Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „Lohnen Filteraufsätze für die S5 IS“

Mway

Aktives Mitglied

Hallo

Mich würd es intressieren ob es sich lohnt Filtereinsätze für die S5 IS zu kaufen.

Welche würdet ihr empfehlen und welche Filter sollte man haben ?

Es würde mich auch intressieren ob ich die Filter später auch für einen Spiegelreflex wie z.B die 450D nutzen kann ?
 

Skeeter

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Lohnen Filteraufsätze für die S5 IS

Hallo

Mich würd es intressieren ob es sich lohnt Filtereinsätze für die S5 IS zu kaufen.

Welche würdet ihr empfehlen und welche Filter sollte man haben ?

Es würde mich auch intressieren ob ich die Filter später auch für einen Spiegelreflex wie z.B die 450D nutzen kann ?

Ob sich die Anschaffung "lohnt" mußt Du selbst entscheiden ;).
Wenn Du nur Allgemeinfotografie machen willst, mit Sicherheit nicht.

In der digitalen Fotografie spielen nur noch 4 Filter eine Rolle.

1.) Neutralgraufilter zur Verlängerung der Belichtung.
2.) Grauverlauffilter zur Reduzierung des Kontrasts zwischen Himmel und Landschaft
3.) Polfilter zur Reduzierung nichtmetallischer Reflexe und Erhöhung der Farbsättigung.
4.) Infrarotfilter für IR Aufnahmen (falls die Kamera dafür geeignet ist)

Alle anderen in der analogen Fotografie gebräuchlichen Filter lassen sich per EBV simulieren.
Man muss keinen der erwähnten Filter haben. Alle sind für spezielle Fotografische Aufgaben gedacht, die einem nicht täglich über den Weg laufen.

Wenn man einen Filter an mehreren Kameras oder Objektiven nutzen möchte, sollte er auf das größte vorhandene Filtergewinde passen. Mit Reduzierringen funzt auch die Verwendung an kleineren Gewinden.
Umgekehrt geht es nicht, weil das zwangsläufig zu Vignettierung führt.

LG Andreas
 

Mway

Aktives Mitglied

AW: Lohnen Filteraufsätze für die S5 IS

Hey, das nenn ich mal ne Vorbildliche Antwort.

Genau diese 3 Filter hatte ich auch im Kopf.
 

Trutscherle

immerwieder Canon

AW: Lohnen Filteraufsätze für die S5 IS

Hallo
für die canon S5 IS brauchst du einen Vorsatzadapter und zwar:
LA-DC 58E, der hat ein Filtergewinde von 58 mm.
Ich habe diesen Vorsatz auch und lasse ihn immer auf der cam, da er da automatisch das ein-ausfahrende Objektiv schützt.
Ob Du jetzt Pol-oder Grau- oder sonstige Filter kaufst, hängt von Deinen Bedürfnissen ab (POl ist immer gut).
Solltest Du aber mit dem Gedanken spielen, Dir eine 450d oder ähnliches zu kaufen, würde ich mir schon mal überlegen, welche Objektive Du nimmst. Die guten lichtstarken von canon haben alle 77mm (nur als Beispiel gilt ähnliches auch für Sigma oder so), sind also größer als Dein Adapter der S5.
Ich würde Dir also empfehlen, den gewünschten Filter etwas größer zu nehmen um ihn später weiter verwenden zu können und einen Filteradapter zwischenzuschalten von groß auf klein. Der kostet deutlich weniger als 2x Filter in 2 Größen.
IR geht mit der S5 gaaaanz schlecht, hab keine guten Erfahrungen gemacht.
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
174.469
Beiträge
2.577.920
Mitglieder
65.952
Neuestes Mitglied
Lunita
Oben