Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Bitmap in Vektorgrafik umwandeln?

M

Mottsei

Guest

Hallo allerseits!

Ist es möglich mit Photshop eine ganz normale GIF oder JPEG Datei in eine Vektorgrafik umzuwandeln? :oops:

Wenn ja, wie geht ich das am besten an.
Bzw. welche Alternativen hab ich, wenn das mit Photoshop nicht möglich ist. Hilft mir Corel Draw da weiter. In den Hilfe-Files hab ich nichts gefunden.

Danke für eure Rückmeldungen!
 

Antworten zum Thema „Bitmap in Vektorgrafik umwandeln?“

snowpixel

Nicht mehr ganz neu hier

Hallo Mottsei!

Kurz und knapp: Nein.
Eine Pixeldatei in eine Vektorgrafik zu konvertieren ist keine einfache Sache. Von Adobe gibt es ein Programm namens Streamline, welches reine Bitmap Bilder oder Graustufenbilder nach Schwellwertvorgabe in Vektoren zerlegen kann. Aber auch das gestaltet sich alles andere als einfach. Zudem ist das ja auch total motivabhängig. Als Beispiel: ein simples Haus mit klaren Ecklinien hätte einen weitaus simpleren Vektorenaufbau als ein Bild von einem Sonnenblumenfeld mit 845453 Blumen drauf.
In Photoshop bleibt Dir nicht viel mehr, als Deine gewünschen Motivelemente aus Deinem .jpeg via Pfadwerkzeug als Pfad (= Vektor) nachzuzeichnen und als Illustrator-Pfad zu exportieren. Aber das kann ganz schön mühsam werden.

Viel Spaß dabei ; )

Snow
 

1978-04AB

Wurst ist auch Gemüse

hab einige grafiken mit autocad vektorisiert - allerdings nur relativ einfache grafiken, die man dann nachgezeichnet hat...

Beispiel:
 

Mosh

Nemesis-ARTgroup.de

Vektoren basieren nicht auf Pixel. Daher kann man diese gross und grösser machen, ohne dass die Qualität darunter leidet.

In Photoshop sind die Eigenen Formen Vektoren.
 

K-Dawg

********

Vectoren sind wie es heist Mathematische vektor Berechnungen. Eine Fläche oder umriss wird nicht in Pixel dargetsellt, sondern die Punkte a-b werden mathematisch berechnet und somit lassen sich vector grafiken individuell vergrössen oder verklerinern ohne Qualy verluste.
Pixelbilder in Vectoren also ist unmöglich umzuwandeln. Auch wenn es hilfstools dazu geben magf, rechte vectoren sind das nicht. Am besten erstellst du das gewünaschte bild in einem Vectzoren Programm wie zb Freehand oder Illustrator. Dazu nimmst du dein Pixelbild und machts es hals Hintergrund. Gibt dazu mehrere Möglichkeiten und solltest das im handbuch von dem Programm nachlesen.
Danach kannste dein Vectorbild bassierend auf das im BG aufbauen.
Wenn du mein Avatar anschaust, das habe ich vollkommen in Illustrator gemacht und dann in PS importiert und weiter verarbeitet bis es zum fertigen Ava wurde.
 
D

DJ_Iltiz

Guest

Bei der Corel Suite 9 ist CorelTrace ebenfalls dabei, aber selbst das beste Programm ist kein Vergleich zu Handarbeit - sprich du zeichnest es mit den Pfaden nach.

Ich hatte mal ein Motiv nachträglich in ne Vektorgrafik umgewandelt, um es für den Flockdruck bei Spreadshirt.de nutzen zu können. Doch schon bei einfachen Kreisen waren da hunderte Knotenpunkte, wobei ja 2 schon gereicht hätten. Zum Glück hab ich dann nachher aber alle umfangreichen Motive, aus denen das bestand, wiedergefunden (bzw. die Dingbat-Fonts) und den Rest konnte selbst ich noch nachzeichnen. Denn mit den hunderten von Punkten wäre das Schneidegerät von der Druckerei nicht klar gekommen.

MfG
DJ Iltiz
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Anzeige

Anzeige

Oben