Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „Den Rand eines Bildes ausfaden ?“

L

Largo

Guest

Servus!

Ich bin gerade dabei eine Hompage zu erstellen und scheiter gerade an so blöden Kleinigkeiten die mir doch irgendwie Wichtig sind.

Meine Hompage hat einen Weißen Background und meine Images passen nich wirklich dazu, deswegen möchte ich den Rand des Bildes ins weise faden lassen, so dass es nicht mehr so einen "harten" Kontrast gibt.


Leider bin ich in Sachen Photoshop in blutiger Anfänger aber für jede Hilfe wäre ich sehr dankbar. Wie gesagt ich möchte den Kontent so schnellst wie möglich Online stellen auch ohne große Photoshop Einarbeit.

Ich hoffe ihr wisst was ich meine, vielen Dank schon mal!

Gruß, Largo
 
T

Tiggr

Guest

Hmm, ich bin auch noch ganz neu! Aber ich würde es mit einem Farbverlauf von transparent zu weiß versuchen und diesen über das Bild legen...

Vielleicht gehts aber auch noch einfacher...

LG der Tiggr!
 

PixelLady

Mediengestalter

Hab ich das richtig verstanden, dass du eine weiche Kante haben willst? so wie hier? ->

cheers Betty


EDIT: falls ja, dann kannst du das wie folgt machen:

Mit dem Polygon-Lasso oder einem anderen Auswahlwerkzeug makierst du einen bereich innerhalb des bildes (zb. einen rechteckigen Rahmen). Dann verwendest du die Befehle -> Auswahl-> Weiche Auswahlkante« (je höher die Zahl die du dort eingibst desto größer ist der Bereich, der in die Berechnung mit eingeht/ einfach bissel rumprobieren.... ;-)) und »Auswahl: Auswahl umkehren. Dann drückst du entfernen.
 

hotschen

Aktives Mitglied

Das sollte man doch lieber mit einer Ebenenmaske und einem Schwarz-Weiß-Verlauf machen. Somit sind Änderungen jederzeit möglich und das Original bleibt erhalten.
 

Schnoobby

Nicht mehr ganz neu hier

ebenenmaske und dann ein s-w verlauf ist wohl das beste, wenn du es fürs web brauchst du musst es ja eh als GIF oder PNG speichern oder?
also "Fürs Web speichern" machen, oder wie die funktion auch heisst, dann werden die transparenzen mitgespeichert
 

Bergloewe

Gelegentlich zu Gast :-)

Schnoobby schrieb:
ebenenmaske und dann ein s-w verlauf ist wohl das beste, wenn du es fürs web brauchst du musst es ja eh als GIF oder PNG speichern oder?
also "Fürs Web speichern" machen, oder wie die funktion auch heisst, dann werden die transparenzen mitgespeichert

Wieso muss als GIF o PNG :?: :wink:
Einen Verlauf würde ich generell nicht als GIF speichern.
Schau dir mal einen Verlauf mit 256 Farben an... :wink: das schaut sch... aus... :wink:

"Fürs Web speichern" <<-- im ImageReady :wink:

Gruß Andy
 
L

Largo

Guest

Vielen Dank für die Antworten :wink:

Betty hat den Nagel auf den Kopf getroffen, genau sowas wollte ich machen.
Mit den Ebenen und Verläufen hab ich schon ein wenig expeperimentiert, aber ich hab es einfach nicht hinbekommen das es auch nur so ähnlich aussieht wie sie es gemacht hat.

Also das Format der Bilder ist ja im Endeffekt egal, aber JPG wäre natürlich klar von Vorteil ,)


Wie gesagt ich bin ein Anfänger in Photoshop und komme eben gerade nich darum mich damit auseinanderzusetzen.
Vielleicht hat ja Jemand nochmal Lust es mir näher zu erläutern, wie das mit den Ebenen und Verläufen funtkioniert.

Gruß, Largo
 

satanic_pornactor

Aktives Mitglied

Auswahl um den gewünschten Bereich (eckig oder oval) Dann "Apple(Strg) + alt + "D" für weiche Auswahlkante, Wert eingeben (zB30 Pixel) Apple (Strg) + "J", Hintergundebene löschen, als jpeg sichern, fertig.


Radiergummis und Brushes kannst vergessen.
Ausserdem ist der Radiergummi hier umsonst, weil wenn ich das schon mit Brusharbeit mache, spar ich mir das Erstellen einer neuen Ebene, indem ich einfach mit der weissen, weichen Brush um den Bereich male.


Die high end Variante ist allerdings jene schon genannte mit der Ebenenmaske. Mit Übung dauert das kaum länger als 30 sec. sag ich mal.

Apple + "J" = Hintergrund als neue Ebene erstellt, Hintergrund Weiss einfärben, auf Ebene 1 eine Ebenenmaskeanwenden und mit hotkey "G" das Verlaufswerkzeug auswählen und einen Verlauf in die Maske ziehen.
fg
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
174.469
Beiträge
2.577.920
Mitglieder
65.952
Neuestes Mitglied
Lunita
Oben