Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „Flyerkritik“

A

Atto

Guest

Hallo community.

Ich bin Ps frischling und arbeite zur Zeit an einem Flyer für eine Abiparty meiner Schule.
Wir feiern in nem club namens " havana bar". Die Thematik sollte dann doch etwas auf Kuba zutreffen findet ihr nicht?

Ich dachte mir , dass palmen sonne strand und buntes irgendwie ausgelutscht ist, darüber hinaus hatte ich eh keine Idee :p

Ihr würdet mir mit eueren Tips und der Kritik sicherliche weiterhelfen, da ich ja schon bemerkt habe, dass hier einige Personen sind, die es echt drauf haben. An dieser Stelle LOB.



Gruss Danny
 

Chamaeleon

Farbtarnungskünstler

Nun da es ne Party ist würde ich den Flyer etwas freundlicher machen.
Vieleicht ne Flasche Rum,ein paar Zigarren, Girls usw. etwas Partystimmung halt.
Aber vor allem würde ich Che Guevara nicht auf einen Partyflyer setzen.

Gruß Wolf
 
A

Atto

Guest

dachte mir dass ein flyer auch tiefgründig sein kann. Die von dir genannten Motive finde ich oberflächlich. Aber finds gut dass du mein Dilemma erkennst, partyfreundlicher = oberflächlicher =))

danke für die KRitik
 
M

manuela

Guest

also Che würde ich auch nicht drauf machen, zumindest nicht auf den Flyer einer Abi-Fete. Nein, das hat Che nicht verdient so blaß daherzuschaun :cry:

In Bezug Havana-Style gibt es sicher noch andere Dinge, wie z.b. Cijoto-Drinks, Rumflaschen, Mädels usw.

Du musst wissen, was du mit dem Flyer aussagen willst:

Werbung/Einladung für die Abi-Fete
Werbung für den Club in dem gefetet wird - hier löhne sich eine Druckkostenbeteiligung des Clubbesitzers, da ja seine Location "beworben" wird
nur Einladung/Verteilung in der Schule

Bringst du alle Infos auf eine Seite, oder wird die Rückseite auch bedruckt?

Zu deinem Flyer: Die Farben sind zwar ganz nett, erfordern doch aber einen starken Font, damit sich dieser kontrastreich absetzen kann, und wie schon gesagt, es muss ja noch ne Menge Infos rauf auf den Flyer.

Viel Spaß beim Flyer erstellen.
Manuela
 
A

Atto

Guest

@ manuela

Die kosten tragen immer sponsoren. flyer wird einseitig bedruckt /rückseite werbung.

Die Sache mit dem Font wird mich bald auch sehr beschäftigen.

ZU Che. Che ist ein Motiv und sicherlich ganz schnell austauschbar =)
Möchte das Motiv aber dann auch in Patchwork, da ich finde es passt zur stimmung.

Ich zeig euhc mal den flyer von der letzten Party, dann vesteht ihr warum ich mal etwas anderes ausprobieren möchte =)
 
A

Atto

Guest

@ manuela

Die kosten tragen immer sponsoren. flyer wird einseitig bedruckt /rückseite werbung.

Die Sache mit dem Font wird mich bald auch sehr beschäftigen.

ZU Che. Che ist ein Motiv und sicherlich ganz schnell austauschbar =)
Möchte das Motiv aber dann auch in Patchwork, da ich finde es passt zur stimmung.

Ich zeig euhc mal den flyer von der letzten Party, dann vesteht ihr warum ich mal etwas anderes ausprobieren möchte =) Zwar war der flyer auch meiner meinung nach nicht schlecht, da ich von dem fotoshooting bis zum rendern alles selbst gemacht habe, (zum ersten mal) jedoch vermittelt es eine pseudobarbiewelt. das mag ich nicht =)
 
M

manuela

Guest

oki, nur Vorderseite zur Verfügung, deshalb würde ich den jetzigen "blanko Flyer" ansich schon als unruhig ansehen, wenn dann noch alles mit Infos vollgedruckt wird....

jo, dein "Pseudo-Flyer" ist schon sehr kommerziell, geh halt den mutigen Schritt und entziehe dich der Masse :wink: aber Che und rosa Tüff-Tüff :?

Manuela
 
A

Atto

Guest

so viele infos sind es nicht
schulname RHS
wo / wann / was

vergesst cheeeee =) er kommt weg!!! :p
 

2d4u

Veteran

Atto schrieb:
dachte mir dass ein flyer auch tiefgründig sein kann. Die von dir genannten Motive finde ich oberflächlich. Aber finds gut dass du mein Dilemma erkennst, partyfreundlicher = oberflächlicher =))

danke für die KRitik

Über Che soll sich jeder seine eigene Meinung bilden, aber bitte erst Bücher von und über ihn lesen!
Unabhängig davon ist Che sehr wohl für ein Flyer geeingnet, denn nach meiner Meinung ist der Kerl ein Symbol für möchtegern-politische Jugend und ich denke keiner würde von seinem Kopf auf einem Flyer abgeschrekt werden, im Gegenteil.
Bei der ganzen politischen Diskussion ist aber das Design etwas untergegangen. Du wolltest Meinungen, hier ist meine: Nochmal machen!! Finde die Brushes passen nicht zu dem Rauch ähnlichen Zeug, die Farben sind nicht stimmig und die Musterung des Kopfes ist völlig daneben.
Von der Bildaufteilung und die Idee den Che mit Brushes find ich aber generell gut.
 
X

xslippyx

Guest

Nimm meine Kritik jetzt bitte nicht böse oder persönlich, ich will dir nurmal was zum Design sagen:

Ganz erhlich, finde ich den Flyer einfach nur unprofessionell. Wer hat denn die alten Flyer gemacht? Der letzte sah doch echt saugut aus!
Klar sollte das Design jetz zum Thema passen, und das würde der alte echt nicht, aber das was du da jetzt gemacht hast sieht echt nicht tool aus, die Farben und Formen pasen nicht zusammen usw.
Ein paar Filter und Brushes anwenden können lässt noch kein bild gutaussehen. Mein Tipp: Mach nochmal was ganz neues und male dir den Flyer, so wie er aussehen soll, voher im Kopf aus, und versuche ihn exakt so nachzumachen. Ich meine: Würdest du den Flyer als fremder sehen, den du gemacht hast, würdest du sagen "Wow sieht ja cool aus da muss ich hin!"?
 
A

Atto

Guest

hi nehme kritik nicht persönlich.

1. bitte nicht denken dass das der endgültige flyer sein soll. das ist doch nur die erste idee, die gestern nachts entstanden ist.

2. Anfänger, wenn ich überall gleich super wäre, wärs ja langweilig :p

3. super dass wir uns auf das design wieder konzentrieren.

4.der erste flyer war simple farbverlauf und meine freunde im ipodstyle filtriert dazu ein dingbat font =)

5. Hättet ihr eventuell websites mit nützlichem bildmaterial mit dem thema Cuba, ich hab mich entschlossen jetzt doch einen fröhlicheren flyer zu machen.
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Statistik des Forums

Themen
174.478
Beiträge
2.577.990
Mitglieder
65.964
Neuestes Mitglied
Max
Oben