Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „Logo für Frauenarzt?“

Hey Leutz,

ich hab da mal ein Diskussionsreiches Thema für euch ;)
Ich muss den Akzidenzdruck für einen Frauenarzt machen.
Jetzt streite ich mich schon mit mehreren Kollegen rum, dass ein Arzt doch kein Logo bräuchte. Was denkt ihr darüber???
Brauch ein Frauenarzt unbedingt ein Logo???
 

michaeld

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Logo für Frauenarzt?

Warum nicht? Ein Logo prägt sich ein, wenn es wirklich gut ist.
Bei dem Motiv habe ich allerdings keine Idee
Gruss
Michael
 

kleinercoop

einfach, coop

AW: Logo für Frauenarzt?

Aehm brauch C&A das C&A ?

ich mein wenn die Firma bzw dein Kunde ein logo möchte warum nicht... Nur Vor-Nachname wirken langweilig und trist auf Papier oder "Schild"
Wenn das Logo dann gut gemacht ist ergänzt es das Bild der Praxis und ich würde dafür stimmen.
 
AW: Logo für Frauenarzt?

Bin ich ja auch der Meinung... nur irgendwie kam ich ins stottern, als meine Kollegen meinten, man bräuchte da eigentlich gar keins und sollte jedem davon abraten.
Dabei will der Arzt ja um Patienten werben und mit dem Logo symbolisieren, dass er hygienisch ist und dem Patienten ordentlich behandelt und berät...
 

Leni_Madeleine

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Logo für Frauenarzt?

Hallo :)

Also ich denke schon das n Arzt auch n Logo haben kann.
Immerhin verkaufen sie ja auch irgendwie ihre dienstleistungen.
Und es gibt genug beispiele schon dafür ...

Spontan fallen mir da jetzt so folgende sachen ein:

abbildung einer frau (evtl mit babybauch)

auch ein behandlungsstuhl (vllt etwas sympathischer dargestellt) wäre einen möglichkeit

allgemen kann so ziemlich alles frauenarztspziefische genutz werden wenn man einen bildmarke haben will

gut ich kenn jetzt den namen nicht, aber vllt kann man auch damit etwas tolles raus holen

bin gespannt auf euer ergebnis

lg leni
 

littl

Aktives Mitglied

AW: Logo für Frauenarzt?

die apotheken in deutschland repräsentieren sich doch auch mit einem logo
warum dann nicht auch ein frauenartzt
alles hat ein logo! wenn mann sich so umsieht
 

dapoldi

Oldie

AW: Logo für Frauenarzt?

Hallo,
braucht wohl nicht, aber wollen wohl, ist ja auch eine Image-Sache und heute auch durchaus ok, ausserdem leben wir ja davon.

Bitte berücksichtige den Status der Seriösität des Berufsstandes, ist wie bei Anwälten, Steuerberatern, etc. Integrierte Bildteile/Vignetten würd ich nur stilisieren und bleib bei Standardformaten im Print.

Ich reg mich jedesmal auf, wenn ich so eine "Halbgott-Visitenkarte" bekomm, die nicht in mein 85x54-Mäppchen passt und wenn mich dann noch 6 Schriften bei 8 Zeilen "anschreien" - natürlich mit bedruckter Rückseite (schade, dass da nicht noch das Rezept draufpasst)

Grüße
 
AW: Logo für Frauenarzt?

he sorry Leni_Madeleine, aber ich möchte nur über das obige genannte Thema labern. Ich brauche da keine Denkanstöße, ich bi nselber eine Frau und weiß, was ich mit Frauenarzt verbinde und was unangenehm ist und angenehm. aber trotzdem danke ;)

So.. also seitser alle der gleichen Meinung, wie ich, dass auch ein Arzt ein Logo haben darf??
 

kleinercoop

einfach, coop

AW: Logo für Frauenarzt?

Beutelratte ich würd gern mal den grund wissen von deinem Kollegen "warum" oder was er sich dabei denkt? wäre das mögl ;) ?
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Logo für Frauenarzt?

Naja, mein Kollege meint, der Arzt würde ja nicht werben und müsste sich nicht repräsentieren aufm Markt. Also brauch er kein Logo. Außerdem ist ein Arzt schlicht und einfach und brauch kein Logo, was das alles verspielen würde...
Konnte ich nicht wirklich verstehen, aber irgendwie liegt mir doch sehr viel an seiner Meinung und da wollt ich lieber mal nachfragen, bevor er wirklich noch recht hat :-D
 

Leni_Madeleine

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Logo für Frauenarzt?

Sry, da kam grad die langeweile in mir hoch und veranlasste mich etwas über das ziel hinaus zu schreiben ^^ :) sry nochmals ....

und so wie ich das hier sehe und auch aus der schule weiß (hatten da ma so ne diskusion drüber) sagen alle soweit das es darf aber nicht muss!
 

Trapila

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Logo für Frauenarzt?

hi,
Ärzte dürfen nicht werben. Aber wenn der Arzt ein einprägsames Logo hat, das evtl. auch noch auf seine Spezialisierung/Zusatzdienstleistungen hinweist, kann er sich doch von den anderen Ärzten abheben.
 

kleinercoop

einfach, coop

AW: Logo für Frauenarzt?

edit "lorem..." ;)...
so,

viel wert auf seine Meinung solltes du weiterhin legen doch ist das für mich irgendwie eine Argumentation eines... mh "12 jährigen"... "Ist einfach so?" Kling irgendwie so als hat er in seinen lehrjahren ne alten mentor gehabt der ihm sachen eingetrichtert hat und er es nun so wieder gibt. Was eigentlich schade wäre. Ich hab jetzt ein wenig mehr erhofft.

