Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „Bild auf zwei Farbschemen reduzieren“

S

systa

Guest

Hallo Leute,

folgendes Problem. Ich habe ein normales Bild wie dieses hier:
http://www.shooter-szene.de/albums/Mafia_2/mafia2_6.sized.jpg

Ich möchte dieses Bild nun in ein Farbschema setzen, bei welchem ich im Grunde nur mit einem dunklen Rotton und Schwarz arbeite.

Das oben aufgeführte Bild soll dann so aussehen wie das Bild hier:


Ich hab schon viel versucht, allerdings kommt es immer irgendwie "falsch" raus. Im Grunde besteht das Bild ja nur aus dunklem Rot und Schwarz.
Wie krieg ich es hin, dass das ich das erste Bild in dieses Farbschema krieg sodass es auch gut aussieht?

Bitte helft mir, is mit sehr wichtig.

Gruß und danke im Voraus,
systa
 

toxictoon

Pixelpatriot

AW: Bild auf zwei Farbschemen reduzieren

erstell eine neue ebene über dem bild, füll diese komplett mit rot und stell sie auf "linear nachbelichten"
 

Tommel

still searching

AW: Bild auf zwei Farbschemen reduzieren

Das Bild besteht ja nicht nur aus rot und schwarz, sondern aus vielen weiteren Farbtönen. Ich würde ein farbiges Bild zunächst "entfärben" (in grautöne umwandeln) und dann mit Farbton/Sättigung arbeiten. Der oben genannte Vorschlag mit dem farbigen Nachbelichten dürfte wahrscheinlich einen noch besseren Effekt bringen.
 
Zuletzt bearbeitet:

baumwolli

Noch nicht viel geschrieben

AW: Bild auf zwei Farbschemen reduzieren

hallo!

du kannst ein rgb- oder cmyk-bild unter 'bild => modus => anpassen' auf 'graustufen' stellen, dann den selben weg wiederholen und auf 'duplex' stellen. anhand des aufgehenden fensters kann man eine (oder in deinem falle zwei [oder mehrere farben] einstellen)

(habe erste cs-version)

greetz,
bw
 
Zuletzt bearbeitet:

toxictoon

Pixelpatriot

AW: Bild auf zwei Farbschemen reduzieren

macht es doch nicht so umständlich...

rote ebene drüber, linear nachbelichten... fertig! wie oben schon erwähnt
 

baumwolli

Noch nicht viel geschrieben

AW: Bild auf zwei Farbschemen reduzieren

macht es doch nicht so umständlich...
ok, dann muss man aber auch weitere fragen stellen (und beantworten), wozu das bild dienen soll/was man damit anfangen will…ist ja schließlich nicht alles zum drucken geeignet.
 

toxictoon

Pixelpatriot

AW: Bild auf zwei Farbschemen reduzieren

wenn ich mir das bild so ansehe was systa verlinkt hat, denke ich icht das er seine arbeit in einem hochglanz magazin präsentieren möchte...
 

baumwolli

Noch nicht viel geschrieben

AW: Bild auf zwei Farbschemen reduzieren

wenn ich mir das bild so ansehe was systa verlinkt hat, denke ich icht das er seine arbeit in einem hochglanz magazin präsentieren möchte...
ja, aber er sagt nicht, ob er noch lernen will (demnach erst mit mehr übung und ERST nach ein paar jahren ps-erfahrung wie ein profi agieren will), oder ob er schon morgen 'eine' oder mehrere techniken präsent haben will. soweit ich erkenne kann, ist er bloody 'anfänger'.
deshalb: fragen stellen, wenn man nicht weiß, was er genau will, oder ihn bitte, genauer von anfang an selbst zu fragen. oder willst du, toxictoon, mädchenmäßig 'zwischen den zeilen' lesen und interpretieren bei sachlichen themen? ;o)
 
Zuletzt bearbeitet:

virra

Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

AW: Bild auf zwei Farbschemen reduzieren

Mhm. Hast Recht. Duplex, Triplex und Quadruplex ist eher was für subtilere Farbanwendungen, wie sowas z.B.:
 

virra

Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

AW: Bild auf zwei Farbschemen reduzieren

Die andere Machart kann man doch auch drucken – einfach in einen entsprechenden Modus umwandeln und so weiter etc. pp.
 

Lillian

Noch nicht viel geschrieben

AW: Bild auf zwei Farbschemen reduzieren

Um noch ne Möglichkeit anzuführen (Photoshop is ja sehr flexibel) nutz ne Verlaufsumsetzung als Ebeneneffekt (unten in der Ebenenpalette). Halt Schwarz nach Rot (Kannst auch Schwarz > Rot > Rosa machen für mehr Details; Bsp.: ). Den Rotregler Richtung Mitte ziehen für mehr Rot im Bild etc. einfach rumprobieren.
Geht auch superfix (2 Klicks) und bietet ne Vorschau.

Bsp.:

Kannst auch, wie schon gesagt, über Farbton/Sättigung arbeiten (auch da unten als Ebeneneffekt), klickst 'Färben' an. Bietet auch ne Vorschau.
Bild sieht da auch anders aus.

Bsp.:

Wahrscheinlich sieht es bei jeder Methode auch anders aus.
Probier alle aus und such dir dann die aus welche dein gewünschtes Ergebnis bringt
 
Zuletzt bearbeitet:
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Statistik des Forums

Themen
174.485
Beiträge
2.578.043
Mitglieder
65.983
Neuestes Mitglied
shane1310
Oben