Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „CMYK und RGB“

mcstudios

Noch nicht viel geschrieben

Habe den Flyer einer großen Veranstaltung, für die ich Videos produziert habe als PS Datei. Nun will ich den Schriftzug beispielsweise in die Titelanimation einbauen....allerdings sind wenn ich die Ebenen sobald ich sie in ein RGB Projekt (PS Datei fürs Video) reinziehe, so blass....das liegt doch vermutlich an dem Farbraum?

Wie kann ich verlustfrei und ohne Farbverfremdung zwischen CMYK und RGB wechseln?

mfg, mcstudios
 

dorleeins

PSD-Fan

AW: CMYK und RGB

CMYK und RGB haben unterschiedliche Farbräume, von daher ist eine 1:1 Konvertierung schlichtweg unmöglich.



edit:
Hier kannst du mal ein wenig über Farbräume nachlesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Weichzeichner

Alles muss funktionieren.

AW: CMYK und RGB

Hmmm also ich habe bei mir keine probleme CMYK in RGB umzuwandeln. Das schafft PS auch so. Also konvertier dein Dingends einfach in PS nach RGB (Modus -> RGB). Oder durchblicke ich da grade etwas nicht ganz?
 
AW: CMYK und RGB

Man kann klar den Modus wechseln, doch wenn es die Farbe aus CMYK nicht in RGB gibt, wandelt er das in die nächstmögliche Farbe um...
das heißt manchmal merkt man es nicht, da die Farbe zum verwechseln ähnlich ist und manchmal denkt man nur "Das kann doch nicht sein"...
Hab auch viel mit dem Problem Farbe umwandeln zutun und ich ärgere mich immer wieder wenn ich entweder die CMYK-Farbe ändern muss oder irgendwie per Augenmaß eine vergleichbare Farbe finden muss. :motz:
Naja schwierige und unüberschaubare Sache mit den Farben finde ich.
 

fesh

Designphantom

AW: CMYK und RGB

Kann Dir zwei Möglichkeiten bieten wie ich`s mache:
1. in PS Bild ->Modus -> RGB dann Bild -> Anpassungen -> und hier must du etwas experimentieren mit Fabton/Sättigung... Kanalmixer u.s.w. wenn Du gas öfter machst bietet sich an das ganze mal als Aktion aufzuzeichen, da mußt du es blos einmal einstellen und dann gehts von alleine auch außerhalb von Photoshop.

2. Lade Dir Irfanview im Netz runter (ist Freeware und bei chip.de erhältlich)
Da kannst du die Farben einstellen und wenn du mit Iv speicherst wirds automatisch RGB
 

fesh

Designphantom

AW: CMYK und RGB

PS: Photoshop is da aber die sichere Variante da du die einstellungen Automatisieren kannst
 

Robur

Aktives Mitglied

AW: CMYK und RGB

Generell gilt eigentlich bei Druckerzeugnissen in RGB arbeiten, zum Schluss nach CMYK umwandeln. Bei Video-Erzeugnissen erübrigt sich das natürlich, da diese ja in RGB bleiben.
Wie schon erwähnt, lassen sich nicht alle RGB-Farben drucktechnisch exakt wiedergeben, so dass Abweichungen zu sehen sind. Um unliebsame Überaschungen zu vermeiden, kannst du dir dein Bild in Photoshop in CMYK ansehen. Einfach unter Ansicht -> Proof einrichten auf CMYK Arbeitsfarbraum stellen und dann Farbproof befehlen.
Das hat den entscheidedenden Vorteil, dass du Farbabweichungen sehen kannst ohne dass jetzt dein Bild tatsächlich konvertiert wird, was ja immer mit kleinen Verlusten verbunden ist.
 

janinam87

Noch nicht viel geschrieben

AW: CMYK und RGB

Die Umwandlung kann ja gar nicht reibungslos funktionieren, da die Farbräume unterschiedlich groß sind. Somit kann es in dem einen Farbraum ein Neongrün geben und in dem anderen nicht. Somit sucht das Programm dann einen ähnlichen Farbwert.
 

Robur

Aktives Mitglied

AW: CMYK und RGB

Nicht nur das, sondern es sind ja 2 ganz verschiedene Prinzipien.
RGB sind ja Lichtfarben, das für uns sichtbare Spektrum des Sonnenlichts.
Das ist die sog. additive Farbmischung, d.h. alle 3 Farben addieren sich zu weiss.
Die Komplementärfarben zu RGB, nämlich Cyan, Magenta, und Gelb sind die subtraktive Farbmischung, d.h. sie ergeben übereinander gelegt schwarz.
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Statistik des Forums

Themen
174.478
Beiträge
2.577.990
Mitglieder
65.964
Neuestes Mitglied
Max
Oben