Aber zur "kleinen" begründung "ein artz wirbt" nicht mh... das Stimmt vieleicht?! dennoch leben ärtze duch mundproganda also Oma A sagt zu Oma B Doktor Doktor..... Oma B fällt ihr ins wort, der mit dem grünen zeichen? Oma A ja genau der....

"könnte" so sein...

Wenn dein Kollege so "ehrlich" ist das er meint er wolle dem kunden kein geld aus der brieftasche ziehen finde ich das auch "nett" dennoch finde "ich" kann sich ein artz durchaus mit einem Logo schmücken.

Gilt das "werben" nur dem Logo oder ist dein Kollege auch gegen jägliche werbung von ärtzen ?

#edit) ich lese gerade "sie dürfen es einfach nicht" hmpf

hi,
Ärzte dürfen nicht werben. Aber wenn der Arzt ein einprägsames Logo hat, das evtl. auch noch auf seine Spezialisierung/Zusatzdienstleistungen hinweist, kann er sich doch von den anderen Ärzten abheben.

Oh, wusste ich nicht ;/
Mh aber ein logo wirbt doch nicht sofort nur wenn man eines vorne an der klingel hat ? da hängt ja kein störer dran mit
"nur 9,95 pro sitzung"
 
Zuletzt bearbeitet:

tr4ze

Mod | Forum

Teammitglied
PSD Beta Team
AW: Logo für Frauenarzt?

Ärzte dürfen kein Logo haben !!! UWG !!!
Hier mal ein Auszug aus Wikipedia:

Ärzte dürfen außerdem kein Logo verwenden, dies gilt für alle Medien, auch das Internet. Das Oberlandesgericht München hat in einem Urteil vom 4. Februar 1999 allerdings entschieden, dass ein farbiges Logo von einem Zahnarzt verwendet werden darf. Inwieweit dieses Urteil verallgemeinert werden kann, ist noch umstritten.

Du solltest also weiterhin auf die Meinung deines Kollegen wert legen...kann dir ne Menge Ärger ersparen ;)
Zur Not immer Rechtsberatung einholen...gerade bei Berufsgruppen mit einem Werbeverbot..das ist immer heikel.
 
F

FF40

Guest

AW: Logo für Frauenarzt?

Aber das Werbeverbot für Ärzte wurde doch gelockert. Siehe hier:

http://www.ifb-bayern.de/pdf_etc/Werbung-Aerzte.pdf

Demnach wird wohl auch ein Logo erlaubt sein. Im Link steht: ein nicht aufdringliches Praxislogo gilt als zulässig.
Tierärzte haben doch auch eins, wenn auch alle dasselbe an der Tür und auf den Visitenkarten haben.
 

kleinercoop

einfach, coop

AW: Logo für Frauenarzt?

Ärzte dürfen kein Logo haben !!! UWG !!!
Hier mal ein Auszug aus Wikipedia:

Ärzte dürfen außerdem kein Logo verwenden, dies gilt für alle Medien, auch das Internet. Das Oberlandesgericht München hat in einem Urteil vom 4. Februar 1999 allerdings entschieden, dass ein farbiges Logo von einem Zahnarzt verwendet werden darf. Inwieweit dieses Urteil verallgemeinert werden kann, ist noch umstritten.

krass .... man lernt nie aus ;)

mh gibt es da ne bestimmten grund oder ist das echt einfach "nur so"?

könntes du den wiki link mal bitte posten find das irgendwie nicht.

danke
markus
 

cerialkiller

Lord of the Board

AW: Logo für Frauenarzt?

Hmm, also ich kann mir nicht vorstellen das ein Arzt kein eigenes Logo haben darf. Was ich mir vorstellen kann ist, dass er es nicht zu Werbezwecken verwenden darf. Aber wenn nun auf einem Brief eine Individualisierung abgedruckt wird, wenn sollte das stören?

Wobei ich von der Art des Logos eher auf etwas schlichtes setzen würde. So wie es viele Anwälte machen. Die nehmen einfach 3 farbige Quadrate oder ein §-Zeichen. Einen Behandlungsstuhl oder eine schwangere Frau würde ich persönlich nicht nehmen.

Und wer kann schon etwas dagegen sagen, wenn auf einem Brief oder einer Visitenkarte ein paar farbige Quadrate rumstehen?^^
Wobei die rechtliche Frage uns eigentlich nicht stören sollte. Das müsste der Arzt am Besten wissen. :D
 
F

Faeles

Guest

AW: Logo für Frauenarzt?

Ein Arzt ist zwar für viele Themen zuständig, aber ich finde das Logo meines FA (Frau mit Babybauch, wie Stempel) sehr ansprechend. Ob der Arzt sowas wirklich braucht ist natürlich ne gute Frage und ich denke eher nicht. Aber Wiedererkennungswert hat es allemal, denn es ist selten!
 

Sivana

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Logo für Frauenarzt?

Ich versuche es mal von der anderen Seite zu sehen. Ich bin mit einem Arzt verheiratet und komme selbst aus einem Gesundheitsberuf.
Es ist so eine Sache mit den Logos bei den Ärzten, und auch der erwähnte Baby-Bauch käme bei einer Patientin mit Unterleibskrebs wohl nicht sonderlich gut.
Ein Arzt kann z.B. auf sein Privat-Rezept ein Logo nehmen, aber dort befinden sich dann ehr der berühmte Da Vinci Mann oder Äskulapstab. Auch wenn Ärzte nun mehr werben dürfen, kann man trotzdem von der Kammer angepinkelt werden, wenn einem Kollegen etwas nicht passt. Ich würde bestens den Da Vinci vorschlagen.
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
174.479
Beiträge
2.578.001
Mitglieder
65.967
Neuestes Mitglied
Ddkoenig
Oben