Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „Charakter Modeling + Texturing“

joypad

3D Hobbyist

Hallo Zusammen

Modelliere und Texturiere gerade einen Charakter-Kopf und würde mich über konstruktive Kritik freuen.

Das Modell ist noch nicht ganz fertig, denn die Augen-Textur und Tränenlinie werden sicher noch überarbeitet.

Zudem sind die Augenbrauen momentan nur gemappt.









Gruss und Dank

Joypad
 
L

LordCPU

Guest

AW: Charakter Modeling + Texturing

Wow saubere arbeit, kannste mir sagen wie du das gebiss gemacht hast?
 

joypad

3D Hobbyist

AW: Charakter Modeling + Texturing

Hab ich Modelliert, mit Box-Modeling und die Zähne auf dem Kiefer Dupliziert.

Textur wird demnächst erstellt.


Gebiss



Unterkiefer mit Zunge



und noch ein Bild im Schnitt



Joypad

@LordCPU / Ich hoffe ich konnte dir damit helfen ansonsten melde Dich einfach.
 
Zuletzt bearbeitet:

DerHimmlische

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Charakter Modeling + Texturing

Zum Glück lässt sich über Geschmack bekanntlich streiten.
Ich finde es ist eine hervorragende Arbeit. Anatomisch sehr genau. Und einen guten realitäts Grad.
Alle Achtung.
 
L

LordCPU

Guest

AW: Charakter Modeling + Texturing

Ich weiß nicht ob es mir nur so vorkommt, oder ob es so gewollt ist, aber ich finde diese Stellen (siehe Bild) sind zu groß geraten.



Ist das nur einfach so oder willst du einen kompletten charakter machen und ihn iwie verwenden?
 

3D_Astronaut

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Charakter Modeling + Texturing

erstmal super gemacht.

wie du schon selbst erkannt hast, sind die augen und die augenbrauen noch nicht so schön
bei den augenbrauen reicht aber n orderntliches relief / bump
den übergang von oberlippe zur nase könntest du dir nochmal angucken, aber das sind peanuts
 

beyond

evil ^.^

AW: Charakter Modeling + Texturing

saubere arbeit *thumpsup*

augen schaun mir noch nit so korrekt aus ^^ mundform is auch nocht nit so prickelnd
die hauttextur gefällt mir sehr gut, einzigst das glanzlicht auf der nase find ich eigenartig
die zähne zu machen is zwar ein guter vorsatz aber würd das nochmal überarbeiten, vor allem bei der frontansicht schaut das eher bissl strange aus, die wirken total breit, jeder zahn gleich, und irgendwie stehn die in der unteren reihe hervor
 

Jojographics

DersichdenWolfpixelt

AW: Charakter Modeling + Texturing

Hi!

Für ein WIP sieht das schon super aus. Da hast Du Dir ja was vorgenommen. Also bis auf die bereits erwähnten Punkte finde ich das Ergebnis bis jetzt schon beeindruckend. Sieht vor allen Dingen recht "normal" aus und ist eher ein ganz normaler Charakter, dem man auch auf der Straße begegnen kann. Augen würde ich persönlich etwas größer bzw. runder machen. Übergänge von der Nase zu den Wangen etwas weicher. Mir sieht die Nase, zumindest in der Frontansicht, etwas zu aufgesetzt bzw. zu hart abgegrenzt aus. Des weiteren sind die Nasenflügel für meinen Geschmack etwas zu groß und die Nasenunterkante ist etwas zu hoch geraten. Aber wenn man sieht was in Gottes Tiergarten rumläuft, ist das Peanuts. Wenn Du den Realismus auf die Spitze treiben willst, versuche doch mal in die beiden Gesichtshälften ein wenig Asymmetrie reinzubringen, den kein Gesicht ist 100% symmetrisch. Das Unterschied ist da nach meinen Erfahrungen echt frapierend.

Bin mal gespannt wie es weiter geht. Toi Toi, daß du nicht irgendwann eine Nervenzusammenbruch kriegst ;o), so wie ich, als ich vor Jahren mal einen solchen Versuch gestartet habe. Letztendlich bin ich fauler Knochen bei den Poserfiguren von DAZ3D stecken geblieben und beschränke mich aufs Morphen und Texturieren.

