Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „Foto auf Urkundenpapier - wie?“

LaraMarissa

Noch nicht viel geschrieben

Hallo @ all!

ich hab hier, glaube ich, eine komplizierte Frage an euch. ;)

Und zwar gestalte ich Einladungen für meine Mum ihren BDay.
Heute haben wir das Papier gekauft, wo es draufgedruckt werden soll. Es ist eine
art Urkunden-Design.

Nun habe ich ein altes Foto von meiner Mum bissje nachbearbeitet und einen Text drüber geschrieben.

Nun das Problem: Da es ja nun ein Bild is, bringt mir das Urkundenpapier nicht mehr viel. Das Desgin des Druckerpapiers würde ja unter dem Foto verschwinden.

Nun würde ich es gerne so gestalten, dass das Foto am Ende so auf das Papier gedruckt wird, dass man das Design von dem Urkunden Papier noch sieht.

Ich hoff ihr wisst was ich meine? :)

Habt ihr da Tricks und Kniffe, die ich noch nicht kenne und ihr sie mir gerne
verraten würdet? :)

Ich dachte da an indizierte Farben oder Konturen verstärken, doch mir fehlt die Umsetzung.

Dankööööö :)
 
A

Andy62

Guest

AW: Foto auf Urkundenpapier - wie?

Hi LaraMarissa,

Da wirst Du wohl oder übel das Foto etwas vekleinern müssen, so daß zumindest der Rand vom Urkundenpapier hervorlugt. Ne andere Lösung habe ich nicht.

Gruß Andy62
 

Automatikk

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Foto auf Urkundenpapier - wie?

evtl. an der Deckkraft des Photos rumspielen, könnte vielleicht ebenfalls helfen, wenn ich dich jetzt richtig verstanden habe^^ :muede:
 

Zeitgeist2004

Hat es drauf

AW: Foto auf Urkundenpapier - wie?

Wenn ich dich richtig verstehe möchtest du dass die Strucktur des Papiers durch das Photo hindurch scheint. Wie sieht es aus wenn du die Deckkraft des Bildes etwas veringerst.
 
A

Andy62

Guest

AW: Foto auf Urkundenpapier - wie?

@Automatikk, Zeitgeist,

meiner Meinung nach sieht das echt bescheuert aus, wenn Sie ein Foto mit veringerter Deckkraft auf das Papier druckt. Dann ist ja von beiden, also Papier und Foto recht wenig zu sehen.

Gruß Andy62
 

Trutscherle

immerwieder Canon

AW: Foto auf Urkundenpapier - wie?

Probier doch mal das Papier abzufotografieren, wenn Du dabei die Struktur gut aufs Bild bekommst kannst du das vielleicht als Hintergrund mit verarbeiten
 

hyperactive

Fotojäger

AW: Foto auf Urkundenpapier - wie?

Wie sieht denn das Bild aus?
Ich nehme an, das Papier ist bräunlich, oder?
Als erstes ist mal eine Frage, ob das Bild überhaupt deckend über das gemusterte Papier gedruckt werden kann. Hängt vom Drucker ab.
Dann ist die Frage, ob Du das Bild nicht in eine Sepia-Tönung umwandeln kannst. Wenn das Papier eher hell ist (Elefantenhaut) dann würde ich die hellen Tonwerte aus dem Bild entfernen. Und wenn es eher dunkel ist, dann die mittleren oder die unteren Werte.

Damit hast Du ein Bild, das teils durchsichtig ist, aber an "logischen" Stellen.

Ob das gut aussieht, hängt davon ab, wie Dein Ausgangsbild wirkt. Ich nehme an, Deine Mutter möchte nicht, dass Du es hochlädst, mh?

Außerdem würde ich das Bild nicht bis an den Rand drucken. Vielleicht ein Stück verkleinern und die Ränder weich auslaufen lassen? Dann blendet es sich in das Papier rein.
 

Trutscherle

immerwieder Canon

AW: Foto auf Urkundenpapier - wie?

Du könntest um Dein PS-Foto einen Rand machen, wie er oft bei gekauften Urkunden innen drin ist und dann das foto in den Rahmen rein. so würde man vom Papier noch genügend sehen.
 

Klickser49

halbweise

AW: Foto auf Urkundenpapier - wie?

