Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „Bildbearbeitung: Bilder wie gemalt Wie geht das?“

G

G1RL

Guest

hallo @ all.. kann mir jemand erklären , wie man bilder in diesem stil bearbeitet, so dass sie aussehen als seien sie gemälde?


tipps oder bereits existierende tutorials bitte zu mir :)
viele grüße
jen
 

Drezdany

Nutellanerin

AW: Bildbearbeitung: Bilder wie gemalt Wie geht das?

übers Gesamtbild den Störungsfilter und Störungen reduzieren dabei schärfen...danach kleine Bildelemente in diesem Fall Augen und Mund smudgen
Kontraste erhöhen, Kanten betonen...fertig
 
G

G1RL

Guest

AW: Bildbearbeitung: Bilder wie gemalt Wie geht das?

hihi..
danke erstmal :)

wenn du das so schreibst, klingts so einfach :)
was genau ist smudgen?


lg
 

mrcooker

doubledtown

AW: Bildbearbeitung: Bilder wie gemalt Wie geht das?

das ist garnicht so schwer

wenn du richtig was lernen willst dann kauf dir für 30eus die dvd von video2brain, calvin hollywood, beauty retusche


das lohnt sich richtig glaub mir ;) bald ist xmas oder 6.12


ansonsten hier mal ne kurze beschreibung von mir:
(ich beziehe mich mal auf das Bild)

1. Pickel usw weg retuschieren
2. Farbstimmung ändern (z.B. das Kopftuch)
- Farbe mit Pipette aufnehmen
- Ebene -> Füllebene -> Volltonfarbe
- Ebenenmodus auf weiches Licht setzen
- mit Maske farbe auf das Tuch zeichnen
- das machst du mit allen Farben (Kleidung usw)

3. Hochzeiteffekt

- alles auf eine Ebene reduzieren (strg+alt+umschalt+e)
- Modus auf weiches Licht
- gauscher Weichzeichner (ca 3, nicht zu viel)
- Bild->Einstellungen->Tonwertkorrektur

4. Gemäldelook

- alles auf eine Ebene (strg+alt+umschalt+e)
- Rauschen reduzieren - Filter-> Störungsfilter-> Rauschen reduzieren (Stärke auf 10; alles andere 0)
- Filter - Scharfzeichner- selektiver Scharfzeichner (feiner radius - stärke erhöhen)

fertsch

ich hab das Ps nur in Englisch, is schwer das ins Deutsche zu übersetzen

wenn du was nicht verstanden hast meld dich einfach nochmal
 

Fonzie

Im Herzen immer noch Kind

AW: Bildbearbeitung: Bilder wie gemalt Wie geht das?

hey mrcooker das mit dem Hochzeiteffekt kannte ich noch gar nicht :)
danke :D
 

mrcooker

doubledtown

AW: Bildbearbeitung: Bilder wie gemalt Wie geht das?

Ich habe mich gerade entschlossen die Tage mal ein Tut zu machen zu diesem Thema.

Wie gesagt der wichtigste schritt ist der 4. Was du vorher machst ist dir überlassen,
aber der Effekt kommt besser wenn die Kontraste der Farben erhöht werden ohne Texturverlust. man kann vorher auch noch den "Hochzeitseffekt" machen , dann wirkt das Bild noch etwas weicher. Aber eigentlich ist der da um z.B. eine Person mit dem Hintergrund etwas zu verschmelzen. das es nicht so aussieht wie draufgeklebt.

Ich erkläre es mal mit den englischen Begriffen

Bild öffnen oder zu einer Ebene zusammenfügen

Dann gehst du auf Filter -> Noise (Störung) -> Reduce Noise

da stellst du folgendes ein : Strengh (Stärke) 10 und alles andere auf 0, wenn das Bild sehr verrauscht ist dann kannste bei "Reduce Color Noise" auch auf 10 stellen.

Danach gehst du wieder auf Filter -> Sharpen (Schärfen) -> Smart Sharpen (selektiver Scharfzeichner)
dort kannst du den Radius und die Stärke einstellen
Den Radius stellst du etwas niedriger ein und die Stärke etwas höher, das ist eine Gefühlssache, wie du willst.
 

