Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „Bildbereiche verwischen“

Pedda

Pedda

Hallo,

wie kann man bestimmte Bereiche eines Bildes so verwischen, dass sie ineinander übergehen...?
Mit dem "Finger" wischen ist mir zu weich und mit schärfen, andere Belichtungen usw. erhalte ich auch kein zufriedenstellendes Ergebnis.

VG Pedda
 

hyperactive

Fotojäger

AW: Bildbereiche verwischen

Hi!

willst Du denn wirklich verwischen, also "Schmierelemente", oder willst Du eigentlich nur den Übergang?
Bei reinem Übergang würde ich die Bilder auf verschiedenen Ebenen so anordnen, wie Du sie hinterher sehen willst, mit Überlappung natürlich. Und dann auf der oberen der 2 Ebenen eine Maske einfügen, in der Du einen Verlauf anlegst. Das blendet weich über.

Tip: Der Schwarz-Punkt und der Weißpunkt der Maske sollten zwischen den Kanten der Überlappung liegen, damit beide harten Kanten vollkommen verschwinden. Wenn Du den Verlauf also nicht gerade, sondern schräg anlegst, kann das gelegentlich zu Schwierigkeiten führen. Ausprobieren hilft.
 

frizzi

Aktives Mitglied

AW: Bildbereiche verwischen

Hallo Pedda,
das geht mir ähnlich, der Wischfinger ist oftmals zu weich, aber Du könntest die Stärke heruntersetzen oder mit dem Kopierstempel versuchen - ebenfalls bei geringerer Deckkraft.
LG
frizzi
 

dorleeins

PSD-Fan

AW: Bildbereiche verwischen

Hallo,

es kommt immer darauf an, was du machen willst, aber du könntest auch die Ebenenfüllmethode Ineinanderkopieren verwendenund die "störenden" Bereich auf einer Ebenenmaske wegpinseln.
 
C

clicksharp

Guest

AW: Bildbereiche verwischen

Ich würde hierzu zwei oder mehr Ebenen mit unterschiedlichen Füllmethoden anlegen, über dei Deckkraft die Transparanz steuern. Unerwünschte Bereiche mit Masken abdecken und auf dei Maske den gausschen Weichzeichner anwenden.
 

Nyxx

Lernender

AW: Bildbereiche verwischen

a) Möglichst mit "weicher Auswahlkante" bei den Werkzeugen arbeiten. (Rechtsklick beim Werkzeug und Kantenschärfe auf 0 setzen.) Das gewährleistet schon mal sanfte Übergänge zwischen den Bildübergängen.

b) Dazu einen entsprechenden Ebenenverrechnungsmodus wählen. Wenn du dir nicht sicher bist welchen, einfach mal mit den Pfeiltasten durchblättern und probieren.

c) Bei Verwendung von Masken insbesondere die Bildübergange/Maskenränder nacharbeiten. Weiche Kanten in Masken kannst du auch nachträglich durch Anwendung beispielsweise des Gaußsschen Weichzeichners auf die Maske erzeugen.
 

Pedda

Pedda

AW: Bildbereiche verwischen

Hallo an alle,

erst mal vielen Dank für die Antworten!

Ich meinte so wie auf z.B. auf diesem Bild...



Der Baum soll mit dem Boden "verschmelzen", so sieht es zu gerade aus...
Auch wenn ich die Stärke heruntersetze, es sieht dennoch "unecht" aus und wie man mit den "Vorlagen-Übergänge"
bzw. die "Ebenenfüllmethode ineinander kopiert" arbeitet, weiß ich leider (noch) nicht.

VG Pedda
 

Nyxx

Lernender

AW: Bildbereiche verwischen

Experimentieren und üben ... bei dem Bild würde mich jetzt vergleichsweise weniger der Baumübergang stören als der Übergang zw. den Personen. Der Busen scheint offenbar durch sein Schulterblatt und ihm scheint zuviel von der Seite zu fehlen.;-)
 

Pedda

Pedda

AW: Bildbereiche verwischen

Hallo,

da ich das mit den Ebenen noch nicht so ganz verstehe, sagt mir das mit der weichen Auswahlkannte
noch am ehesten zu.
Und experimentieren und üben sowieso ;)

Dieses Bild sollte lediglich als kleines Beispiel dienen, da mir auf die Schnelle kein anderes unter kam.
Ich habe es bereits vor ca. 7 Jahren gemacht und es heißt "belong in together", was soviel bedeutet wie "gehören zusammen".
Daher stört mich der "Übergang" zwischen den Personen überhaupt nicht, denn das ist absolut beabsichtigt.

VG Pedda
 

nippo88

Webseiten gestallter

AW: Bildbereiche verwischen

ich arbeite dabei gerne mit dem Gauschen Weichzeichner..

Kopiere dein gewünschtes Bild, nutze den Gauschen Weichzeichner,(je nach belieben Einstellen), setzte nun eine Maske hinauf, und male das schwarz über, was von dem Filter nicht bearbeitet werden soll...
nun noch ggf. die Transparenz einstellen und schon biste fertig ;)
 

frizzi

Aktives Mitglied

AW: Bildbereiche verwischen

Ja aber... wenn Du das Bild bereits vor ein paar Jahren gemacht hast, dann bist Du doch schon ganz schön fit. :)

Was genau verstehst Du nicht bei den Ebenen? Einfach mit strg+j eine neue Ebene machen und daran herumexperementieren, z.B. wie nippo88 geschrieben hat mit Weichzeichner, oder mit Radiergummi, Kopierstempel und was es sonst noch alles gibt.
LG
frizzi
 

Pedda

Pedda

AW: Bildbereiche verwischen

Hi,

ich habe jahrelang nur mit PhotoImpact gearbeitet... ebenso arbeite ich seit vielen Jahren mit Bryce und Poser.
Allerdings müssen die erstellten 3D-Bilder ja "nachbearbeitet" werden... und da ich mit PhotoImpact inzwischen an die Grenzen komme,
dachte ich mir, es nun mal mit Photoshop zu versuchen.

Erst seit ca. 2 Wochen bin ich damit beschäftigt und muss das erst mal alles "verstehen" können.
Aber so langsam wird es besser und ich wäre froh, mit Photoshop mal so gut klar zu kommen wie mit PhotoImpact.
Wenn ich erst mal weiß, wie man die Ebenen richtig einsetzt werde ich auch hier weiter kommen, aber das wird wohl noch etwas dauern ;)

LG Pedda
 

frizzi

Aktives Mitglied

AW: Bildbereiche verwischen

Ah verstehe.
Vielleicht noch ein hilfreicher Tipp dazu: wenn Du mit dem Lasso :psd_polygonlasso: z.B. einen Bildbereich ausgewählt hast, kannst Du mit Maustaste rechts klicken, dann kannst Du wählen, ob die Auswahl in eine neuen Ebene kopiert oder ausgeschnitten werden soll, oder evtl. die Auswahl transformieren.
Gruß
frizzi
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Statistik des Forums

Themen
174.468
Beiträge
2.577.914
Mitglieder
65.950
Neuestes Mitglied
magnify
Oben