Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „Laserschwert in Szene setzen?“

F

freeek

Guest

Huhu^^

Alsooo.
Ich hab mich mal dran gesetzt und nen Laserschwert gebastelt^^
Gefällt mir eigentlichauch, nur hab ich jetz n Problem:

Ich kriegs einfach nicht vernünftig in Szene gesetzt.... Das ist bei Räumen echt mal einfacher, Licht kommt durch Fenster --> Raum hell--> punkt. Hab da bei meinen Vray-Einstellungen auch so mehr oder weniger Standardeinstellungen die ichnur geringfügig änder muss^^.

Jetz aber zu minem Problem:

SO sieht es bisher aus:


mit anderem Material:



Hälfte kann man nicht erkennen wegen dem schwarzen Hintergrund, das Licht ist zu dunkel und n bissl langweilig sieht es auch aus^^


Ich will jetzt aber auch nicht so gleich das ganze Raumschiff oda sonst was in den Hintergrund modellieren, denn dann kann ich auch gleich das Schwert weglassen^^.

Hat wer ne Idee?^^

(und JA ich beende fast jeden satz mit "^^" XD ) ^^

Tante Edith findet ich hab nen Blackout XD
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Duststorm

Webdesigner oder so...

AW: Laserschwert in Szene setzen?

Ich^^ würde^^ es^^ in^^ xD einen^^ Glaskasten^^^^ stellen.
und^^ den kasten (wow ohne ^^ )^^ auf einen Ständer^^ stellen^^
übrigens^^ stört mich ^^ das "^^"^^ garnicht^^ nein! ^^ nicht im geringsten^^

...
 

fuxxx

Mod | 3D

AW: Laserschwert in Szene setzen?

tja das schwert liegt eindeutig auf der dunklen seite ^^
man sieht es einfach nicht weil es kaum licht gibt.
am besten du startest mit einer simplen 3-punktbeleuchtung...

als erstes eins von vorne, mit schatten.
wenn du das vernünftig ausgerichtet hast noch eins etwas seitlich, helligkeit bei so 30-50% und mit leichtem gelbton (achtung: leicht bedeutet nur ein bisschen, keine knalle-quietsche-gelb)
dann noch eins von hinten, mit geringer helligkeit und leichtem blauton...

um ein paar spiegelungen auf dem ding zu erzeugen würde ich noch ein passendes (!) HDRI auf den himmel schmeissen.

und ansonsten immer brav lesen und ausprobieren ^^
ps: und lass dich nicht von dem schwarm an ^^ in dem post über mir einschüchtern :D
die sind bestimmt alle lieb und harmlos :p
 
F

freeek

Guest

AW: Laserschwert in Szene setzen?

tja das schwert liegt eindeutig auf der dunklen seite ^^
man sieht es einfach nicht weil es kaum licht gibt.
am besten du startest mit einer simplen 3-punktbeleuchtung...

als erstes eins von vorne, mit schatten.
wenn du das vernünftig ausgerichtet hast noch eins etwas seitlich, helligkeit bei so 30-50% und mit leichtem gelbton (achtung: leicht bedeutet nur ein bisschen, keine knalle-quietsche-gelb)
dann noch eins von hinten, mit geringer helligkeit und leichtem blauton...

um ein paar spiegelungen auf dem ding zu erzeugen würde ich noch ein passendes (!) HDRI auf den himmel schmeissen.

danke für das mini tut XD Das erklärt warum meine C4D-Werke alle so schlecht ausgeleuchtet sind^^. Gleich mal ausprobiern^^.


@Duststorm: die Idee mit dem Glaskasten war zu einfach :D gefällt mir aber und sieht eigentlich auch gut aus^^

und ansonsten immer brav lesen und ausprobieren ^^
ps: und lass dich nicht von dem schwarm an ^^ in dem post über mir einschüchtern :D
die sind bestimmt alle lieb und harmlos :p

denk ich auch mal^^

Tante Edith ist heute sehr gesprächig und findet, reisendes Kommentar sehr sinnvoll. Abgesehen davon mag sie die elenden Renderzeiten von freeeks Computer nicht XD
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
F

freeek

Guest

AW: Laserschwert in Szene setzen?

langsam aber sicher wirds heller


was haltet ihr denn davon?
XD
 

ItsNoGood

Hat es drauf

AW: Laserschwert in Szene setzen?

Hmmm ... wieso nutzt Du Vray? Kommt das Beleuchtungsproblem daher?

Der Glaskasten gefällt mir nicht, ist ja immernoch keine Szene!
Wie wäre es mit einem etwas Futuristischem Laserschwerthalter, das LS könnte dann etwas über dem Halter schweben, es geht ja hier um die "Macht" ;)

PS: Heller wird es durch mehr Licht am besten erstmal eine klassische 3 Punktbeleuchtung.
 

hanco

ex

AW: Laserschwert in Szene setzen?

Den schwarzen Hintergrund hast du selbst schon angesprochen.
Den Glaskasten kann man nur erahnen, da Glas ebenso wie Chrom erst durch eine Umgebung wirkt.
Wenn Vray, dann wäre zu überprüfen: Ist die Szene im richtigen Größenverhältnis?
Wenn ja - unbedingt für helleren Hinter- und Untergrund sorgen. Evtl. reicht es ja schon, wenn du eine Kugel mit entsprechendem Radius um die Szene legst und dort ein Material mit nem HDRI im Leuchten-Kanal hineinpackst.

Für solche Präsentationen bietet sich in aller Regel auch an, aus einer Ebene eine gebogene Hohlkehle zu basteln, in der man seine Objekte plaziert - so hast du quasi eine homogene Präsentationsfläche, wie sie Fotografen für Produktfotos verwenden.
Ein diffuses Licht drumrum, eins für Highlights, und eins als Schattenwerfer und das sieht dann auch ohne Vray gut aus.
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
174.478
Beiträge
2.577.990
Mitglieder
65.964
Neuestes Mitglied
Max
Oben