Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „Bild beim Einfügen und Ausdrucken verpixelt ...“

reisende

Brillenträger

Also nach langem hin und her steht nun das Logo für unsere Firma fest jet muss es natürlich auch auf die rechnung wenn ich es aber dort einfüge und es mit einem laser drucker ausdrucke dan kommt es verpixelt raus woran liegt das ?
Hier noch das bild was ich extra von der Größe her der Rechnung angepasst habe:


im original ist es 20 x so groß...

habt ihr ne idee ?
 

janoc

Karōshi

AW: bild beim einfügen und ausdrucken verpixelt ...

Wo fügst du es als was ein?
Ist das Logo in einem "Vektorformat"? Womit druckst du die Rechnungen?
 

reisende

Brillenträger

AW: bild beim einfügen und ausdrucken verpixelt ...

das bild is nen jpg und ich drucke es mit einem laserdrucker kyosera fs 3900 aber ich habe schon rausgefunden warum es schwamig wird ich depp habs auf 28,346 pix / cm gespeichert und das Psd auch allerdings ist das Psd 13715 x 6917 punkte Groß kann ichs irgendwie retten?
 

iko

Maskenbildner

AW: bild beim einfügen und ausdrucken verpixelt ...

hast du die große datei einfach "nur" verkleinert?
da wird in den meisten fällen die schrift auch nur "verkleinert", des wird nicht die schrift in einer größe gewählt.
um probleme in dieser richtung zu vermeiden. das entsprechende bild verkleinern, die schrift dann neu im richtigen (passenden) schriftformat neu schreiben.
dann wirds astrein.
iko

edit
auf alle fälle für den druck immer 300 ppi (pixel per inch) wählen , der drucker kann kein pixel per cm verarbeiten. und muss deine krummen angaben umrechnen, was zur not noch krummere ergebnisse zeitigt.
wie soll er da glatt drucken könenn. 72 per inch ist zu wenig
 
Zuletzt bearbeitet:
W

woriman

Guest

AW: bild beim einfügen und ausdrucken verpixelt ...

Hi,
das hochgeladene Bild hat eine Auflösung von 100 dpI. Du hast das Bild jetzt zwar abmesungsmäßig runtergerechnet, aber die dpI gelassen. der Laserdrucker braucht mindestens 300 dPI, wenn er mit RIP-Software arbeitet beser sogar 600 dpI.
Also das Bild nochmal auf die Größe aber mit mindestens 300 dpI runterrechnen. Dann klappt es bestimmt.
 

reisende

Brillenträger

AW: bild beim einfügen und ausdrucken verpixelt ...

hast du die große datei einfach "nur" verkleinert?
da wird in den meisten fällen die schrift auch nur "verkleinert", des wird nicht die schrift in einer größe gewählt.
um probleme in dieser richtung zu vermeiden. das entsprechende bild verkleinern, die schrift dann neu im richtigen (passenden) schriftformat neu schreiben.
dann wirds astrein.
iko
ja ich hab den flieger verkleinert und die Schriftgröße angepasst...
edit..
und das ist das ausgangsbild was so schwammig rauskommt...
 

janoc

Karōshi

AW: bild beim einfügen und ausdrucken verpixelt ...

Ich würde dir DRINGEND empfehlen, das Logo als Vektorgrafik neu zu erstellen. Logo als Pixelgrafik ist ... übel.
 

reisende

Brillenträger

AW: bild beim einfügen und ausdrucken verpixelt ...

Ich würde dir DRINGEND empfehlen, das Logo als Vektorgrafik neu zu erstellen. Logo als Pixelgrafik ist ... übel.
ich bin totaler leihe und wüste nicht wie ich das machen soll ich habe es jetzt auf 600 Pix umgewandelt..mein rechner is schwer am schaffen mal sehen was rauskommt
 

LastGen

Nicht mehr ganz neu hier

AW: bild beim einfügen und ausdrucken verpixelt ...

Entweder so^^oder wenn das nichts holft, würde ich mal in nen Copyshop gehen. Ich weiß zwar nicht, wie das bei deinem Drucker ist, aber die Qulität des meinen lässt zu wünschen übrig und Geld für ein 500? Gedöhns hab ich auch nicht auf die schnelle.
 
W

woriman

Guest

AW: bild beim einfügen und ausdrucken verpixelt ...

Hallo reisende,
dpI und Abmessung sind voneinander abhängig. Da das Original 13715 x 6917 Pixel hat. kannst Du das Bild auf 116 x 58 cm bei 300 dPI bzw. auf 58 x 29 cm bei 600 dpI verändern ohne irgend welche Einbußen zu haben.
So groß brauchst du es bestimmt nicht also kannst du es ohne Probleme auf Dein Maß runterrechnen, nur Beachten dass es mindestesdens 300 dpI bzw. 600 dpI hat.
 

reisende

Brillenträger

AW: bild beim einfügen und ausdrucken verpixelt ...

