Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „Gras/ Rasenflächen (teilweise) umfärben“

kokavr

Aktives Mitglied

Hallo, ich habe einige Outdoor Aufnahmen von meiner Hochzeit die ich noch bearbeiten bzw. weiter verbessern will, bevor ich sie zum Druck gebe.

Nun hatten wir vor der Hochzeit im Sommer einige Wochen kaum Regen gehabt, so dass die Rasenflächen im Park teilweise ausgebrannt und hässlich braun-gelb sind. Diese "Flecken" will ich noch ausbessern so dass diese wieder schön grün sind.

Das einzige was mir bis jetzt eingefallen ist:
1. Stark Einzoomen
2. Mit Zauberstab bei Toleranz 10-20, benachbart aus, irgendwo in die gelbe Rasenfläche klicken und evtl. dieses Schritt einige Male wiederholen (Modus zu Auswahl hinzufügen) bis alles Gelbe und Braune im Rasen ausgewählt ist.
3. Auszoomen und Stellen die nicht umgefärbt werden sollen (Gesichter, Kleidung, Blumen usw.) mit dem Lasso von der Auswahl abziehen.
4. Wenn die Auswahl fertig ist Einsellungsebene "Farbton Sättigung", Hacken bei Färben und Vorschau rein und dann an den Reglern spielen bis es passt.

Eigentlich simpel und bringt einen schnell ans Ziel. Nun habe ich das Problem, dass von Bild zu Bild doch schon Unterschiede zu sehen sind. Also mal ist der Rasen heller mal dunkler oder es ist ein anderer Farbton.

Meine Frage wäre es, ob ihr noch weitere Methoden kennt die besser funktionieren würden? Und wo man evtl. eine bestimmte Farbe vorgeben könnte.

Um zu verdeutlichen was ich meine, hier ein Bild (unbearbeitet, nur WB im RAW angepasst und als jpg abgespeichert):



Und hier ein Ausschnitt aus einem bearbeitetem Bild im Vorher Nachher Vergleich:


Vielleicht soll ich noch erwähnen, dass alle Bilder in RAW vorliegen.
 
L

lrimages

Guest

AW: Gras/ Rasenflächen (teilweise) umfärben

Hi, schon mal mit "Farbe ersetzen" versucht?
Beim Klick auf die aufgenommen und zu ersetzenden Farben kannst du alles genau einstellen.

Hier mein Ergebnis auf die schnelle.
 

stellamarina

Jetzt hier ganz privat unterwegs

AW: Gras/ Rasenflächen (teilweise) umfärben

Ich würde - evtl. vorsichtshalber auf einer neuen Ebene - mit dem Kopierstempel im Modus 'Farbe' die entsprechende Stellen reparieren.
 

kokavr

Aktives Mitglied

AW: Gras/ Rasenflächen (teilweise) umfärben

@Irimages.
Stimmt daran habe ich irgenwie nicht gedacht, werde ich mal ausprobieren, danke.:blumen:

@Marie63.
wird wohlnicht, es wäre viel zu umständlich bei über 100 Fotos und außerden wird dabei die Rasenstruktur mehr oder weniger zerstört.

Wenn jemand noch eine Idee hat immer her damit:D
 
Zuletzt bearbeitet:
L

larimar

Guest

AW: Gras/ Rasenflächen (teilweise) umfärben

bin neu hier und fühle mich wohl bei all den tollen tipps.... thanks
 

Debi1973

..nie zufrieden

AW: Gras/ Rasenflächen (teilweise) umfärben

Halli Hallo

Hatte ein ähliches Problem. Du könntest es mal mit einer Ebenenmaske ausprobieren so wie man die Haare färbt. Damit kannst Du eigentlich so ziemlich alles umfärben und die natürliche Struktur ist dennoch zu erkennen. Da gibts hier ein Tutorial das heisst Haare färben.... coole Sache.

