Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „HDR und Photomerge“

G

greyfoxhd

Guest

Hallo erstmal :)

ich habe eine kleines technisches problem, und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

mein ziel ist es ein HDR-panorama mit Photoshop zu erstellen. d.h. ich möchte als ergebnis ein panorama haben, welches eine farbtiefe von 32bit hat und anschließend bearbeitet werden kann (tonemapping u.s.w.)

meine vorgehensweise war folgende:

3x3 fotos machen, jeweils 3 unterschiedliche belichtungen für jede der 3 panoramaperspektiven.

dann habe ich jeweils die 3 fotos einer perspektive zu einem HDR-bild zusammengefügt.

dann hatte ich 3 HDR-bilder mit 32bit farbtiefe

diese habe ich dann versucht mit photomerge zu einem panorama (interaktives layout) zusammenzufügen.

erstmal sah alles gut aus .. mein armes macbook rattert ein paar minuten....ich sehe langsam im ebenenfenster wie sich das panorama aufbaut, und dann schließt photoshop einfach die datei und alles ist weg.

ich habe schon versucht die HDR als .psd oder .tif zu speichern. immer das selbe.

weiß da jemand rat ? kennt jemand das problem ?

so long

in der hoffnung auf hilfe

lg

ruth

ich verwende Photoshop CS3 extended auf einem intel macbook
 

hyperactive

Fotojäger

AW: HDR und Photomerge

Ich habe mich immer schon gefragt, ob man besser erst die HDR-Bearbeitung macht, oder erst das Panorama. Wenn nichts dagegen spricht, erst die 3 Panoramen zusammenzusetzen, hast Du zwar große Dateien für das HDR-Programm, aber Photomerge ist vielleicht eher in der Lage, die kleinen Bitrates zu verarbeiten. Und wenn Du später noch bearbeiten willst, dann kannst Du das HDR ja nicht runterrechnen, bevor alles fertig ist.

Ob es damit besser geht, kann ich Dir nicht sagen, aber ich würde mal einen Versuch starten. Vielleicht hat auch ein Experte einen besseren Rat?
 
G

greyfoxhd

Guest

AW: HDR und Photomerge

erstmal danke für die schnelle antwort. also so hab ich das ganze auch schon versucht. also erst 3 panoramen angefertigt, und die dann versucht als HDR zusammenzuführen.

erstes problem war, dass die panoramen nicht alle exakt gleich waren (ich weiß nicht ob man das über photomerge irgendwie einstellen kann), d.h. ich musste die panoramen erst einzeln ausrichten, auf eine größe bringen, beschneiden u.s.w.

naja und dann ging das ganze zwar, doch so richtig toll sah das fertige bild dann nicht aus. beim tonemapping gabs ne menge häßlicher artefakte u.s.w.

ich habs jetzt mal versucht, erstmal nur 2 HDR bilder zu stitchen, und das ging.

ich werd jetzt mal versuchen, ob ich das dritte dann noch an das panorama anhängen kann ;)
 

itsme23

Nicht mehr ganz neu hier

AW: HDR und Photomerge

ich schätze mal dein pb mag nicht mit. probier das doch mal auf einem grossen rechner mit fetter grafikkarte und massig platz auf der platte.
photoshop ist bekanntermassen ein speicherfresser (beim öffnen nimmt der alles was er kann oder darf) und für solche "grossen" werke braucht er auch massig auslagerungsplatz auf der festplatte. beides kann locker in den gigabereich gehen.
 

dolcedo

Noch nicht viel geschrieben

AW: HDR und Photomerge

ich hab´s ein paar mal gemacht - allerdings zuerst das hdr und dann das panorama, da ich die erfahrung gemacht habe, dass es beim 3-maligen zusammenfügen als panorama bei der verarbeitung zum hdr probleme geben kann. ansicht jedoch ist mir der aufwand zuviel geworden, da ich trotzt schnellem rechner, für ein bild mehr als eine stunde dran war...

hier ein 360% pano vom meiner terrasse...

first attempt... on Flickr - Photo Sharing!
 

Fotomacher

Hat es drauf

AW: HDR und Photomerge

ich schätze mal dein pb mag nicht mit. probier das doch mal auf einem grossen rechner mit fetter grafikkarte und massig platz auf der platte.
photoshop ist bekanntermassen ein speicherfresser (beim öffnen nimmt der alles was er kann oder darf) und für solche "grossen" werke braucht er auch massig auslagerungsplatz auf der festplatte. beides kann locker in den gigabereich gehen.

Das stimmt soweit, aber die Grafikkarte hat überhaupt nichts damit zu tun.
Alles andere wurde ja schon angesprochen.
 

dertyp_von_nebenan

Der Beginner

AW: HDR und Photomerge

@Fotomacher: In CS3, ja (ich habe schon entdeckt, dass greyfoxHD CS3 nutzt, nur der Vollständigkeit halber), in CS4 jedoch wird OpenGL-Beschleunigung, also die Grafikkarte mitgenutzt.

Und was die Reihenfolge Betrifft: Wenn man einen Rechner hat, der das mitmacht, dann sollte man auf jeden Fall versuchen, zuerst HDR und dann Panorama zu machen, denn meiner Erfahrung nach klappt es (auch aufgrund der Tonwertkorrektur beim Panorama-Erstellen, die automatisch abläuft) besser, HDR-Bilder genau gleich zu berechnen und zu Tonemappen, als mehrere Panoramen.
Grüße,
dertyp_von_nebenan
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Statistik des Forums

Themen
174.480
Beiträge
2.577.993
Mitglieder
65.965
Neuestes Mitglied
peacefrogs
Oben