Gruss und Hut ab

Jochen
 
Zuletzt bearbeitet:

Chronos12221

Ist mal hier - mal dort

AW: Charakter Modeling + Texturing

WoW, sieht echt super aus. ^^
Ich hatte vor 2 Wochen mit C4d angefangen und bekomme sowas tolles nicht hin, Respekt^^
 

joypad

3D Hobbyist

AW: Charakter Modeling + Texturing

Vielen dank für lob und Kritik?.

@ Keul3 / Ja, da kann ich DerHimlische nur recht geben, das ist Geschmacksache.:p

@LordCPU / Nein, es scheint nicht nur so der Abstand ist zu gross, werde ich sicher noch anpassen.

Es bleibt sicher nur beim Kopf, es geht mir eigentlich nur ums Poly zu Poly Modeling, Bodypaint, Texturierung und um die Gesichtsanimation. (einfach nur zu Lernzwecken)

@3D_Astronaut / Für die Augenbrauen habe ich eigentlich auch an den Bump-Kanal gedacht, werde aber die Variante mit Hair sicher auch noch testen.

@Beyond / Eigentlich dachte ich dass ein Grob-Modeling der Zähne für die Animation ausreichen würde, aber wahrscheinlich haste recht und ich werde sie sicher noch überarbeiten.

@Jojographics / Ja, da hast du mit 100 % recht symetrisch ist selten jemand, werde zum Schluss aus diesem Grund verschiedene Gesichtpartien noch verändern. Mal sehen ?.

Nee mit einem Nervenzusammenbruch rechne ich eigentlich nicht, das ganze macht mir einfach zu viel Spass und dient zudem zur Erholung zum Täglichen Berufsleben.

Überarbeitete Bilder folgen?.

 

liquid_black

Hat es drauf

AW: Charakter Modeling + Texturing

also ich find es schonmal sehr gut , vor allem die textur gefällt mir . was mir nicht so ganz zusagt ist die eigendliche gesichtsform die ist mir persönlich nen bischen zu rund und ohne individuelle formen ..vieleicht kannste da nochmal mit dem weichen selektions tool nen bischen modellieren ;) für ein WIP ist es aber schonmal sehr schön
 

joypad

3D Hobbyist

AW: Charakter Modeling + Texturing

Habe die Bindehaut verkürzt, Augentexturiert und der Hauttextur noch Subsurfacing Scattering hinzugefügt.

Den Kamerawinkel bestummen und dazu ein Lichtsetup erstellt.
 

Patsiaouras

Aktives Mitglied

AW: Charakter Modeling + Texturing

Ja, schon besser. Die Augen brauchen noch irgendwie 'ne Umgebungsmap, also, das Augeninnere, aber nur leicht.

Die Nase glänzt etwas zu stark

Mal 'ne andere Frage, wer ist die Frau, gibt es die oder hast du sie dir ausgedacht?



Andi
 

joypad

3D Hobbyist

AW: Charakter Modeling + Texturing

Wollte eigentlich zwei Glanzlichter auf die Augen richten, aber irrgendwie hat das ganze mit "Ein- und Auschliessen" nicht funktioniert!

Entweder wird das ganze Gesicht mit den Augen noch zusätzlich beleuchtet, oder nur der Haar glanz wird stark aufgehellt.

Auf was muss ich achten, wenn ich bei einer Lichtquelle unter der Sparte "Szene" ein Objekt Einschliesse. Diese Lichtquelle sollte so ja nur noch auf das definierte Objekt wirken, oder ?
 
M

mp5gosu

Guest

AW: Charakter Modeling + Texturing

Was mir noch auffält, das Glanzlicht ist zu hoch und zu clean. Können wir mal die Map aus dem Glanzfarbe-kanal sehen?
 
L

LordCPU

Guest

AW: Charakter Modeling + Texturing

Sieht aufjedenfall schonmal besser aus, nur diese Glanzlichter (siehe Bild) stören mich iwie.



LG
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
174.479
Beiträge
2.578.001
Mitglieder
65.969
Neuestes Mitglied
_djpanda_
Oben