Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „Empfehlungen eurerseits“

fabian1493

Aktives Mitglied

Guten Morgen zusammen,
nachdem ich mir vor knapp einem halben Jahr eine kleine Digitalkamera zugelegt und dabei auch gemerkt habe, dass es wirklich nur was für unterwegs und zwischendurch ist (Bildrauschen usw.), habe ich mir jetzt einen Gedanken gefasst mir eine DSR-Kamera zu holen.

Aufgefallen bei diversen Suchereien sind mir besonders 2 Kameras.
Das ist zum einen die Nikon D40, zum anderen die Sony Alpha DSLR-A200.

Die Sony wird seitens eines Internetshops mit einem 18-70mm-Objektiv geliefert, die Nikon mit einem Objektiv namens "Objektiv AF-S DX 18-55 mm"

Die Preise sind in etwa die Gleichen, die Sony ist im Preisvergleich nur 2? günstiger.

Könnt ihr mir da mal ein wenig mehr zu sagen oder eine kleine Hilfestellung geben, damit man sich eventuell als Einsteiger besser entscheiden kann?

Ich danke euch im Voraus:)
 

Talassos

-=| Fanatic Art |=-

AW: Empfehlungen eurerseits

Ich habe mir diese hier gekauft ...



für den preis bekommste echt viel ... bin auch noch einsteiger bei den kameras und mein geld-budget ist auch nicht sooooo groß gewesen ...
hab mit der kamera noch nei probleme gehabt, das objektiv ist geil ...

UND > wenn du dir ein Objektiv von olympus extra kaufst, dann bekommst du bis zu 120? wieder ;) da läuft bis ende des jahres eine "Cash-Back" aktion ;)
 

gurumaster

Laien Fotograf

AW: Empfehlungen eurerseits

warum nimst du nicht die Cannon Eos 1000D oder 450D dafür giebt es auch massenhaft Objektive und die Fotos werden sehr gut
 

fabian1493

Aktives Mitglied

AW: Empfehlungen eurerseits

An Olympus selbst habe ich wirklich noch nicht gedacht...
Werde mri dazu mal ein paar Testberichte durchlesen^^

Die Eos' sind mir einfach zu teuer für den Bedarf, den ich mit der Kamera decken will.
Ich will ja keine großartig, professionell scheinenden Bilder mit der Kamera machen, sie sollte lediglich ein Einstieg sein, in ein neues Hobby, die Fotografie.
Und dafür sind mir 400-500€ echt zu viel.

\\Edit:
Der Preis der Kamera soltle keinstenfalls die Marke von 400€ überschreiten:p
 
Zuletzt bearbeitet:

Trutscherle

immerwieder Canon

AW: Empfehlungen eurerseits

Hallo
hier würde ich wirklich dringend abraten weil:
sie einen schlechten Sensor und schlechte Funktionen hat
da ist sogar die alte Canon 350D noch besser, ganz zu schweigen von Canon 400D und 450D
außerdem kannst Du an der D 40 und nur die neuen Digitalen Objektive benutzen(die echt teuer aber gut sind), bei Canon gehen die meisten Alten auch. Dies dürfte bei dir aber nicht zutreffen, da du ja bestimmt keine alten Objektive im Schrank hast
Der Auto-Fokus ist auch sehr langsam und zu kompliziert zu bedienen (3 Messfelder)
das Rauschverhalten ist gut, sogar besser als bei der Nikon D80
- alles in allem eine sehr günstige Einsteigerkam, wo doch bei Ausstattung und Geschwindigkeit Abstriche zu machen sind
die hängen jedoch von Deinen Ansprüchen ab

ich tentiere immer dazu, lieber eine Klasse höher einsteigen und die Kam dann auch länger genießen und nicht gleich an die Grenzen stoßen
 

fabian1493

Aktives Mitglied

AW: Empfehlungen eurerseits

Ein Canon Fanatiker, was?^^

Spaß beiseite...
Es ging mir halt vorzüglich um den Preis, der mich bei den meisten DSLR's zurückschrecken lässt.

Vielleicht kannst du mir ja eine "andrehen", die sich ind er Preisspanne befindet, in der ich suche...bis ca. 400-450?.
 