Hallo reisende,
dpI und Abmessung sind voneinander abhängig. Da das Original 13715 x 6917 Pixel hat. kannst Du das Bild auf 116 x 58 cm bei 300 dPI bzw. auf 58 x 29 cm bei 600 dpI verändern ohne irgend welche Einbußen zu haben.
So groß brauchst du es bestimmt nicht also kannst du es ohne Probleme auf Dein Maß runterrechnen, nur Beachten dass es mindestesdens 300 dpI bzw. 600 dpI hat.
Ich binn mir nicht so sicher wir werden später auch ein 3 M Großes Werbebanner machen und da sollte es doch schon Groß sein .... aber ich kenn mich nicht gut genug aus
 
W

woriman

Guest

AW: bild beim einfügen und ausdrucken verpixelt ...

Das Originalbild musst Du schon behalten, also nur eine Kopie runterrechnen. Bei diesem Motiv ist sicher auch eine großes Werbebanner von ca 2m drin, da dabei nur etwa 200 dpI gebraucht werden.
Allerdings hat für eine weitere Verwendung für verschiedene Medien der Vorschlag von janoc seine Berechtigung. Das Logo nochmals neu als Vectorgrafik zu setzen. Ist ja auch bei dem Motiv nicht schwierig.
 

reisende

Brillenträger

AW: bild beim einfügen und ausdrucken verpixelt ...

Das Originalbild musst Du schon behalten, also nur eine Kopie runterrechnen. Bei diesem Motiv ist sicher auch eine großes Werbebanner von ca 2m drin, da dabei nur etwa 200 dpI gebraucht werden.
Allerdings hat für eine weitere Verwendung für verschiedene Medien der Vorschlag von janoc seine Berechtigung. Das Logo nochmals neu als Vectorgrafik zu setzen. Ist ja auch bei dem Motiv nicht schwierig.
das problehm ist nur wie geht das kann ich das im CS machen oder brauche ich nen anderes Programm dafür?
 
W

woriman

Guest

AW: bild beim einfügen und ausdrucken verpixelt ...

Die Vectorgrafik erstellst Du in Illustrator oder eventuell in Corel Draw. Später kannst Du die Datei in Photoshop weiterbearbeiten (für das TIF oder JPG Format). Das Original als Vector macht Sinn, für eine Medienintegration. Wenn Du eine Kopie ins wmf-Format speicherst kannst du es auch direkt in Word oder ähnlicher Textverarbeitung einbunden. Ist auf alle Fälle sauberer und unendlich skalierbar (Riesenplakat ;-))
 

reisende

Brillenträger

also nach ausgibigem fühstück habe ich es nochmal versucht und auch mit 600 Dpi is es schwammig...
edit ...
HILFE ich habe schon mal ein logo erstellt und es in eine exelrechnung eingefügt da war das Druckbild io. Heul :-(

Hast du nur Photoshop? Oder Illustrator auch?
Inkscape. Draw Freely. wäre OpenSource-Alternative.

Tutorials für den Einstieg sollten sich schnell auftreiben lassen.
hilft nix ich bin grade am instalieren dan muss ich das wohl nochmal machen :)
aber aus fehlern lehrnt man ja bekanntlich


edit Miah: Bitte die Editfunktion nutzen um Doppelposts zu vermeiden. Danke!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
W

woriman

Guest

AW: Bild beim Einfügen und Ausdrucken verpixelt ...

also nach ausgibigem fühstück habe ich es nochmal versucht und auch mit 600 Dpi is es schwammig...
edit ...
HILFE ich habe schon mal ein logo erstellt und es in eine exelrechnung eingefügt da war das Druckbild io. Heul :-(
Hallo,
ich vermute jetzt das die Ursache in deinem Rechnungsprogramm liegt. Es kann sein das es das Bild selbst nochmal runterrechnet. Da wäre wohl die Vectorgrafik die bessere Lösung. Welche Formate kannst du denn in das Programm einbinden? Ist da wmf dabei?
 

reisende

Brillenträger

AW: bild beim einfügen und ausdrucken verpixelt ...

Hast du nur Photoshop? Oder Illustrator auch?
Inkscape. Draw Freely. wäre OpenSource-Alternative.

Tutorials für den Einstieg sollten sich schnell auftreiben lassen.
kann mir jemand helfen ich habe jetzt das oben genannte programm instalier und habe 2 problehme
1. mein wacom Tablet wil mit dehm program nicht arbeiten und wie bekomme ich den Flieger genau so wie im bild unten hin so das eben die linien an den bestimmten stellen schmäler oder breiter sind...?
 

Shyama

learning bei doing

AW: bild beim einfügen und ausdrucken verpixelt ...

hello hello,
ich arbeite in einem copyshop und ich würd dir ebenfalls echt raten das ganze im illustrater oder noch besser coral zu machen so hast du mit dem druck am wenigsten probleme, schreib mir, wie nennt sich das prog in dem du jetzt arbeitest?
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Statistik des Forums

Themen
174.480
Beiträge
2.578.015
Mitglieder
65.973
Neuestes Mitglied
Agilmar
Oben