Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Kann ich die Standardschriften löschen?

Pixelnase

PS-Junkie

Ich bin gerade dabei mir so einige coole Schriften zu suchen.
Leider sind auf meiner Platte, also auch in Photoshop, unmengen von Schriften die ich niemals benutzen werde, mich tierisch nerven und alles extrem unübersichtlich machen.
Kann ich diese Schriften aus meinem "Schriftarten Ordner" über die Systemsteuerung einfach löschen?
Oder braucht PS oder evtl. andere Progs diese Schriften?

Nette Grüße, Pixelnase
 

Antworten zum Thema „Kann ich die Standardschriften löschen?“

Mosh

Nemesis-ARTgroup.de

Wenn Du Schriften löschst, dann kann das sein, dass, wenn Du auf eine Webseite gehst, die Schrift nicht angezeigt werden kann.

Nehmen wir mal an , Du löschst den Font " Arial". Jemand hat seine Page damit beschrieben, dann wirst Du es nicht lesen können.
Also, wäre ich vorsichtig, mit dem Löschen der Windows Fonts.

Jede Schriftart kannst Du vorher betrachten , bevor du sie in den ../Fonts Ordner installierst. Mit ACDSee gehts auf jeden Fall, da siehst Du dann schon mal, wie das aussieht und wenn es nichts ist, brauchste den Font auch nicht zu installieren :)
 
T

TheDessertOfLove

Guest

@Pixelnase das Löschen besagter Fonts kannste locker umgehen.
Verwende doch einfach ein Schrift-Verwaltungsprogramm.

Ich bevorzuge den Adobe Type Manager den es jetzt sogar in der
Light-Version als Freeware gibt. Somit kannst du
wählen- welcher deiner Typo's aktiv sein sollen und welche nicht.
Gerade eben Photoshop tut sich schwer,
wenn zu viele aktive Fonts geladen werden müssen.
 
T

tapsi

Guest

Schriften löschen

Hi,
Standardschriften solltest Du nie löschen, da Sie für viele unterschiedliche Anwendungen bzw. Programmen im System verwendet werden. Auch auf Internet-Seiten werden oft Standartschriften verwendet, da man so sicher geht, daß Sie auf allen Rechnern gleich erscheinen.
Leg Dir doch einfach in einer Schriftenverwaltung einen Ordner für Photoshop an.

Gruß
 

Pixelnase

PS-Junkie

Re: Schriften löschen

tapsi schrieb:
Hi,
Standardschriften solltest Du nie löschen...
Danke für eure Antworten, das habe ich befürchtet/vermutet.
@Dessert, werd' mir mal den "Adobe Type Manager" saugen. Klingt mir am sinnvollsten, die Lösung.

Nette Grüße, Pix
 

Pixelnase

PS-Junkie

Merkwürdig ...
Also ich habe mir jetzt den "Adobe Type Manager 4.1 (light)) gesaugt.
Aber ich raff das Prog absolut nicht, der Manager zeigt mir keine einzige Schrift an. Er hat mir lediglich nen neuen Ordner angelegt "PSFONTS", da ist aber nix drin. Wenn ich auf "Schriften suchen" gehe und über Ordner WINDOWS > FONTS den Schriftenordner auswähle, müsste er mir doch mind. mal paar Schriften anzeigen aber nix, der linke Bereich (Ziel) bleibt absolut leer! "Multible Masters erstellen" funzt genauso wenig.
Weiß vielleicht einer, was ich falsch mache?
(Ich habe Win98ME)

Nette Grüße, Pixelnase
 
T

TheDessertOfLove

Guest

Hm eigentlich ist der Adobe Type Manager ganz simple gestrickt.
Du legst im Menü "Sätze" Fontordner an- mit
"Schriften hinzufügen" importierst du die Fonts welche in den
jeweils angelegten Ordner sollen und durch das
Häkchen (links am Ordner) aktiviert bzw. deaktiviert man den
Font. Der Typograf ist sicherlich auch eine Alternative.
 
T

TheDessertOfLove

Guest

Na das sieht ja extrem abgespekt aus, ich habe ja die
Vollversion. Ich denke mal in dieser
Version "Light" müsste man Ordner mit den verschiedenen
Schriftfamilien bzw. Bezeichnungen anlegen
und diese per Pfad über die Einstellungen aktivieren. Über
das gelbe Ordnersymbol rechts kann man
neue Schriften installieren... aber das ganze sieht echt nit
gerade kompfortabel aus.