Trutscherle

immerwieder Canon

AW: Empfehlungen eurerseits

Ein Canon Fanatiker, was?^^

nö, Fanatiker nicht nur Nutzer, :)würde heute evt statt Canon die Nikon D3 kaufen, habe aber all die Canonobjektive und bin auch mit Canon sehr zufrieden, mich interessiert nicht wer die Kams herstellt, mich interessieren die Fotos die ich damit mache

Spaß beiseite...
Es ging mir halt vorzüglich um den Preis, der mich bei den meisten DSLR's zurückschrecken lässt.
Vielleicht kannst du mir ja eine "andrehen", die sich ind er Preisspanne befindet, in der ich suche...bis ca. 400-450€.

die beiden Großen Nikon und Canon sind heute ziemlich ebenbürtig, der eine liegt beim Rauschen, Speed, der andere bei ...xyz vorn, ist persönliche Entscheidung
mich interessiert nicht, von wem die von Dir aufgeführte Kam ist, mich interessieren nur die Daten und der Gebrauch und da liegt eben bei diesem Modell die Canon 1000d schon vorn und die 400D noch mehr, diese kostet zZt. mit Kit im Internet 448,60€, also Deine aufgeführte Preisklasse
daher meine "Beratung"
 

fabian1493

Aktives Mitglied

AW: Empfehlungen eurerseits

Auf Canon selbst bin ich, wie du sicherlich schon gemerkt hast noch nicht wirklich gekommen.
Habe mich halt eher nach den Preisen orientiert, der MP-Zahl, dem Display usw.

Aber genau aus dem Grunde hab ich den Thread erstellt, weil ich halt eben das Feedback gesucht und scheinbar auch gefunden habe:p

450? ist für einen Hobbyknipser, der nicht auf außerordentlich professionelle Fotos aus ist schon ein großer Batzen Geld;)
 

Trutscherle

immerwieder Canon

AW: Empfehlungen eurerseits

Hallo
vielleicht wärst Du ja dann anstatt mit ner DSLR, die den Geldbeutel ausquetscht auch schon gut bedient mit ner Bridge, die kosten alle so ca 280,-- bis 350,-- Canon S5 IS kenn ich, aber da gibts bestimmt genügend andere auch , schau halt auch mal in der Richtung, dann mußt/oder kannst halt auch keine Objektive wechseln
 

fabian1493

Aktives Mitglied

AW: Empfehlungen eurerseits

Ja, genau das ist das Problem, was ich bei den Bridge-Cams habe...
Das Wechseln der Objektive geht ja da nicht wirklich.

Mal kurz zu dem, was ich mit der Kamera vorhabe:
Wir haben seit nem halben Jahr nen Hund, der tierisch gerne rennt, was ja nciht witer unnormal ist. Das sieht total lustig aus^^
Will ich ihn dabei z.b. mit meiner Digicam (Casio Exilim) knipse, kommt das Bild total verschwommen an, was ja realtiv normal ist bei einer stinknormalen Digicam.
Desweiteren fotografiere ich hauptsächlich Sonnenuntergänge, Tiere (bevorzugt die auf der roten Liste stehenden Turmfalken, Habichte, Falken und Eulen).
Auch arbeite ich gerne mit einer starken Tiefenunschärfe, was ich mit einer Bridge-Kamera auch nicht wirklich perfekt oder mehr oder weniger extrem hinbekommen werde.

An eine Bridge-Kamera habe ich da auch schon gedacht, aber das ist ebenso keine Kamera wie meine Digicam, mit denen ich o.g. umsetzen kann.

Am besten ich warte da echt bis nach Weihnachten, der Geburtstag steht vor der Tür und bis Weihnachten, da hagelt es eh wieder $.


