Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „Flugtag“

Mway

Aktives Mitglied

Hey

Am Sonntag gehe ich mit meiner Familie und Freunden auf einen Flugtag und will dort versuchen schöne Fotos zu machen.

Da ich Anfänger bin wäre der eine oder ander Tip bestimmt hilfreich für mich sein.

Ich benutze die Canon S5 IS.

Ich frag mich nun eben, wie ich Flugzeuge in der Luft gut fotografieren kann.
Ich gehe mal davon aus, daß ich extrem Zoomen muss, dadurch wird es aber schwer die Flugzeute ohne verwackeln abzulichten. Ein Stativ hab ich auch, aber ich kann mir vorstellen, daß ich damit zu langsam bin.
Von der Belichtungszeit gehe ich mal davon aus, daß ich eine sehr kurze wählen muss.

Wer hat schon Erfahrung damit und kann mir gute Tips geben ?
 
F

Fotomanege

Guest

AW: Flugtag

Ich kenne die S5 nicht, aber ich gehe davon aus, dass du bei diese Kamera einige einstellen kannst. Ich würde um kürzere Belichtungszeiten zu erreichen, die ISO etwas hochschrauben. Dies würde ich vorher mal testen, da das Bildrauschen dann zunimmt. Ansonsten mit der Blendenautomatik und dann die Belichtungszeit möglichst kurz einstellen. Ich denke so um die 1/250 sek. oder kürzer, um Vewackelungen mit stakem Zoom zu vermeiden.
 

Grisu2007

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Flugtag

Also ich war jetzt bei uns in der Nähe auf einem Flugfest von einer Bundeswehrkaserne und habe eigentlich nur einen Tipp.

Viel Brennweite 200 und mehr ist sinnvoll.
Weil das so Weiträumig abgesprerrt ist, man kommt garnicht weit gnug an die Flugzeuge usw heran.
 
AW: Flugtag

Wenn du Flugzeuge in der Luft fotografieren willst brauchst zu eine möglichst geringe Belichtungszeit und einen Autofocus, der automatisch nach führt. Wenn dies nicht möglich ist mach die Blende ganz auf (AV Modus) und stell die Schärfe manuell auf unendlich.

Sollte die Kamera einen "Sport" Modus haben, ist dies der richtige Automatikmodus.

Soweit ich weiss kann man bei der S5 den ISO-Wert einstellen. Trotz Tageslicht solltest Du ISO400 wählen, um zu Belichtungszeiten von 1/1000s oder ähnlich zu kommen.

Die Blende kannst du ganz wie gesagt ganz aufmachen, da die Schärfentiefe bei weit entfernten Objekten kein Problem sein sollte.

Da die S5 einen optischen Bildstabilisator hat dürfte das verwackeln auch bei grossen Brennweiten weniger ein Problem sein. Wichtig ist wie gesagt eine kleine Belichtungszeit. Sollte das Wetter es zulassen, kannst du auch auf ISO200 gehen (höherer ISO-Wert = mehr Bildrauschen).


Viel Spass!
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.

Statistik des Forums

Themen
174.479
Beiträge
2.578.001
Mitglieder
65.969
Neuestes Mitglied
_djpanda_
Oben