Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „HDV Encoder gesucht“

mcstudios

Noch nicht viel geschrieben

Hi,

Habe mir vor kurzem eine Sony HDR HC5 gekauft und bin auch sehr zufrieden. Nach dem ich vie gefilmt hatte und dies mit Premiere schneiden wollte, war, wie vorrauszusehen, mein PC (AMD DualCore, 2GB Arbeitspeicher) ziemlich überfordert.
Ich dachte mir also die HDV Clips vom .mpeg format ins wmv oder mov in geringer Auflösung oder sonstwas zu bringen, zu schneiden und dann die Quelldateien durch die HD Aufnahmen zu ersetzen. Soweit doch vermutlich kein Problem. Soweit kam ich nur nicht, weil mein Konverter names SUPER 2008 irgendwie Fehler beim .MPEG HDV zu machen scheint. Die Dateien kann weder Premiere noch After Effects lesen :(

"Nicht unterstütztes Dateiformat oder beschädigte Datei"

Jetzt frag ich euch was ich machen kann, mit Premiere konvertieren haut auch nicht so hin, die "Indexierung" dauert immer ewig (wurde bei einem 10min. Clip einfach nicht fertig)

Gibt es irgendwelche Software (nach Möglichkeit Freeware, aber auch bis so 200? absolut maximal) die das Konvertieren für meine Zwecke so beherrscht? Oder liegt es vieleicht garnicht an SUPER ?

Bin verzweifelt :-( Bitte um dringende Hilfe

Viele Grüße,

mcstudios
 
AW: HDV Encoder gesucht

Magix Video de Luxe!

Aber für HD brauchst du kein Exotenformat. Wenn Du die Ausgabegröße (Abmessungen) entsprechend gewählt hast- kannst Du auch so exportieren.

Das berechnen dauert allerdings mit allen Programmen ein weilchen. Hatte mal einen 10 Minutenclip über Nacht rendern müssen- mit nem P4, 3,2 GHz. heute habe ich Quadcore- dauert aber immer noch seine Zeit.
 

mtl

Suppenkasper

AW: HDV Encoder gesucht

das ist das problem momentan an premiere, die verarbeitung von HD material. praktisch jedes andere programm erstellt parallel zum mpegstream noch ein referenz-mpeg in niedrigerer qualität und auflösung. beim schneiden wird dann damit gearbeitet, das geht schneller und ist effizienter und erst beim abspielen bzw. rendern wird dann auf das originale mpeg zurückgegriffen.
gibts im moment wohl nichts anderes als däumchen drehen und auf adobe warten, bis sie ein entsprechendes update bereit stellen.
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Statistik des Forums

Themen
174.484
Beiträge
2.578.033
Mitglieder
65.981
Neuestes Mitglied
bruns
Oben