich in Flash. Damit sparst Du später Ladezeit.
In Flash kannst Du nämlich Deinen Schaltfächen die gewünschten Aktionen zuweisen und diese dann in Animationen einbauen.
Allerdings reichen Grundkenntnisse in Flash dafür wahrscheinlich nicht aus!

mfg
Scherbi
 
S

scootie

Guest

Hi!

Wenn die Buttons keine Animation machen sollen wenn du mit der Maus drüberfährst wäre das kein problem!

Du machst die Animation mal fertig und legst dann Unsichtbare Felder mit der jeweiligen Button-Funktion über die Animation! Ist aber dann natürlich aufgrund der Bewegung nicht sehr genau! Verstehst was ich meine?

Liebe Grüße,

Scootie
 
R

Rashid

Guest

Danke für die Antworten :) Die bringen mich schon weiter :)

@Scherbi, die Grafiken sind bereits in PS entstanden. in Flash, als Vektorbasiertes programm, ist das, was ich gestaltet habe, nicht realisierbar.

Ich dachte mir das so: Schaltflächen bauen, in die Bibliothek, und dann in einen flashfilm hinein. Lässt sich das so ungefähr realisieren? Sprich statt der eiunzelnen Bilder schon die vorgefertigten Button?

@Scootie, jup habs verstanden :) Allerdings möchte ich ungern auf zumindest nen mouseover verzichten. das wäre dann die letzte Möglichkeit, sollte alles andere versagen (auch wnen die mir sicher als anfänger schon genug probs bereiten wird :D )

mfg.

Rash
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Anzeige

Anzeige

Oben