Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

komplett Workshop gesucht

A

activeo2

Guest

hallo erstmal zusammen, ich suche einen komplett Workshop zum erstellen einer Homepage vom Anfang bis zum Ende, könnte da wer helfen?
danke im voraus
 

Antworten zum Thema „komplett Workshop gesucht“

FallenAngel

Aktives Mitglied

*Smile* auf der PSD-Tutorial-DVD findest du ein ca.50min langes Tutorial zu Thema Hompage designen/erstellen... sehr empfehlenswert!! man kann so einiges lernen.
:D
 

eFoX

Reiche Zahnarztgattin

da doch so viele leute danach fragen sollte man vielleicht doch drübernachdenken das hier auch online anzubieten. ich kann mich nur zig mal wiederholen, HTML lernen, PS lernen... fertig.
 

Stefan

Administrator

Teammitglied
Wäre schön wenn einer mal ein Worskhop hier online stellt, wie das genau geht. Das Video kann ich leider nicht online stellen, das sind ca. 500 mb! Das wäre also zuviel....

Wie schon damals angedeutet, könnte man doch jede Woche ein Teil dazufügen beim Tutorial, im 1. Teil wie man Layoutet und dann im 2. Teil Slicen usw...?
 

Silent

Fotograf trifft Metal

Joa schon , nur slicen is doch nur nen Vorschritt , der code den Imageready generiert den kann man vergessen... Jede Gif wird übernommen egal ob einfach nur eine gigantische schwarze fläche... Ich würde jedem wirklich empfehlen wenn homepage dann HTML oder PHP aber keine templates und so´n müll...

Sry aber man hat schon genug so seiten wo man 5 min auf etwas warten muss was sich als 1e zeile CSS lösen hätte können (= ca. 0,01KB)
 

TRex2003

Hat es drauf

na gut, aber mal umgekehrt:

n freund von mir war vor kurzem bei mir, um seine bandhomepage zusammenzubasteln.
er hatte schon alles ziemlich fertig, es war halt nur ein großes bild in webseitengröße mit vielen ebenen, und zwar im punkstil. wer das mal gesehen hat, weiß, dass man sowas normal mit flash macht, was aber weder er noch ich hat (und genausowenig kann).
das teil is so dermaßen bunt, zerfetzt und unstrukturiert, dass man so ne einfache struktur fast vergessen kann. letztenendes lief es darauf hinaus, dass wir eine seite gemacht haben, die links das menü mit mouse-over-effekten enthielt, in der mitte das mainframe (in html-editor von img src zu iframe src) und rechts eine kleine shoutbox war. die frames hatten als hintergrund die ausgeschnittenen bilder, die ursprünglich an der stelle waren.

das schöne an imageready ist, dass die seite erstmal so aussieht, wie man sie gerne hätte. mein freund hat gemeint, er will sich etwas in flash einarbeiten und dann entscheiden, ob er professionell damit arbeiten will, denn interessieren tuts ihn schon (im gegensatz zu html) und die effekte findet er zitat "endlos geil".

im endeffekt haste aber recht, imageready-code is wirklich fett ;)
 

Silent

Fotograf trifft Metal

Haja ich nutze Imageready einfach nur zum splitten der seite in bilder. Die bilder die ich dann brauche (bg´s , navi , header und boxen) nehme ich mit evtl. mouseover mit. Ich schreib mir meinen eigenen HTML code , setze trans.gifs als content und über CSS die eigentlichen bilder als Css background. D.h. das stehlen von bilder is für die newbs schonmal unmöglich (der fortgeschrittene schaut in der source sich den ort der CSS datei an und sucht nach den bildern...).

So bin ich in etwa von 250KB auf ca. 60-90Kb runter bei gleichem seiten inhalt + aussehen... Vor allem ISDN etc profitieren davon nur Preloader is nich mit Imageready :)
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Anzeige

Anzeige

Oben