Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „Bilder mit Umrandung in Photoshop erstellen“

T

Tine284

Guest

Hallo Stefan,
Tolle Seite! Ich habe mir schon viele Anregungen geholt!
Ich hätte eine Bitte an dich: Schau dir doch mal die Seite
www.cafe-storchennest.de an.
Kannst du mir sagen wie ich in Photoshop Bilder so bearbeitet bekomme
wie in dieser Seite? Ich würde mich über eine schnelle Antwort von dir freuen!
Schon mal im voraus: Danke!
 
T

Tine284

Guest

Bilder

Ja, ich meine den Schein (gelb), aber auch die Ecken der Bilder.
Wie bekomme ich das hin?
 

Henry75

Noch nicht viel geschrieben

Da gibt es mehrere Möglichkeiten.

Zum einen per Handarbeit...Du nimmst z.B. das Polygon-Lasso, ziehst einen Auswahl-Rahmen mit den gewünschten Ecken um den Teil eines Bildes den Du verwenden willst, kopierst den Bereich in eine neue Ebene und verwendest die Ebenen-Fülloption 'Schein nach aussen' für den Glüh Effekt.

Von der Firma Extensis gibt es eine Photoshop Erweiterung names "Photoframes"...mit denen spart man sich das ausschneiden der Elemente per Lasso Werkzeug...man sucht sich einen Rahmen aus, kopiert den Inhalt in eine neue Ebene, dann wieder Fülloptionen und 'Schein nach aussen'.
 

Tominator

Aktives Mitglied

Polygonlasso?!

Polylasso ist ein bisschen sehr kompliziert, ich würder den Zauberstab nehmen, wenn du es damit gut hinbekommtst, dann entf und dann das mit den fülloptionen (Schein nach aussen)

ToMiNaToR
 

Henry75

Noch nicht viel geschrieben

Aber es ging ja um diese quadratischen Rahmen mit den abgerundeten Kanten...da kommt man mit einem Zauberstab nicht weit...und das Polygon Lasso ist sehr einfach finde ich.

Aber ich habe mir die Frage von Tine als Anlass genommen, ein Step-by-Step Videotutorial zu machen. Müsste ich eigentlich heute noch fertig bekommen. :lol:
 

Henry75

Noch nicht viel geschrieben

@Tine: Für den Fall, daß Du DSL hast, habe ich zu Deiner Frage mal ein Video-Tutorial erstellt.
Du kannst es hier runterladen:



Es ist ein QuickTime Movie, ca. 20 MB groß...mit WinZip bzw. Rar gepackt.

Den Player für QuickTime Movies gibt es hier:

Morgen früh erstelle ich das Tutorial auch in schriftlicher Form.
 

Henry75

Noch nicht viel geschrieben

Danke danke! :oops:

Ich finde aber meine Stimme so schrecklich...kennst Du das? Wenn Du Deine eigene Stimme vom Band oder so hörst? :lol:
 
J

jana01

Guest

jo das kenn ich :?
ich mag meine stimme auch net wenn ich die vom band höre
aber ich glaub das geht vielen leutz so :wink:

jana
 
J

JPGCox

Guest

Hihi! Das gleiche Problem hab ich auch! Ich erkenn mich selber nicht wieder, wenn ich meine Stimme höre! Aber mal was anderes! Hast du das Tutorial mit Snagit oder einem ähnlichen Programm aufgenommen? Finde das Tutorial echt gut! :p
 

Henry75

Noch nicht viel geschrieben

:eek:

Ich habe das Tutorial mit einem propritätren Tool meiner Videoschnitt Karte aufgenommen. Es wurde von einem User programmiert...hat zwar einige Bugs aber funktioniert sonst ganz gut.
 
J

JPGCox

Guest

Ahhaaa! :D Ich hab nämlich gestern Nacht ein kleines Videotutorial gemacht (mit Snagit) und hab mich geärgert, dass die Qualität nicht so berauschend ist! Machst du dann irgendwann ein Adobe Prem. Tut.? Ich kann nämlich nur mit WMM2 umgehen!
 

Henry75

Noch nicht viel geschrieben

Klaro mache ich Adobe Premiere Tutorials...wollte ja schon loslegen, aber dann kam die Frage von Tine dazwischen.

Mein Urlaub hat ja erst angefangen...genug Zeit und Ruhe habe ich jetzt. :wink:
 
J

JPGCox

Guest

ahhh, sehr gut! Wenn du dann mal einz gemacht hast und ich mich ein bissel reingefuchst hab, werd ich dir ein bischen Arbeit abnehmen!^^ Arbeitest du auch mich Adobe Aftereffects?
 

Henry75

Noch nicht viel geschrieben

Das wäre hilfreich...vor allem wenn hier haufenweise Fragen gestellt werden, sind mehrere Pro's sinnvoll.

Ja, auch AfterEffects...das Programm ist beinahe unverzichtbar in jedem Filmstudio.
 
J

JPGCox

Guest

Aha! Gut! Aftereffects hab ich mir jetzt auch besorgt! Werd mich dann mal irgendwann hinsetzen und alles rausklamüsern! 8) Dann kannst du ja gleich ein Adobe Aftereffects Tutorial erstellen! :wink: Aber zu viel Arbeit darfst du dir ja auch nicht machen! Ich werd dich auf jeden Fall unterstützen, einfach ne mail oder pn schicken oder bei ICQ melden!^^
 

Henry75

Noch nicht viel geschrieben

AfterEffects haben die im Filmstudio, da kann ich meine propritäre Software nicht installieren.
Aber ich wollte mir eh das Video-Bundle von Adobe kaufen (Encore DVD, AfterEffects & Audition), dann kann ich das auch von daheim aus machen.

Aber das dauert noch ein bisschen...wir haben uns erst letzten Monat ein Pferd gekauft und das war teuer genug. :roll:
 

Sampiero

Aktives Mitglied

Henry,
bin ein wenig spät dran,aber ich habe dein Video trotzdem heruntergeladen und angeschaut.
Ist echt toll.
Alle Achtung.
Hast Du noch mehr davon ?
LG
Sampiero
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Statistik des Forums

Themen
174.253
Beiträge
2.576.436
Mitglieder
65.580
Neuestes Mitglied
Kusserow Thomas
Oben