Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „Frage über Mesh beim modellieren“

Silberdenar

Aktives Mitglied

Hi @ alle ich hätte ein kleine frage ich möchte einen Kopf modellieren, ich nehme dafür einen rechteck unterteile diese in einen Hypernurb das rechteck wird ein kantiger Kreiss(habe sie auch editiert also polylinien von gemacht), normal gesprochen müsste das mesh(Gitter um den kantigen Kreiss) auch kantig sein bei mir bleibt er rechteckig und dardurch schwieriger zu modellieren als wenn der mesh mehrere kanten hat, wie kann ich den mesh von rechteckig nach kantig umändern?? hoffentlich habe ich das so gut umschrieben:) danke schon mal im voraus, lg Silberdenar
 

CUBEMAN

Polyboy

AW: Frage über Mesh beim modellieren

Silberdenar;718881... hoffentlich habe ich das so gut umschrieben[/quote schrieb:
Hallo,

... nein, ganz und gar nicht. :uhm:
Deshalb antworte ich aus der Vermutung heraus, dass Du den Kopf im Profil anlegen, und von der Symmetrieachse ausgehend, durch kopieren und verschieben der Punkte, erzeugen willst.
Dazu ist es notwendig, an allen relevanten Stellen (Nase, Augen, Mund usw.) zusätzliche Schnitte am Polygon, mit dem Messer-Tool anzubringen. die neu erzeugten Punkte werden so verschoben, das sie das Profil erzeugen.
Diese Methode eignet eher sich für einfache Modelle.

Viele Grüße
 

Cmdr26

Noch nicht viel geschrieben

AW: Frage über Mesh beim modellieren

Wenn ich dich richtig verstanden habe, möchtest du, dass dein Objekt durch HyperNurbs mehr Punkte/Linien zum modellieren bekommt. Das geht mit HN nicht, da es nur "virtuelle" Polygone erzeugt, um Übergänge sanfter zu machen. Wenn du mehr Punkte zum Modellieren benötigst, musst du im Menü "Struktur" auf "Punkt hinzufügen" klicken (nur bei selektiertem Objekt möglich) und dann den Punkt an der gewünschten Stelle einfügen.

Edit: habe gerade gesehen, dass Cubeman schneller war - an die Methode mit dem Messer ist auch eine Möglichkeit Punkte und Kannten zu erzeugen.
 
Zuletzt bearbeitet:

hanco

ex

AW: Frage über Mesh beim modellieren

Leuts, ich glaube ihr redet hier gerade aneinander vorbei.

Also erstens: ein Rechteck und ein Kreis - das sind FLÄCHEN. Du sprichst hier wahrscheinlich eher von einem Quader oder einer Kugel.
Und diese "rechteckigen Linien" - das ist der Hypernurbs-Käfig. Den kannst Du unter Filter im Ansichtsfenster ausschalten.
 

Silberdenar

Aktives Mitglied

AW: Frage über Mesh beim modellieren

Guten Morgen Jungs, Hanco genau es geht um den gitter rund um die Kugel, bei einem TUT habe ich gesehen das das gitter nicht viereckig war sonder aus mehrere Flächen bestand dadurch konnte man die Kugel beser modellieren, ich werd den Link Montag mal rein stellen)habe sie auf der Arbeit) dan wisst ihr bestimmt was ich meine, trotsdem schon mal vielen Dank an alle:)Silberdenar
 

CUBEMAN

Polyboy

AW: Frage über Mesh beim modellieren

Hallo,

ob Fläche oder Volumen, zusätzliche Flächen, bedürfen zusätzlicher Unterteilung.
Und nochmals, je präziser eine Frage formuliert wird (nicht zuletzt in Bezug auf das angestrebte Ziel), desto genauer ist es möglich, hilfreiche Antworten zu geben.;)

Viele Grüße
 

Silberdenar

Aktives Mitglied

AW: Frage über Mesh beim modellieren

Guten Morgen anbei das Bild was ich meinte, hierbei ist das Mesh unterteilt in mehrere Flächen(bild1) bei mir ist das Mesh rechteckig(Bild2), kann ich irgendwo die Unterteiling vom Mesh eingeben ?? oder hat man auch hier das Messer benutzt?

lg Silberdenar, p.s. ich versuche alles so gut wie möglich zu umschreiben, bin aber Holländer und habe macnchmal noch Probleme die richtigen Wörter zu finden:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Robur

Aktives Mitglied

AW: Frage über Mesh beim modellieren

Leider gehen die beiden Links nicht bei mir.
Ich glaube, dass dein Ansatz schon nicht ganz richtig ist. Denn wenn du einen Kopf Poly by Poly modelln willst, solltest du mit dem Auge beginnen. Mit einer Scheibe die ein Loch in der Mitte hat. Daraus wird die Form des Auges geformt. Denn bei Auge und Mund ist es wichtig, dass ein sog. Loop vorhanden ist, d.h. dass die Polys ringförmig angeordnet sind. Schau dir mal das Mesh von Otto oder Meg an, da kannst du das genau sehen.
Das geht nicht nur Holländern so, die richtigen Worte zu finden:D
 

Robur

Aktives Mitglied

AW: Frage über Mesh beim modellieren

Nun wird es klarer.
Der Würfel auf dem 2. Bild ist nur einmal höher unterteilt. Entweder kannst du das gleich am Anfang bei den Würfel-Parametern einstellen, indem du die Anzahl der Segmente in allen Richtungen auf 2 erhöhst, oder falls du schon in Polygone umgewandelt hast mit Funktionen -> unterteilen.
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
174.476
Beiträge
2.577.967
Mitglieder
65.962
Neuestes Mitglied
seppeldeluxe
Oben