Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Fragen zu "Aktions", "Patterns" und Co.

Pixelnase

PS-Junkie

Hallo, Ihr Pixelschubser! :wink:

Kann mir vielleicht einer kurz erklären was "Aktions", "Patterns" und "Layer Styles" sind?
Interessieren würde mich folgendes:
Wie installiere ich sowas (wohin)?
Wie wende ich sowas an?
Ist es sinnvoll sich als Anfänger sowas zu installieren?

Oder mir vielleicht nen deutschen Link geben, wo das erklärt wird?

Dankeschön schonmal, Pixelnase :)
 

Antworten zum Thema „Fragen zu "Aktions", "Patterns" und Co.“

Paccoo

Punktedealer

Re: Fragen zu "Aktions", "Patterns" und

Pixelnase schrieb:
Hallo, Ihr Pixelschubser! :wink:

Kann mir vielleicht einer kurz erklären was "Aktions", "Patterns" und "Layer Styles" sind?
Interessieren würde mich folgendes:
Wie installiere ich sowas (wohin)?
Wie wende ich sowas an?
Ist es sinnvoll sich als Anfänger sowas zu installieren?

Oder mir vielleicht nen deutschen Link geben, wo das erklärt wird?

Dankeschön schonmal, Pixelnase :)

hi pixel,

Aktionen
also aktionen sind kleine makros (vielleicht kennst du das von excel). man schreibt einmal einen bestimmten ablauf um ihn später dann immer wieder aufzurufen. sehr nützlich und auch leicht zum selberschreiben.
siehe mal hier:


hineinspeicher unter:
vorgaben - PS-aktionen abgespeichert.


auszug aus der hilfe:

Aktionen

Eine Aktion ist eine Abfolge von Befehlen, die Sie auf einzelne Dateien oder auf mehrere Dateien gleichzeitig anwenden können. Mit einer Aktion können Sie z. B. zunächst mit dem Befehl "Bildgröße" die Größe des Bildes ändern und dann den Filter "Unscharf maskieren" anwenden, um den Details wieder mehr Schärfe zu verleihen. Zuletzt wird die Datei mit dem entsprechenden Befehl im gewünschten Format gespeichert.

Die meisten Befehle und Werkzeugvorgänge können in Aktionen aufgezeichnet werden. Durch Einfügen von Unterbrechungen können auch Aufgaben ausgeführt werden, die sich nicht aufzeichnen lassen (z. B. die Verwendung eines Malwerkzeugs). Aktionen können außerdem modale Steuerelemente enthalten, sodass Sie beim Ausführen einer Aktion Werte in Dialogfelder eingeben können. Aktionen bilden die Grundlage für Droplets - kleine Anwendungen, die automatisch alle Dateien verarbeiten, die auf das Symbol gezogen werden.

Sowohl Photoshop als auch ImageReady enthält bereits eine Reihe von vordefinierten Aktionen, wobei Photoshop Benutzern wesentlich mehr Möglichkeiten bietet, Aktionen aufzuzeichnen. Sie können diese Aktionen ohne weitere Änderungen verwenden oder bearbeiten bzw. neue Aktionen erstellen.



Styles:
hoffe ich meine jetzt die richtigen.
hier ist es ganz ähnlich wie bei den aktionen nur dass nicht ganze schritte abgespeichert werden sondern nur die ebeneneffekte (schlagschatten & co). wird vorallen z.b. für botton-eigenschaften verwenden

abgespeichert unter:
vorgaben - stile

auszug aus der hilfe:
Ebeneneffekte und -stile

Zu Photoshop und ImageReady gehören zahlreiche Effekte (Schatten, Schein, abgeflachte Kanten, Überlagerungen, Konturen usw.), mit denen sich das Aussehen von Ebeneninhalten schnell ändern lässt. Ebeneneffekte sind mit dem Ebeneninhalt verknüpft. Wenn Sie den Inhalt einer Ebene verschieben oder bearbeiten, ändern sich die Effekte entsprechend. Weisen Sie z. B. einer Textebene einen Schlagschatteneffekt zu, wird der Schatten bei der Textbearbeitung automatisch angepasst.

Die Effekte, die Sie einer Ebene zuweisen, werden Komponenten des Stils dieser Ebene. Hat eine Ebene einen Stil, sehen Sie in der Ebenen-Palette rechts neben dem Ebenennamen ein "f" Schaltfläche 'Ebenenstile' . Sie können den Stil in der Ebenen-Palette "aufklappen", um alle Effekte des Stils anzuzeigen und den Stil durch Bearbeiten der Effekte ändern.

Wenn Sie einen eigenen Stil speichern, wird er zu einem Vorgabestil. Vorgabestile werden in der Stile-Palette aufgeführt und können mit einem Mausklick zugewiesen werden. Photoshop und ImageReady enthalten mehrere Vorgabestile für verschiedene Zwecke.