Scanne das Papier und lege es als 2. Ebene über Mum. Ebenen-Verrechnung auf "farbig nachbelichten" stellen, oder auch mit anderen Verrechnungsarten probieren. Dazu noch etwas mit der Deckkraft basteln und/oder bei Bedarf mittels Ebenenmaske an gewünschten Stellen für Durchblick sorgen.
 

LaraMarissa

Noch nicht viel geschrieben

AW: Foto auf Urkundenpapier - wie?

Wow, Danke für die vielen, schnellen Antworten! :)

Ja ich hab auch schon dran gedacht, dass Papier einzuscannen. Aber dann hätten wir das teure Papier net kaufen müssen ;) Von der Qualität her wäre es gedruckt glaube ich net so gut, wie das gekaufte. Trotzdem gute Idee und Danke!!

Ich hab mal versucht, mit ner Ebenenmaske und Farbverlauf, zumindest die Seiten transparent zu machen. Klappt soweit auch. Dann ist das Foto nicht mehr Quadratisch, sondern oval, so wie man es von alten Bildern her kennt.
Aber ich denke, sobald ich es abspeicher und drucke, sind die transparenten Stellen des Fotos auf dem Urkundenpapier weiß...oder? Soweit mein Gedanke. *KopfKratz*
 

hyperactive

Fotojäger

AW: Foto auf Urkundenpapier - wie?

Mit was für einem Drucker arbeitest Du denn?

Ich bin von einem normalen Tintenstrahldrucker ausgegangen. Der hat keine weiße Farbe (Laser auch nicht). Weiß stellen solche Drucker durch Fehlen von Farbe dar, weil sie davon ausgehen, dass das Papier schon weiß ist. Wenn also Dein Papier beige ist, oder so, dann scheint es durch.

Vorsichtshalber würde ich das Bild aber auf einen transparenten Hintergrund setzen. Kann nie schaden. Aber wie gesagt: "Deckweiß" gibt es nicht beim Tintenstrahl.
 

LaraMarissa

Noch nicht viel geschrieben

AW: Foto auf Urkundenpapier - wie?

Hehe geil! Da haste eigentl Recht! Da hab ich gar net dran gedacht, dass ein Drucker net weiß drucken kann :D *lach*

Ok ich probier es dann mal so aus. Ich teile euch dann das Ergebnis mit :)
 

Tommel

still searching

AW: Foto auf Urkundenpapier - wie?

Tjaahaaaaa .. da wurde das teure Papier in der Tat umsonst gekauft, denn mit PS hätte man das alles recht schnell hinbekommen. Wenn das Papier noch benutzt werden soll, dann musst du mit den Farben und der Bildgröße so spielen, dass ein annehmbares Ergebnis herauskommt.
 

LaraMarissa

Noch nicht viel geschrieben

AW: Foto auf Urkundenpapier - wie?

Alder schwede! Da hätte ich dagegen gewettet! Aber es hat gefunzt! :D
Das Foto meiner Mum ist nun oval und die weißen Stellen auf dem Papier transparent! Das Urkundenpapier scheint durch :)

Hab ne Ebenenmaske erstellt, Rauten-Verlaufswerkzeug verwendet und die Seiten weiß gezogen, dass das Bild oval wird. Das alte Foto ist in einem beige, mit weißen Stellen drin. - tadaaaaa :)

Danke Leute!!
 

LaraMarissa

Noch nicht viel geschrieben

AW: Foto auf Urkundenpapier - wie?

@ tommel: ja, das Urkundendesign hätte man auch im PS machen können. Jedoch wird die Einladung eine Klappkarte. ;) Danke für Deine Antwort!
 

Klickser49

halbweise

AW: Foto auf Urkundenpapier - wie?

Wenn Du meine erste Anregung (Verrechnungsebene) mit deinem Ergebnis bisherigen (ausgeblendetem Rand) kombinierst, hast Du 2 Fliegen mit einer Klappe:die Struktur im Foto und das Originalpapier am Rand.
 

hyperactive

Fotojäger

AW: Foto auf Urkundenpapier - wie?

Na, das klingt doch mal gut. Dann viel Spaß mit den Einladungen!

PS: Vorteil am Papier ist natürlich die Rückseite, klar.
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Statistik des Forums

Themen
174.478
Beiträge
2.577.991
Mitglieder
65.964
Neuestes Mitglied
Bina
Oben