Grüsse aus der saukalten Schweiz
 

stellamarina

Jetzt hier ganz privat unterwegs

AW: Gras/ Rasenflächen (teilweise) umfärben

Ok, über 100 Fotos sind natürlich ein bisschen viel - aber die anderen Methoden musst Du ja auch einzeln anwenden. Die Struktur zerstört man aber dabei nicht. Dü überträgst ja nur die Farbe. Das heißt, die blasseren Grashalme bekommen dadurch nur die Farbe der Quellgrashalme.
 

kokavr

Aktives Mitglied

Ok, über 100 Fotos sind natürlich ein bisschen viel - aber die anderen Methoden musst Du ja auch einzeln anwenden. Die Struktur zerstört man aber dabei nicht. Dü überträgst ja nur die Farbe. Das heißt, die blasseren Grashalme bekommen dadurch nur die Farbe der Quellgrashalme.

Das stimmt auch aber da kann ich wesentlich Großflächiger arbeiten, ich hatte gerade es mit Farbeersetzen-Werkzeug probiert und kann da locker mit einer Pinselspitze von 300-500px arbeiten ohne groß aufpassen zu müssen in 1-2 Minuten ist so ein Bild fertig.

Halli Hallo

Hatte ein ähliches Problem. Du könntest es mal mit einer Ebenenmaske ausprobieren so wie man die Haare färbt. Damit kannst Du eigentlich so ziemlich alles umfärben und die natürliche Struktur ist dennoch zu erkennen. Da gibts hier ein Tutorial das heisst Haare färben.... coole Sache.

Grüsse aus der saukalten Schweiz

Das hatte ich bei meiner Methode auch. Durch das Erstellen von Auswahl, wird der Einstellungsebene automatisch eine sehr feine Maske hinzugefügt, die dann in etwa so aussieht:



edit Miah: Bitte Editfunktion benutzen, um Doppelposts zu vermeiden. Danke!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

enigma1973

CS5+Nikon D5100 +Creo Elements

AW: Gras/ Rasenflächen (teilweise) umfärben

also wenn ich es richtig verstehe geht es bei mir so (V7 )

1. zu bearbeitende Bild (Bild1)öffnen neu ebene erstellen
2.das bild (bild2) öffnen von dem man die Farbe nehmen will
3.bei Bild 2 alles wählen kopieren und in die neue ebene von Bild 1 einfügen
4.mit einem auswahlwerkzeug die zu benötigte farbe wählen
5.im Menü Bearbeiten > einstellung > Farbe erzätzen wählen
6.bei der obersten ebene auf ebenmaske klicken

und das kommt dann bei raus
aus



mit dem oben drauf


wurde dann das hier





aber wie geht es wenn man das machen will mit 2 verschiedenen Bildern ?

denn die kann man ja nicht so einfach übereinander legen
 
Zuletzt bearbeitet:

Klickser49

halbweise

AW: Gras/ Rasenflächen (teilweise) umfärben

Einfache Variante: mit dem Pinsel im Modus "Farbe" einfach über die Grasfläche malen, mußt Intensität und Quellfarbe natürlich bissel probieren. Ist aber recht einfach und geht bei solchen Motiven auch schnell.
 
AW: Gras/ Rasenflächen (teilweise) umfärben

mh ein tipp im allgemeinen: mit der sättigung ab und zu mal spielen,
kommt irgendwie immer gut <:

ich würde auch nur ne maske erstellen, die bereich in einer neuen ebene extrahieren und der selektiven farbkorrektur etwas machen^^ und zum schluss ne neue ebene
und eine struktur reinbringen damit das wieda so ungeordnet aus sieht :p
 

Fiala

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Gras/ Rasenflächen (teilweise) umfärben

du kannst das gras grob mit dem lasso auswählen (evtl ausweichkante 10pixel) und mit strg+b die farben einzeln bearbeiten (einfach rumprobieren)
 

kokavr

Aktives Mitglied

AW: Gras/ Rasenflächen (teilweise) umfärben

So, ich habe vieles ausprobiert und bin zum Schluß gekommen, dass es mit Farbeersetzen-Werkzeug am einfachsten und am schnellsten geht.
 
G

gamerfake

Guest

AW: Gras/ Rasenflächen (teilweise) umfärben

so was habe ich gesucht, danke....auf dem Goldplatz bearbeite ich jez ..^^
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Statistik des Forums

Themen
174.469
Beiträge
2.577.920
Mitglieder
65.951
Neuestes Mitglied
Lunita
Oben