Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „Hair .. aber photorealistisch“

yzorg

Nicht mehr ganz neu hier

hiho

Ich suche schon ne weile nach nem tut oder interessanten tipps um die Haare die ich mit c4ds Hair gemacht habe noch photorealistischer zu rendern.

Ich hab stundenlang mit den vielen parametern rumgespielt aber noch nix brauchbares erhalten. Das Frisieren ist eigentlich kein problem. Ich brauche schlussendlich 6 verschiedene Haarprachten die so realistisch wie s nur irgend geht aussehn. Für Standbilder.. also ohne Dynamics reicht völlig. Andere Programme stehn mir im moment nich zur verfügung.

Achja .. das bildchen is nur n testrender.. die haare hängen übers gesicht.
 
M

mp5gosu

Guest

AW: Hair .. aber photorealistisch

Bei Standbildern würd ich gar nicht erst zu Hair greifen, sondern in Photoshop Haar-Samples zusammenbauen. Zum einen ist es schnell, wenn's richtig gemacht wird, flexibler, und man hat mehr Freiheiten.
Oder muss es unbedingt Hair sein?
 

hanco

ex

AW: Hair .. aber photorealistisch

Also was zuerst auffällt, wenn man das Bild von dir ansieht: Das sind keine Haare, das sind Strippen. Oder hast Du schon einmal so dicke Haare gesehen? ;-)
Mach die mal dünner und schau, wie das dann aussieht.
 

yzorg

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Hair .. aber photorealistisch

hm ne saubere photoshoplösung würd eigentlich auch gehn.
Ich seh mal das ich an Bildmat kom.

@ hanco .. die Hairs sind 0.2 an der wurzel und 0.1 an der spitze
 
M

mp5gosu

Guest

AW: Hair .. aber photorealistisch

Versuch mal noch einen bis zwei Dezimalwerte nach unten zu gehen... 0.001 / 0.002,
Fuellhaare und Klone soviel, wie Dein Rechner aushaelt... ;)
 

hanco

ex

AW: Hair .. aber photorealistisch

Desweiteren solltest Du die Segmente wohl ein wenig erhöhen - das ganze wirkt doch arg eckig.
 

uroboros

Noch nicht viel geschrieben

AW: Hair .. aber photorealistisch

Kenn mich zwar nicht mit C4d aus, aber das erste was ich gedacht habe als ich das gesehen habe, war das es so aussieht wie Drat, liegt wahrscheinlich einerseits daran das die Haare so "eckig" und dick sind, sowie an dem "übertriebenem" glanz
 

primary

Noch nicht viel geschrieben

AW: Hair .. aber photorealistisch

die wichtigsten parameter sind:
Die Anzahl: Mindestens 50.000 -> je nach dem was dein Rechner schafft auch 200.000 oder mehr (auf füllhaare verzichten)
Die Dicke: Wurzeln: 0.3 Spitze: 0.1 Die Kurve einfach nicht verändern (Umso mehr Haare und umso dünner diese desto realistischer das Ergebnis)
Die Länge: Variation auf 50 - 100% stellen.

Dann noch Farbe und Parameter wie Locken usw. anpassen.

Edit\\
 
Zuletzt bearbeitet:
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.

Statistik des Forums

Themen
174.479
Beiträge
2.578.001
Mitglieder
65.969
Neuestes Mitglied
_djpanda_
Oben