RedRum

pornolicous?

AW: Bildbearbeitung: Bilder wie gemalt Wie geht das?

Also die Techniken die ihr hier aufzählt sind ja schön und gut nur irgendwie trifft nichts davon auf das Bild zu, weder Smudge, noch Störungen entfernen oder gar der Hochzeitseffekt zu dem es im Internet zu Hauf Tutorials gibt..:uhm:

Um die Bearbeitungsschritte nachvollziehen zu können sollte man sich erstmal klar machen was das Bild jetzt ausmacht und das ist hier der Sepia-Farbton, die veringerte Sättigung, die leichte Unschärfe, die Vignettierung, die blase Haut mit Schatten in verschiedenen Brauntönen, der einfache verschommene Hintergrund und ingesamt wohl auch das ganze Motiv an sich....

Es macht keinen Sinn ein x-beliebiges Bild zu nehmen und mal schnell versuchen den Look dort anwenden zukönnen, denn dann ist es kein Wunder wenn so Kommentare wie "hilfe.. bekomms nich hin..." kommen....:rolleyes:

Zeig am besten mal deinen bisherigen Stand, dann kann mn dir gezielt erklären wo es habert...
 

summer_sunshine

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Bildbearbeitung: Bilder wie gemalt Wie geht das?

Sonst gibt es bei Photoshop ja auch noch Filter, wie "Gemälde" oder Aquarell, die das Bild auch mit ein paar Klicks wie gemälde aussehen lassen... :D
 

mrcooker

doubledtown

AW: Bildbearbeitung: Bilder wie gemalt Wie geht das?

Sonst gibt es bei Photoshop ja auch noch Filter, wie "Gemälde" oder Aquarell, die das Bild auch mit ein paar Klicks wie gemälde aussehen lassen... :D

ja nee is klar, geht auch

@ RedRum

hast schon recht , gefragt hat sie aber nach dem Gemäldelook und der wurde denke ich so gemacht
und so wie das Bild aussieht wurde es so gemacht wie in dem video2brain welches ich meinte

calvin macht genau die schritte die du beschrieben hast

veringerte Sättigung, die leichte Unschärfe, die Vignettierung, die blase Haut mit Schatten in verschiedenen Brauntönen, der einfache verschommene Hintergrund

nur der letztendliche "Gemäldelook" ensteht durch hochzeit + reduce noise and sharp

alle anderen schritte zu erklären sprengt den rahmen
könnt man ja ne dvd machen lol :lol:
 

DeepScar

Noch nicht viel geschrieben

AW: Bildbearbeitung: Bilder wie gemalt Wie geht das?

Zeig doch einfach mal dein Ausgangsbild und dein jetziger Stand als Bild. Ich glaube dann könnten dir viele weiterhelfen
 

mrcooker

doubledtown

AW: Bildbearbeitung: Bilder wie gemalt Wie geht das?

du musst alles auf eine neue ebene zusammenfügen

strg+alt+umschalt+e

fügt alle sichtbaren ebenen zusammen zu einer neuen
 

calvinhollywood

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Bildbearbeitung: Bilder wie gemalt Wie geht das?

Das Beispielbild ist von Heile Mania

Toller Künstler!

Er arbeitet bei vielen seiner Bilder mit Texturen. Auch dezente Texturen sorgen für eine malerische Wirkung.

Für so etwas gibt es kein Tutorial.

Ich wüsste jetzt selbst nicht wie er es macht. Ich denke das geht auch fast nur mit seinem Ausgangsmaterial.

Sicher führen viele Wege zu einem Ziel.

Was man für sich selbst zuerst klären sollte wäre:

Warum wirkt es so ? Was sind die Gründe dafür?

Wenn man das mal definiert hat findet man denke ich sehr schnell zu einem ähnlichen Stil.

Anber nicht zum gleichen....das geht meiner Meinung nach nicht.

lg Calvin
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Statistik des Forums

Themen
174.479
Beiträge
2.577.999
Mitglieder
65.966
Neuestes Mitglied
Привет
Oben