Versuchs evtl. mal hiermit... http://www2.pc-magazin.de/downloads...lastModified&dsp_start=0&fileid=2345&sfiles=1
 
D

DJ_Iltiz

Guest

Hi!

Ich denke es legt daran, weil du den Fonts-Ordner auswählen möchtest. Fontsmanager laden aber selber die ausgewählten Schriften im System. Verschiebe also alle Extra-Schriften in einen anderen Ordner und lade sie dann von dort.

MfG
DJ Iltiz
 

Silent

Fotograf trifft Metal

Ich habs mir auch mal gezogen und ich hab rausgefunden wieso es nich geht. Der manager nimmt nur Postscript fonts an , ich besitze aber keine einzige. Weswegen 10 sec danach ich wieder deinstall gedrückt hab :)
 

Pixelnase

PS-Junkie

*lol* Ich lach' mich schlapp! :lol:
Ist das Dein Ernst?
Dann hab' ich offensichtlich auch keine!
Und ich dachte schon, ich bin zu doof ...

... und was ist nun der Unterschied zwischen PostScript- und TrueTypeFonts?

Nette Grüße, Pixel
 

Silent

Fotograf trifft Metal

Naja , ich hab irgendwo gelesen , bei help --> about glaub ich das wenn ich mir die pro version hole auch true type unterstützt wird... ich dachte mir: TOLL FREUT MICH! und deinstall :)
 

Paccoo

Punktedealer

ich hatte mal die glorreiche idee und löschte alle schriftarten um danach meine gewünschen schriften wieder zu installieren - kam aber nicht dazu :lol:

da mein windows nach dem löschen bereits streikte und nur noch in sonderzeichen mit mir sprach und dass in absolut kleiner schrift! 8O

musste dann "blind" durch den explorer wandern, was dann in einem Format c: endetet :?

:idea: daher lasse ich meine standardzeichen immer schön oben und habe meine zusatzschriften in einem eigenen ordner.

paccoo
 

Silent

Fotograf trifft Metal

@paccoo

joa sowas kenn ich , ich hab mal nen pc reparieren müssen dessen graka am arsch war...Hat ne scheiss weile gedauert da ich jeden schritt erst auf dem rechner daneben machen musste um da durchzukommen. Kleiner tipp: nur tabben und dann die taste benutzen ne maus is zu ungenau
 

Paccoo

Punktedealer

ja so ähnlich habe ich das auch gemacht.

hatte später noch eine bessere idee 8)

meine tastaur war stark verschmuzt. also schaubenzieher her und alle taseten abgebaut und im badezimmer gereinigt. :roll:

ich dachte nicht, da ich das 10 fingersystem halbwegs beherrsche, dass ich nicht mehr weiß welche taste wo hingehört :lol:

hat eine ganze weile gedauert, bis alles wieder dort saß wo es hingeörte :lol: :lol:

:idea: mein tipp: entweder einzeln reinigen oder wie ich es jetzt machen, kurz mal ein digifoto von der tastatur geschossen.

paccoo
 
D

DJ_Iltiz

Guest

paccoo schrieb:
ich hatte mal die glorreiche idee und löschte alle schriftarten um danach meine gewünschen schriften wieder zu installieren - kam aber nicht dazu :lol:
Wie gesagt sollte man das nicht tun, da überall in Windows Systemschriften zum Einsatz kommen. Und das nicht nur dort, wo Texte sind (Dialogboxen, Fehlermeldungen, Schaltflächentexte etc.), sondern z.B. die Pfeile auf der Scrolleiste ist auch ein Zeichen aus Wingdings o.ä. ...

Bei mir ist es schonmal passiert, als der PC überlastet war, dass statt der Scrollpfeile nur Ziffern dort standen. Nach nem Neustart war aber alles in Ordnung, da die Schriften ja noch da waren, nur Windows das durch die Überlastung nicht richtig laden konnte :roll:

MfG
DJ Iltiz
 

Pixelnase

PS-Junkie

Jetzt mal andersrum gefragt:
Ich könnte mir doch einfach alle neu installierten Schriften umbennen, sodass sie alle beisammen aufgelistet werden, oder?

Z.B.
"001hanko"
"002jamiro"
"003liquidenite"
usw.

Dann habe ich alle neuen Schriften ganz oben und beisammen, nicht?
Wenn das funzen sollte, wo muss ich die dann umbennen, im Schriftenordner (Fonts)?

Nette Grüße, Pixelnase
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Anzeige

Anzeige

Oben