Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „Browser ändert Textfarbe“

ydraiggogh

...die mit dem unaussprechbaren Namen

Hallo!
Ich hab ein kleines Problem :(
Ich bin dabei für eine Bekannte eine Website zu erstellen und habe festgestellt, dass in IE der Text anders (weiß anstelle schwarz) dargestellt wird, als in Mozilla.
-> Moni's Fahrschule
(Die Seite steht noch ganz am Anfang... diese Seiten hab ich nur zum Zeigen hochgeladen)

Woran liegt das/bzw wie kann ich das vermeiden?
Der CSS - Code ist wie folgt:

* {
margin: 0;
padding: 0;
}

body {
font-family: Geneva, Arial, Helvetica, sans-serif;
background-color: #ffffff;
}

#inhalt {
width: 985px;
margin: 0 auto;
background: url(hgindex.jpg);
background-repeat:no-repeat;
height: 100%;
padding-bottom: 30px;
}

#indextext {
width: 885px;
margin: 600px auto 0 auto;
background: url(scan.gif);
border-color:#cbcfd7; border-width:2px; border-style:solid; padding:10px;padding-bottom: 30px;
}

#unten {
width: 885px;
margin: 30px auto;
background: url(scan.gif);
border-color:#cbcfd7; border-width:2px; border-style:solid; padding:10px; padding-bottom: 30px;
}

(CSS für die Navi ausgenommen)

Wär echt nett, wenn ihr mir einen Tipp geben könntet. Mit meiner Trial-and-Fail Methode bin ich nicht weiter gekommen. :(
 

ydraiggogh

...die mit dem unaussprechbaren Namen

AW: Browser ändert Textfarbe

uups :(
Tatsächlich... muss ich versehentlich gelöscht haben. Ich probiers gleich mal aus.
Danke für die schnelle Antwort!

Edit: Es lag wirklich daran... ich Esel hab den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehn!
 
Zuletzt bearbeitet:

itsme23

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Browser ändert Textfarbe

übrigens würde ich den font GENEVA weglassen, den hat bestimmt keiner, den siehst du jetzt nur auf deinem system.

das mit dem geneva ist nicht ganz richtig, denn das ist ein standard-font-set (für grotesk-schriften), dass je nach installierter schrift selbige anzeigt.
also wer geneva nicht hat (oder keinen mac) sieht es in einer der anderen definierten schriften.
sonst kannst gleich auch sagen man könne die sun schriften weglassen, da es ja keinen solaris-capitain auf der enterprise im web-universum gibt. was meiner meinung nach sträflich ist, aber aus dosen-user-sicht irgendwie verständlich. billy stupid gates kann es halt nicht besser!
 

itsme23

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Browser ändert Textfarbe

übrigens würde ich den font GENEVA weglassen, den hat bestimmt keiner, den siehst du jetzt nur auf deinem system.

das mit dem geneva ist nicht ganz richtig, denn das ist ein standard-font-set (für grotesk-schriften), dass je nach installierter schrift selbige anzeigt.
also wer geneva nicht hat (oder keinen mac) sieht es in einer der anderen definierten schriften.
sonst kannst gleich auch sagen man könne die sun schriften weglassen, da es ja keinen solaris-capitain auf der enterprise im web-universum gibt. was meiner meinung nach sträflich ist, aber aus dosen-user-sicht irgendwie verständlich. billy stupid gates kann es halt nicht besser!
 

ydraiggogh

...die mit dem unaussprechbaren Namen

AW: Browser ändert Textfarbe

Die Schriften werd ich so lassen. Den letzten Teil deiner Antwort hab ich nicht wirklich verstanden (ein wenig sehr kryptisch)... aber da es auf so eine MAC versus Windows Sache rauszulaufen scheint, ists mir relativ egal. Auch wenn ich mir jetzt Feinde mache - mir ist der Name meines Betriebssystems egal solange es nur funktioniert. Und das tut es. :lol:
 

itsme23

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Browser ändert Textfarbe

ne ne, wer den GENEVA nicht installiet hat bekommt ARIAL angezeigt und nicht GROTESK. letzlich bleibt es deine angelegenheit, ob sich daraus unterschiede in der seitendarstellung ergeben...

ha, ha, der war aber gut!
grotesk (oder sans-serif) ist keine schrift sondern bezeichnet eine ganze gruppe von schriftfamilien die die gleiche anmut und ausdruck haben. eben dazu gehören schriften wie die geneva, helvetica, futura, gill, arial, (oder für unsere unix user die sans-serif) etc. etc
oder eben für leute wie dich ohne typografischen background einfach gesagt die ohne füsschen (serifen). tja rate mal wie die mit füsschen heissen. (fonts wie times, bodoni, walbaum, baskerville, palatino, etc.)
und dann haben wir noch die gruppe der schreibschriften, die von der kalligraphie her kommen (uncialen, gotische und frakturen etc.)
wenn du magst können wir auch noch tiefer in die klassifikation von schriften gehen. z.b. wie renaissance-antiqua, barock-antiqua oder die klassizistische antiqua. oder die konstruierte linear antiqua, etc.
dies nur so als kleiner abriss über schriften und deren bezeichnung, denn wie du siehst ist dies eine wissenschaft für sich.
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
174.483
Beiträge
2.578.026
Mitglieder
65.979
Neuestes Mitglied
Lutz Jäger
Oben