Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „Hintergrundbild zuschneiden“

B

baumi5

Guest

Hallo,

ich bin absoluter Anfänger im Photoshop :'( und habe schon überall rumgesucht und gelesen und finde keine Lösung.

Ich möchte bei einem Hintergundbild einen Keil rauschneiden und diesen als
neues Bild abspeichern.

Ich kanns nicht ich kann nur Rechtecke rausschneiden, aber keinen Keil.
Hoffentlich kann mir jemand helfen.

Gruß
Baumi
 

cebylon

IBM5120-Oldie

AW: Hintergrundbild zuschneiden

versuch es doch einfach mit dem Polygon-Lasso
da kannst du genau deinen gewünschten Keil festlegen
und ausschneiden

Plasso.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
B

baumi5

Guest

AW: Hintergrundbild zuschneiden

Hallo cebylon,
danke für deine Antwort ich habe Photoshop 6 und nur ein normales lasso finde kein
Polygon-Lasso und wenn ich das mache wird die Linie so verwackelt freihand, daß ich damit nichts anfangen kann.
 

zerocool78

Grafikfrischling

AW: Hintergrundbild zuschneiden

Hallo baumi5,

...ich weiss jetzt nicht ob PS6 das kann? ...aber ich denk schon, deshalb schau doch hiermal rein


Gruß
ZeroCool
 

enigma1973

CS5+Nikon D5100 +Creo Elements

AW: Hintergrundbild zuschneiden

hast du ein Pfadwekzeuk ?

also einen Zeichenstift ?

dann kannst du es so machen

male mit dem zeichenstift deine Auswahl

dan klickst du auf Pfade und dort machst du einen rechtsklick und gehst auf Auswahl erstellen

siehe die bilder
hier das werkzeuk


und hier wo man klicken soll



ich hoffe es hilft
 

cebylon

IBM5120-Oldie

AW: Hintergrundbild zuschneiden

du kannst es auch mit dem Polygon-Werkzeug versuchen - 3 Kanten

aber wie soll denn dein Keil aussehen - wenn du dafür die Vorlage hast,
dann leg einen neue Ebene in deinem Bild an und füge den Keil ein,
daraus eine Maske erstellen und du kannst die Keilform dann in deinem Bild anwenden
 
B

baumi5

Guest

AW: Hintergrundbild zuschneiden

Hey danke euch,

ich glaube so komme ich weiter. Ich habe mir den Tipp angeschaut von zerocool78. Mein Photoshop hat die Funktion und ich denke mit Übung bring ich das hin.

Auch danke an enigma1973 und cebylon es ist echt super wie schnell man bei euch Hilfe bekommt. Muß nachher gleich testen ob ich es hinbekomme, aber ich denke schon. Brauch nur noch ein bischen Übung.
Meld mich dann wieder

Gruß Baumi
 

Tommel

still searching

AW: Hintergrundbild zuschneiden

Such doch im Forum mal nach Hilfen zur Benutzung des Pfadwerkzeugs. Im Prinzip ist es ganz einfach .. mit dem Pfadwerkzeug die gewünschten Grenzen ziehen, nach Möglichkeit den Pfad am Ursprungsort enden lassen und mit einem Rechtsklick den Punkt "Auswahl aus Pfad erstellen" auswählen. Dann kannst du die Auswahl entweder speichern oder direkt deen gewünschten Keil kopieren.

Wenn das mit den Pfaden nicht klappt, kannst du auch den Keil mit dem rechteckigen Auswahlwerkzeug auf eine neue Ebene kopieren und mit einer Ebenenmaske alles überflüssige um den Keil rum entfernen. Wenn du dann mit dem Ergebnis zufrieden ist, kannst du die Ebenenmaske anwenden.
 

enigma1973

CS5+Nikon D5100 +Creo Elements

AW: Hintergrundbild zuschneiden

ja weil wir auch mal daran denken, das Anfänger es mit Bildern leichter verstehen, denn jemand der anfängt, der kann mit Fachbegriffe noch nix anfangen

ich sowieso nicht ^^
 
B

baumi5

Guest

AW: Hintergrundbild zuschneiden

Hallo
bin wieder da. Es hat ja soweit super geklappt, aber wenn jetzt der Keil ausgeschnitten ist, möchte ich nur diesen als Bild und ich bekomme ein Rechteck.
Die eine Seite der Keil und der Rest wo übrig ist ist weis. Dies möchte ich Transparent
oder so. Wollte freistellen geht aber nicht.
Wie bekomme ich das hin?

Gruß Baumi
 

cebylon

IBM5120-Oldie

AW: Hintergrundbild zuschneiden

Hallo
bin wieder da. Es hat ja soweit super geklappt, aber wenn jetzt der Keil ausgeschnitten ist, möchte ich nur diesen als Bild und ich bekomme ein Rechteck.
Die eine Seite der Keil und der Rest wo übrig ist ist weis. Dies möchte ich Transparent
oder so. Wollte freistellen geht aber nicht.
Wie bekomme ich das hin?

Gruß Baumi

dann musst du nochmal von vorne anfangen zu lesen ????
und möglicherweise für einen Anfänger nicht ganz so einfach - der Rest

Keil auf neue Ebene kopieren
dann bei der ursprünglichen Ebene Deckkraft reduzieren
 

enigma1973

CS5+Nikon D5100 +Creo Elements

AW: Hintergrundbild zuschneiden

also, du öffnest dein bild,erstellst eine neue ebene
moz-screenshot.jpg



dann klickst du doppelt auf die Hintergrundebene und bennenst sie um



die untere ebene nach oben schieben

mit der linken maustaste die ebene anklicken gedrückt halten und nach oben schieben



dann gehst du auf Auswahl> Auswahl umkeren



und drückst dann die entferntaste
und dan mußt du das aber als PNG,oder GIF speichern



und fertig ist das Bild

ich nehme immer gerne PNG da ich das dann auch noch weiter bearbeiten kann

so ich binn weiter beschäftigt, sorry, aber mein bild möchte ich auch fertig bekommen :)
 
AW: Hintergrundbild zuschneiden

Hallo enigma1973,
das Erstellen einer neuen Ebene ist zwar grundsätzlich möglich, aber in diesem Fall nicht notwendig.

So wie du es beschrieben hast: "Doppelklick auf die Hintergrundebene", das reicht vollkommen aus, um die Hintergrundebene in eine "normalen Ebene" "umzuwandeln". Wird jetzt aus dieser Ebene etwas ausgeschnitten, dann ist dieser weggeschnittene Teil automatisch transparent.

Dann weiter, wie von dir beschrieben - abspeichern in einem Format, das Transparenz beherrscht.
;)
 
B

baumi5

Guest

AW: Hintergrundbild zuschneiden

Hallo
vielen Dank an euch alle, habe es endlich geschafft. Bin fertig. Ich glaube es lag daran, daß ich immer als jpg abgespeichert habe. Denn wo ich jetzt alles nochmal versucht habe und als png speichere ging es auf einmal. super

Danke
Gruß Baumi
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
174.476
Beiträge
2.577.967
Mitglieder
65.962
Neuestes Mitglied
seppeldeluxe
Oben