Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Indesign Tabelle für Datenzusammenführung

Antworten zum Thema „Indesign Tabelle für Datenzusammenführung“

liselotte

Bärliner Jung

Datenzusammenführung ist der falsche Ansatz Du musst die Tabelle verknüpfen
Hoffe das war es.
MfG

Die Excel ist ja schon Schrott, Du musst die Spalten befüllen und nicht alles in einer Spalte
 

Design & Layout

Anke-AW

Noch nicht viel geschrieben

Die Idee dabei ist, das ich die Preis durch aktualisieren der CSV Datei automatisieren kann ohne hunderte von Preisenvzu Fuß neu ein zu geben.
Ich steh da gerade völlig auf dem Schlauch. :-(
 

Anke-AW

Noch nicht viel geschrieben

Ich weiß nicht ob das überhaupt möglich ist, aber kann ich eine CSV oder XML so erstellen, dass wenn im Jahr 3x die Preise geändert in einem Katalog von 300 Seiten sich durch die Aktualisierung der Datei die Preise für die jeweilige Artikelnummer automatisch auf allen Seiten aktualisieren?
 

buerzel

Versuch macht kluch!

Alles schon geschrieben: siehe #4 ...

Wenn die Daten im verknüpften Element sich geändert haben, zeigt Id ein gelbes Warndreieck am Element an, auf das man dann klickt und aktualisieren kann.
 

Anke-AW

Noch nicht viel geschrieben

Sorry, aber ich habe es noch nicht verstand!

Ich versuche zu erklären das ich eine Preisliste in Indesign erstellen möchte, wo die Aktualisierung ähnlich wie im Onlineshop funktioniert. Liste neu einladen und auf allen Seiten stehen automatisch neue Preise :-(

Die Daten kommen aus der Warenwirtschaft via Exceldatei
 

buerzel

Versuch macht kluch!

Die Excel-Datei muss sich nur am gleichen Ort auf der Festplatte befinden und natürlich immer den gleichen Namen haben!
 

draupnir

Moderator

Teammitglied
Die Excel-Tabelle wird einfach platziert, ist somit ein verknüpftes Element und kann jederzeit aktualisiert werden:

Unter macOS 10.15.7 mit InDesign CC 2022 klappt das genau nicht!
Wenn ich eine .xlsx-Datei über Datei > Platzieren in einen Textrahmen einfüge, dann erhalte ich eine Tabelle, die wie eine normale InDesign-Tabelle veränderbar ist, also Text darstellt. Da gibt es keine Verknüpfung zur Original-Datei, wie man es von Bildern kann.

Platziere ich eine .xlsx-Datei über Datei > Platzieren auf die Montagefläche, dann bekomme ich das Gleiche wie oben beschrieben, jedoch ist die Tabelle in einem eigenen Rahmen. Wähle ich diesen Rahmen an und rufen noch mal Datei > Platzieren auf, so kann ich die Tabelle ersetzen. Aber automatisch geht das nicht.



Ich sehe beim Platzieren auch keine Möglichkeit für das Verknüpfen (unter macOS), oder?


Daher weiss ich nicht, wie liselotte #14 die Verknüpfung hinbekommen hat.

– j.
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Anzeige

Anzeige

Empfehlung für Grafikdesigner

Oben