Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „Extrahieren-Filter“

warsheep123

Aktives Mitglied

Hi liebe Leute!
Ich hab schon öfters versucht mit dem Extrahieren- Filter ein Bild frei zustellen.
Meistens verwende ich ihn dann wenn ich ein Bild mit einem Menschen oder einem Tier mit Haaren freistellen möchte.
Aber irgendwie funktioniert es nie so richtig schön.
Ich muss noch SEHR viel nachbearbeiten, damit das Bild gut aussieht.
Jetzt wollt ich mal Fragen ob es ein Tutorial für das freistellen mit dem Extrahieren-Filter gibt.
Ich hab schon gesucht aber bis jetzt nichts gefunden.
Ansonsten wäre es sehr interessant wenn jemand eines schreiben würde.
MfG
Sheep
 
Der Extrahieren-Filter ist von der Benutzung her sehr unkomfortabel. deshalb gibts dafür wahrscheinlich auch kaum Tuts.
Bessere Ergebnosse bekommst Du, wenn Du mit Ebenenmasken Deine Objekte freistellst und es geht schneller.

Zum freistellen von Objekten mit Ebenenmasken gibts hier einige gute Tutorials.
 

Rewolve44

Aktives Mitglied

Hi,

@warsheep123

Wenn du etwas freistellst wo der Hintergrund sehr schwer ist und das Objekt noch dazu ein Tier oder Mensch mit Haaren, dann kommst du, wenn du es perfekt haben willst mit dem "Extrahieren- Filter oder Ebenenmasken" nicht mehr alleine aus.
Dazu mußt du schon mit den Kanälen arbeiten und es ist dennoch sehr viel Handarbeit von nöten.

Sollte das Bild aber für eine Collage sein die du dann z.B. für ein Wallpaper verwenden willst 1024x768px mit 72dpi, dann genüngt vollkommen der "Extrahieren- Filter oder die Ebenenmasken" zum freistellen.
Dazu ist es wichtig dass das Objekt in hoher Auflösung (min. 300dpi) und auch sehr groß ist (eventuell wie bei Digikameras 4535x3035px oder wie bei meiner 2592x1944px).
Und wenn du das Objekt in dem großen Bild mit hoher Auflösung freigestellt hast und kommst auf das Ergebniss wie du bisher gehabt hast, ist das OK.
Denn nun ziehst du das freigestellte Objekt in dein Wallpaper oder auch immer wo du eben eine Auflösung von 72dpi und 1024x768px hast und du wirst sehen das es viel zu groß ist.
Du musst es jetzt proportional Skalieren sodas es passt, und dann wirst du die unfeinheiten nicht mehr so leicht bis garnicht erkennen. :wink:
 

Papa_Noah

Aktives Mitglied

wenn ich den extrahieren filter benutz dann niemals über die pinselgröße 5 hinaus. meistens mit 3 odda 2. auch bei haaren mach ich des. wenns abba einfache formen sind dann ist man mit pfadeen besser unterwegs.

@rewolve: gibts zu dem freistellen mit kanal ein tutorial? intressiert mich sehr.

nur ein danke von euch und ein big thx von old papa noah an alle die mir helfen konnten und helfen werden. also alle. :D
 

TRex2003

Hat es drauf

ich hatte vor kurzem ein katzenfell freizustellen..ein ava von mir ->



hier war es einfacher, etwas grob mit weichem pinsel eine maske zu erstellen und dann einzelne haarbüschel zu "schmieren" mit dem schmierfinger. es sieht besser aus als der versuch, die haare freizustellen ;) und es geht schneller.

edit: hab nochn größeres bild zuhause, da sieht man es besser. werd nachliefern ;)
 

Rewolve44

Aktives Mitglied

Hi,

@Papa

Also ich muß ehrlich gestehen das ich selbst nicht andere Tutorials ansehe, nur hier auf der Seite ab und zu um denjenigen Respekt zu zollen und einen Kommentar darauf zu geben.
Aber ich denke das es hierzu nicht so viele Tutorials gibt, und wann dann nur im Pro Bereich.

Habe die letzten 8 Wochen nur mehr mit Illustrator CS2 gearbeitet um mich damit einzuarbeiten daher hatte ich keine Zeit ein Tutorial zu schreiben (Versprochen habe ich es ja schon lange).
Sobald ich wieder mehr Zeit habe werde ich eines erstellen wo ein schwer freistellendes Bild mit Haaren komplett erklärt wird (freistellen mit Kanälen, nachher tricks zum nacharbeiten (Handarbeit), und am Schluss Haare dazu pinseln.)
Aber wann ich dazu komme kann ich noch nicht sagen, möchte zuerst einmal mit dem neuen Illustrator zurecht kommen und da dann ein Tutorial schreiben.

PS:. Vielleicht geht es sich heuer noch aus mit dem Haare Tutorial, denn wenn ich es mache, dann für jeden verständlich auch für Anfänger. :wink:
 

TRex2003

Hat es drauf

die katze nochmal in groß :)

und das ursprungsbild in originalquali

(~2,2mb und 2560x1920)

edit: man sieht, dass ich unten rechts etwas schlampig gearbeitet habe ;)
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Statistik des Forums

Themen
174.484
Beiträge
2.578.037
Mitglieder
65.983
Neuestes Mitglied
shane1310
Oben