Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Ebenen zusammenfügen

S

SpiritedBlue

Guest

Hallo Leute,

ich stoße immer wieder auf folgendes Problem:
Ich arbeite viel mit den verschiedenen Ebenenmodi, um bei Bildern die gewünschten Effekte zu erreichen. Dabei verwende ich oft verschiedene Modi übereinander, also z.B. einen Layer "normal", einer "multiplizieren, einer "umgekehrt multiplizieren", einer "überlagern", einer "Differenz" usw. Viele Ebenen erhöhen natürlich die Dateigröße, deshalb möchte ich die Layer am Ende der Bearbeitung gern zusammenfügen. Aber immer, wenn ich verschiedene Modi verwende, wird beim Zusammenfügen das Ergebnis verändert, d.h., es sieht nicht genauso aus wie wenn ich die Layer einzeln lasse. Sobald Transparenzen oder nicht 100% Deckkraft verwendet werden, ist es ganz schlimm, die Transparenz ist meist futsch.
Habt Ihr einen Tip? Muß man da was bestimmtes beachten? Hab schon alles mögliche ausprobiert...

Dankeschön schon im voraus!
LG Blue
 

Antworten zum Thema „Ebenen zusammenfügen“

eFoX

Reiche Zahnarztgattin

das problem kenne ich auch von mir, aber ich glaube da bietet photoshop keine möglichkeit dazu...
 

Stefan

Administrator

Teammitglied
und wie siehts aus, wenn du den Part kopierst (in die Zwischenablage) => STRG + Shift + C

Und dann als Separate Ebene einfügst! So mache ich das manchmal als Notlösung!
 
S

SpiritedBlue

Guest

Geile Idee, danke! Hab`s ausprobiert, aber ist leider auch ein verfälschtes Ergebnis... :cry:
 
E

eGo

Guest

das prob hatte ich auch, ich glaub es ging sogar zu lösen, indem du alle andere ebenen ausblendest die du nich mit zusammenfügen willst, dann gehste auf 'Alle sichtbaren Ebenen in eine konvertieren' oder so ähnlich... ich glaub da hat er es einfach alles zusammengefügt und alle effekte blieben so erhalten
 
S

SpiritedBlue

Guest

Hm, nö, leider funzt das auch net, hab ich alles schon probiert... tststs, so ein Mist... :roll:
 
W

wgreenhorn

Guest

Erstelle unter Protokolle einen Schnappschuß. Reduziere anschließend die Ebenen auf Hintergrundebene. Wenn du jetzt den Schnappschuss aufrufst, solltest du das gewünschte Resultat haben.
VG Walter
 
S

SpiritedBlue

Guest

Hey, danke, das funktioniert wirklich! Ein echter Profi am Werk, klasse! :D Ich hab noch nie mit den Protokollen gearbeitet, da ging mir ja einiges verloren! :oops: Und ich dachte, ich kenne Photoshop... :roll:

Besten Dank! :wink:
 
C

cuep01

Guest

ebenen zusammen fügen

moin habe noch einen anderen vorschlag.
erstelle unter der ebene die du zusammengefügt hast ne neue leere ebene und füge diese zusammen.

also:
------------------------------------
ebene1 (neagtiv multiplizieren)
ebene NEU
ebene 0 (background)
------------------------------------

auf ebene 1 gehen und strg + e drücken.
hilft eigentlich bei fast allem.
wenn ich nich helfen konnte sorry, wenn ich die frage falsch verstanden habe auch.

mfg. cuep.
 
S

SpiritedBlue

Guest

Das habe ich auch schon ausprobiert, das funktioniert nicht, wenn man verschiedene Modi auf einmal benutzt. Aber trotzdem danke für die Idee! :wink:
 
O

olig2010

Guest

hm... also meiner meinung nach reduzier alles auf eine ebene ^^ oder mach nen screen xD
 
F

feentanz

Guest

du fängst mit der 1. Ebene an und vereinst sie mit der Hintergrundebene. Denn die Ebeneneigenschaft von Ebene 1 bezieht sich immer auf die darunterliegende Ebene und das ist bei der 1. Ebene nun einmal die Hintergrundebene. Dann gehst du weiter zur Ebene 2 und vereinst die dann wieder mit der Hintergrundebene, etc. etc.

Arbeitest du auch noch mit Einstellungsebenen, so mußt du erst die Einstellungsebene mit der Basisebene vereinigen.

Hab ich's Problem erkannt?

Gruß, Fränzi
 
C

cimbom181

Guest

Ich hatte letztens dias gleiche Problem, aber mit dem Protkoll snapshot geht das wunderbar easy - das mit dem einzeln zusammenfügen ist doch vergleichsbar aufwendig
 
S

SupremeStylez

Guest

die leichteste möglichkeit dieses problem zu lösen und alle seine ebenen
trotzdem zu behalten und zu bearbeiten.

erstellt an oberster stelle einen neue ebene, klickt dann auf bild/bildberechnung
fertig jetzt habt ihr alles auf einer ebene und braucht sie nur wieder ausblenden
um was zuhändern und dann einfach wieder ne neue berechnung machen :p 8)
 
J

jana01

Guest

hiho

ich mach das immer mit strg + a für alles auswählen und dann auf bearbeiten - auf eine ebene reduziert kopieren und danach dann strg + v um das in einer neuen ebene einzufügen und bis jetzt hab das immer geklappt. :)

bye jana
 

pixelfun

Aktives Mitglied

... und wieso speicherst du die ebenen nicht als ein jpg - bild ab und fügst das jpg dann wieder als ebene ein ?

müßte doch gehen, is einfach und nich so kompliziert !
 

SasaF

Nicht mehr ganz neu hier

noch ne lösung

drücke ALT+SHIFT+STRG+E dadurch wird ne neue ebene erstellt in der alles zusammengefügt wird ohne jeglichen datenverlust (so wars bei mir jedenfalls)
und lösche deine unbrauchbaren ebenen!

Greetz Sasa
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Anzeige

Anzeige

Oben