Patterns - Texturen
das sind füllungen. z.b. du nimmst eine holzstruktur und füllst damit eine viereckige auswahl um eine tür zu erzeugen.
hier kannst zu z.b. einige downloaden


abgespeichert unter:
(nehme ich jetzt mal an. bitte sonst korigieren) unter vorgaben - muster

hoffe das ich jetzt nichts durcheinander gebracht habe ;-)
Paccoo
 

Jens

Nicht mehr ganz neu hier

zu den Styles bzw den Aktionen:
da kannst du eigentlich das Verzeichnis deiner Wahl nehmen da man diese bei dem Ladevorgang auswählen kann.

sonst hat Paccoo das schon super erklärt :p
 

Pixelnase

PS-Junkie

@pacco
Ich danke Dir für die ausführliche Erklärung!!!
Wußte ich noch gar nicht, dass man in PS sogar Aktionen laden und ausführen lassen kann. Benutzt die hier jemand oder macht ihr alles immer "von hand"? Ich denke, die kommen wohl mehr in Disignerbüros zum Einsatz (wo Zeit, Geld ist), oder?
Mit den Stiles werde ich mich wohl näher befassen, die scheinen sehr, sehr nützlich zu sein. :)
Texturen ..., wie erstelle ich denn die? Der Link verweist mich auf riesige Bilder, die ich doch nicht zu meinen Texturen hinzufügen kann (Speicher), oder? Oder stellt PS dann einfach ne Verknüpfung zu der Textur her?

Nette Grüße, Pixel
 

Mosh

Nemesis-ARTgroup.de

Texturen / Muster kannst du aus jedem Bild erstellen.
Öffne ein Bild und stelle mal ein Stück davon frei.
Dann auf Bearbeiten---> Muster festlegen ---> Speichern.
Dann gehst Du in Deinen Musterordner und findest Deine Neue Textur mit Deinem Namen und der Endung *.pat.

:)
 

Paccoo

Punktedealer

Pixelnase schrieb:
@paccoI Ich denke, die kommen wohl mehr in Disignerbüros zum Einsatz (wo Zeit, Geld ist), oder?
Mit den Stiles werde ich mich wohl näher befassen, die scheinen sehr, sehr nützlich zu sein. :)
Texturen ..., wie erstelle ich denn die? Der Link verweist mich auf riesige Bilder, die ich doch nicht zu meinen Texturen hinzufügen kann (Speicher), oder? Oder stellt PS dann einfach ne Verknüpfung zu der Textur her?

Nette Grüße, Pixel

aktionen sind sehr nützlich auch für dich! wenn du z.b. einen guten effekt "erfunden" hast dann machst du einen aktion um sie zu einem späteren zeitpunkt wieder erstellen zu können ohne dass du dir die ganzen schritte merken zu müssen - sehr wertvoll !!! einfach mal versuchen, möchte sie nicht mehr missen.

das mit den texturen mache ich immer so, dass ich sie mir immer von dieser seite neu lade (spart mir speicherplatz) wenn du sie in deinen texturen haben willst - grafik kopieren - neues blatt öffnen - zwischenablage einfügen und muster erstellen. dann hast du die textur in deiner musterdatenbank!

Paccoo

edit: sehe gerade dass mosh das mit den texturen schon erkärt hat
 

TRex2003

Hat es drauf

@paccoo wenn ich gewisse vorgänge optimieren kann dann benutz ich die aktionen auch. meist ist es aber so, dass ich aufgrund der größe eines bildes oder sonstigen umständen keine wirklich funktionierende aktion zusammenbekomm.

gibts zu aktionen eigentlich sowas wie ein tutorial, dass alles beschreibt? ich würde mal auch gerne so pause-punkte einbauen können :) dann wäre nochn tick mehr möglich ;)
 

Paccoo

Punktedealer

TRex2003 schrieb:
@paccoo wenn ich gewisse vorgänge optimieren kann dann benutz ich die aktionen auch. meist ist es aber so, dass ich aufgrund der größe eines bildes oder sonstigen umständen keine wirklich funktionierende aktion zusammenbekomm.

gibts zu aktionen eigentlich sowas wie ein tutorial, dass alles beschreibt? ich würde mal auch gerne so pause-punkte einbauen können :) dann wäre nochn tick mehr möglich ;)

hi trex,

außer meinem stapel-tut gibt es hier noch nichts, werde mal versuchen das thema in einem tut zusammen zu fassen.

Paccoo
 

Mosh

Nemesis-ARTgroup.de

Vielleicht sollte zu dem ganzen Thema ein Tut geschrieben werden, Also , wie die Handhabung von Stilen,Mustern & Co. ist

Weil mir scheint diese Frage taucht hier öfter auf.
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Anzeige

Anzeige

Oben