Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „Daten aus Datenbank lesen“

Mway

Aktives Mitglied

So hab wieder mal ein Problem

Ich habe hier eine Code um Daten aus einer Datenbank zu lesen

Code:
<?php
            mysql_connect("localhost","****","****");
            mysql_select_db("tagebuch");
            $sql="SELECT * FROM buch";
            $result=mysql_query($sql);
            while ($row=mysql_fetch_assoc($result)) {
            echo "Datum: $row[datum]

            [b]$row[titel][/b]

            $row[text] 

            $row[link] 
\n";
            }
            mysql_close();
            ?>

Passwort hab ich natürlich mit *** ersetzt.
Sich ich möchte nun, nach jeder ausgabe also datum, titel, text und link einen leerschrit haben, und nach den script ein linie
Code:
<hr />
Da ich aber mehrer Datensätze auslese soll der strich nicht nur ganz unten sein sonder nach jedem datensatz wie kann ich das realisieren ?
 
W

webdesign

Guest

Hallo,

dann versuche es mal mit
und die Linie setzte außerhalb von
<?
<hr />
?>


Grüße webdesign :wink:

Ps: Noch ein Tipp : Ich wurde eine eigenen Ordner anlegen "include"dort würde ich die Verbindung zur Datenbank aufbauen

<?
$sHost = "localhost";
$sNutzer = "root";
$sPasswd = "";
$DBs ="galerie";
$iVerbNr = mysql_pconnect( $sHost, $sNutzer, $sPasswd )
or die( "<H2>Verbindung zum SQL-Server konnte nicht hergestellt werden!</H2>" . mysql_error());
mysql_select_db($DBs, $iVerbNr)
or die( "<H2>Datenbank konnte nicht geöffnet werden: ". $DBs . "</H2>" . mysql_error() );

?>

Und diese würde ich auf jeder Seite wo Du es benötigst aufrufen

<?
include(includes/verbinde.php');
?>


Greez webdesign :wink:
 

Mway

Aktives Mitglied

danke für den tip mit dem include

aber das mit dem
Code:
 und <hr  />
vestehe ich nicht so wirklich den erstens ist ein break drin falls du das gesehen hast und zweitens wenn ich ausserhalt von php eine linie reinmache ist sie ja auch nur unten zu sehen und nicht zwischen jedem eintrag. Also deine Aussage bringt mich keni stück weiter !
 
W

webdesign

Guest

Hi,

also ich denke ich weiss was Du meinst, ich würde die ganze Geschichte etwas geordneter aufbauen

Beispiel:
<?

$topic_count = mysql_num_rows( mysql_query("SELECT * FROM dein table ") );
if (isset($start)) $Ergebnis = mysql_query("SELECT * FROM deine table order by id desc LIMIT $start, 300");
else $Ergebnis = mysql_query("SELECT * from deine table order by id desc LIMIT 0, 300");
if (!$Ergebnis)
{
echo "<font face=verdana size=2 color=black># keine Einträge im vorhanden!";
die();
}
else
{
?>
<table border='0' cellpadding='2' cellspacing='2' align='center' width='100%' class='tdinfo'>
<tr>
<td align="right" class="tdinfo">
<?
echo: "<able ... bla bla>" . mysql_result( $Ergebnis, $i, "koment"
) . "
</td></tr><td><hr /></td></tr></table>


";
}
}
?>

Vielleicht weiß oder besser Hilft Dir das so baut er immer weitere Tabellen darunter auf mit Leerzeile und jeweils einer Linie

Grüße webdesign :wink:
 

Mway

Aktives Mitglied

hier macht er auch nur ein strich unter alle beiträge und nicht zwischen jeden ! also es sieht so aus er liest die datenbank aus und macht einen strich ! ich möchte aber das er nach jedem datenbankeintrag ein strich macht !
 
W

webdesign

Guest

Hi,

hmm also du liest mehrere Datenbankenaspekte aus
Zum Verständnis:

z.B.
1. Name
Strich
2. Kommentar
Strich
3. Datum
Strich

So meinst Du das ?

Grüße webdesign :wink:
 

Mway

Aktives Mitglied

nein falsch vestanden ich mache meiner frau eine seite wo sie ein Formular hat, um daten in eine datenbank zu schreiben die tabelle hat folgende informationen

datum, titel, text, link

ichwill nun, daß diese script die daten abholt

datum

titel
text

link
------------------------------------------

datum

titel
text
link

-------------------------------------------

usw
 
W

webdesign

Guest

Aso, alles klar dann binde jeweils in die
echo " Deine ausgegebenen Daten ein ";

Mit einer normalen Tabelle und am Ende der Talelle einfach eine Linie so schmeißt er nach jedem Eintrag automatisch eine Linie ein.

<?
$nAnzZeilen = mysql_num_rows($Ergebnis);
for ( $i=0;$i<$nAnzZeilen;++$i)
{
echo "<table border='0' class='tdschrift' width='90%' align='center'>
<tr>
<td>
<table border='1' cellpadding='2' cellspacing='2' align='center' width='100%' class='tdeschrift'>
<tr>
<td class='tdschrift' align='center'>bannercount.php?hptitel=" . mysql_result( $Ergebnis, $i, "hptitel" ) . "</td><td class='tdschrift' rowspan='2' width='10%' align='center'>Klicks[<font size='1'>".mysql_result( $Ergebnis, $i, "klicks" )."</font>]</td>
</tr>
<tr>
<td class='tdinfo' colspan='2' align='left'>" . mysql_result( $Ergebnis, $i, "hpkoment" ) . "</td>
</tr>
</table>
</td>
<tr><td><hr /></td></tr>
</table>


";

}
}
?>

Das ist dann ein Datensatz (jetz von mir so daingeballert der jedes Mal nach den Vorgaben darunter automatisch eine Linie einfügt.