Was mich aber noch interessieren würde:
Welche Kamera('s) würdest du mir den empfehlen?
 

schulle75

Noch nicht viel geschrieben

AW: Empfehlungen eurerseits

also, wenn man zu dslr umsteigt, muß man etwas tiefer in die tasche greifen, aber dafür bekommt man auch eine ganz andere qualität, von den bildresultaten mal ganz abgesehen. dann, wenn ich sehe was du so machen möchtest, reicht eine standardbrennweite (z.b. 18-55mm) wohl nicht aus, da muß wohl noch ein tele her. sonst sind deine vögel von der roten liste nur kleine punkte am himmel. ;-) dann sollten die optiken einen schnellen focus haben, wenn du bewegte motive knippsen willst (rennender hund), sonst bleiben die bilder verschwommen. faszit: mit 400 euro wirds wirklich schwierig. gib lieber etwas mehr aus, dann mußt du dich im nachhinein nicht ärgern. ;-)

lg
 
M

merlin889

Guest

AW: Empfehlungen eurerseits

Auf jeden fall, ein bekannter von mir hat den selben fehler gemacht.Dachte auch er spart da lieber was dran, und nun hat er den salat.Das Ding kannste voll vergessen.
Ich rate dir auch, zahle lieber ein paar euro mehr al zu wenig.Dann haste auch was für dein Geld.

greetz MeRLiN
 

fabian1493

Aktives Mitglied

AW: Empfehlungen eurerseits

Hab grad im Schrank meines Vaters ne alte Spiegelreflexkamera gefunden (Canon EOS 5000) , leider nicht digital sondern nur mit den alten, ausgelutschen Filmen und ohne Batterien und Film -.-

Dabei habe ich auch 2 Objektie gefunden...

Einmal ein kleines Objektiv, Original Canon,38-76mm...
Weitere Aufschriften: 1:4.5-5.6, Canon Zoom Lens EF, Durchmesser 52mm

Das Größere von Beiden Objektiven ist von Cosina (???):
28-300mm, 1:4.0-6.3, MC LENS, 77mm im Durchmesser, ebenfalls mit Autofokus
1,9-12m

Meine Frage:
Könnte ich die beiden Objektive verwenden für eine DSLR von Canon und kann ich damit den Bedarf für den Anfang decken?
Die Bodys selbst kosten ja doch etwas weniger als alles zusammen in einem Kit^^ (Geldsparfuchs xD)
 
M

merlin889

Guest

AW: Empfehlungen eurerseits

Sry ob du die beiden so benutzen kannst kann ich dir leider nicht sagen, würde dir gerne eine natwort geben aber lieber nicht.
Nachher machst du noch einen fehler durch mich.
 

fabian1493

Aktives Mitglied

AW: Empfehlungen eurerseits

Kann mir da wirklich keiner sagen, ob diese beiden Objektive mit einer Canon EOS 1000D oder einer Canon EOS 450D kompatibel sind und ob es dann gewisse Einschränkungen gibt?

LG
 

Urs

Aktives Mitglied

AW: Empfehlungen eurerseits

Kann mir da wirklich keiner sagen, ob diese beiden Objektive mit einer Canon EOS 1000D oder einer Canon EOS 450D kompatibel sind und ob es dann gewisse Einschränkungen gibt?

LG


normalerweise kannst Du ältere Objektive mit Adapterringen verwenden ohne AF, ruf doch mal die Hotline von Canon an, die wissen das exakt, da wäre mir eine "so ungefähr"Antwort aus dem Forum zu riskant
Gruß
 

Queedin

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Empfehlungen eurerseits

ich weiß nicht, ob es jetzt nicht eventuell schon zu spät ist, aber: das EF-Objektiv kannst Du an den digitalen Canons auf jeden Fall weiter benutzen.

bei dem anderen bin ich unsicher.

hast Du einen Fotoladen in der Nähe? geh doch mal hin und frage dort nach - nimm Deine beiden Objektive mit, vielleicht darfst Du sogar mal probieren, ob sie passen.
 

fabian1493

Aktives Mitglied

AW: Empfehlungen eurerseits

Ich habe mir vor drei Tagen eine Canon EOS 450D im Internet bestellt.
Zusammen mit dem 18-55mm Weitwinkel-Objetkiv.

In einem anderen Forum und in einem Fotoladen sagte man mir, dass ich die beiden "alten" Objektive zwar verwenden kann, aber dann mit kleinen Einschränkungen.
Bei dem kleineren Objektiv zum Beispiel würde sich laut dem Fotoladen-Inhaber der Winkel und die Brennweite verändern.
Das größere der beiden Objektive aber lässt sich voll nutzen, dann aber ohne AF.
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Statistik des Forums

Themen
174.479
Beiträge
2.577.999
Mitglieder
65.966
Neuestes Mitglied
Привет
Oben