Weißt was ich jetzt meine ?

Wichtig ist das ein kompletter Block im echo " "; sitzt

Grüße webdesign.

Ist eigendlich ur easy :wink:
 

Mway

Aktives Mitglied

sorry aber so habe ch php auch nicht drauf mach gerade die ersten schritte und aus deinem quelltext verstehe ich garnichts, aber ich kann schonmal rauslesn, das der nichts aus einer datenbank ausliest, weil ja nirgends angegeben wird wie die datenbank heist usw
 

Mway

Aktives Mitglied

so hab es schon hinbekommen ! war leichter als ich dachte
Code:
<?php 
            mysql_connect("localhost","***","*****"); 
            mysql_select_db("tagebuch"); 
            $sql="SELECT * FROM buch"; 
            $result=mysql_query($sql); 
            while ($row=mysql_fetch_assoc($result)) { 
            echo "Datum: $row[datum]

            
 
            [b]$row[titel][/b]

            
 
            $row[text] 

            
 
            $row[link] 

            

            <hr>
            
\n"; 
            } 
            mysql_close(); 
            ?>
 
W

webdesign

Guest

Hi, ok kein Problem,

schicke mir einfach mal Deine Geschichte ich bastel Dir das so wie Du es haben willst, php ist wirklich net grad leicht.

Ich bastel Dir dann eine Tagelle die dann:

Datum
Name
Kommentar

-----------------------------------------

hat.

Mußt mir nur die genae Bezeichnung der Tabelle und dem Ihalt angeben :wink:

Hast Du Apache (Das Programm)? Damit lkannst offline e Datenbank auf Deinem Rechner anlegen un ausprobieren.

Grüße webdesign :wink:
 

Mway

Aktives Mitglied

wie oben gesagt , hat es sich schon erledigt und ja ich habe einen server auf meinem rechner installiert !

Danke für die Hilfe !!!
 
W

webdesign

Guest

Hatte ich noch net gelesen gehabt.

Das ist ja klasse !

Dann noch viel Erfolg weiterhin 8)

Grüße webdesign :wink:
 

Mway

Aktives Mitglied

Code:
<?php 
            mysql_connect("localhost","***","*****"); 
            mysql_select_db("tagebuch"); 
            $sql="SELECT * FROM buch"; 
            $result=mysql_query($sql); 
            while ($row=mysql_fetch_assoc($result)) { 
            echo "Datum: $row[datum]
 
            
 
            [b]$row[titel][/b]
 
            
 
            $row[text] 
 
            
 
            $row[link] 
 
            
 
            <hr> 
            
\n"; 
            } 
            mysql_close(); 
            ?>

so jetzt hab ich ncoh ein problem wie kann ich den link der ja nur text ist in einen link umwandeln ?[/list]
 

10c

Unscharfe Maske

Code:
while ($row = mysql_fetch_assoc($result)) 
{
	echo sprintf('Datum: %s

[b]%s[/b]

%s

[url="%s"]%s[/url]


<hr />
',
		$row['datum'], $row['titel'], $row['text'], $row['link'], $row['link']);
}

10c.
 

Mway

Aktives Mitglied

danke er macht es zum link aber leider lädt er dann wenn da z.B. steht www.gfx-fakes.de



ist das problem im internet dan behoben ? kann ja sein, daß es nur auf der lokalen platte so ist !

das habe ich vergessen der link sollte folgerndermassen ausgegeben werden

/index.php?=section und dann der link (internener link) als ihnhalt in die page geladen wird !
 

10c

Unscharfe Maske

Mway-Tuning schrieb:
danke er macht es zum link aber leider lädt er dann wenn da z.B. steht www.gfx-fakes.de




ist das problem im internet dan behoben ?

Nein.
Ich ging davon aus, dass du eine komplette URL, also in der Form 'http://www.domainname.de', in der Datenbank vorhälst. Das 'http://' fehlt bei dir offensichtlich. (-;

Um das Problem zu beheben, musst du den Code wie folgt abändern:
Code:
while ($row = mysql_fetch_assoc($result)) 
{
	echo sprintf('Datum: %s

[b]%s[/b]

%s

[url="http://%s"]%s[/url]


<hr />
',
		$row['datum'], $row['titel'], $row['text'], $row['link'], $row['link']);
}

Wichtig hierbei ist nun nur, dass du beim zukünftigen Einpflegen neuer Datensätze immer bei der Form "www.domainname.de" bleibst.
Setzt du aus Versehen mal ein "http://" davor, gibt's Probleme bei der anschließenden Benutzung des Linkes.



Mway-Tuning schrieb:
das habe ich vergessen der link sollte folgerndermassen ausgegeben werden

/index.php?=section und dann der link (internener link) als ihnhalt in die page geladen wird !

8O

Ich glaube da musst du noch mal ran und dich etwas konkreter formulieren.
Ich habe nämlich absolut keine Ahnung was du möchtest oder worauf du hinaus willst.

10c :)
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
174.469
Beiträge
2.577.920
Mitglieder
65.952
Neuestes Mitglied
Lunita
Oben