Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

mediengestalter?mehr pro oder mehr kontra

d79

Aktives Mitglied

hallo, an alle,
ich fange in 3 wochen eine ausbildung zum mediengestalter/digital und print/medienoperating an,und habe dazu ein paar fragen,ich gehe mal davon aus das hier bei den kreativen köpfen irgendwer dabei is der sowas gelernt hat, mich interessiern vor allem die programme die dort zum einsatz kommen, danke im vorraus
 

Antworten zum Thema „mediengestalter?mehr pro oder mehr kontra“

W

webdesign

Guest

Herzlich Willkommen hier im Forum, da bist Du hier genau richtig :wink:
Hier kannst Du eine Menge lernen.

Viel Spaß

Grüße webdesign :wink:
 

Stefan

Administrator

Teammitglied
Ich bin zwar kein Mediengestalter, aber ich glaube ich mache trotzdem ab und zu das gleiche. Also Du wirst sicher mit Adobe InDesign oder Quark Express arbeiten müssen und natürlich mit Photoshop. Eventuell auch Adobe Illustrator.

Gruß

Stefan
 
N

NetFlow

Guest

Hab da mal ne Frage und zwar: Wie viel Monatslohn bekommt ca. als Mediengestalter?

mfg
 

c-tecx

Nicht mehr ganz neu hier

Mediengestallter

Also n Freund von mir ist auch mediengestallter. Er hat hautsächlich mit corel und photoshop zu tun. Seine Aufgaben liegen aber eher in anderen Dingen als nur mit den Programmen zu arbeiten.. Du wirst Sachen ausschneiden müssen, T-shirts, Tassen usw. bedrucken, Stoff besticken, Kolagen erstellen Visitenkarten Flyer usw. Wirst die Verschiedenen Stoff- und Druckarten kennenlernen mit welcher Auflösung du bestimmte Sachen drucken musst. Mit Farben umgehen Schriftarten lernen und al sowas... Mit den Programmen arbeitest du natürlich auch aber halt nur das Grundlegendste. Fotos bearbeiten Freistellen Vektorgrafiken anfertigen und sowas. Richtig ins Detail wie einige Leute das hier drauf haben wirst du dir Programme da nicht kennenlernen da müsstest du dich schon viel freizeitlich dransetzen... Wie gesagt ist ne Menge drum herum was du machen musst.. der Lohn ist als Auszubildener eher Mager... Also mein Kollege bekommt im 2 Lehrjahr 300 Euro Netto... Ist nicht wirklich die welt...
 
C

cdm

Guest

Hallo
also es kommt ganz darauf an, wo du arbeitest. Im Verlag hast du mehr mit Quark, InDesign und Grafikprogrammen zu tun. Die einen arbeiten lieber mit Makromedia, das sind die, die auch Websachen machen, die anderen mit Adobe.
Je nachdem wo du landest, sitzt du nur vorm PC, kannst ab und an kreativ im Team sein, oder bist nur noch Reinzeichner. Oder du bist eher im Künstleratelier gelandet und machst alle möglichen Arbeiten auch noch rund um die Gestaltung.
Schneiden und dummies bastelnund so kleine Sachen gehören immer mit dazu. Der Kunde muss sich ja genau Vorstellen können, was er kaufen soll und der hat meistens am wenigsten oder viel zu viel Vorstellungskraft.

Ich hoffe, das hilft dir weiter

Grüße cdm
 

d79

Aktives Mitglied

na vielen dank erstmal,
würde gerne später mal webseiten erstellen,oder mit photoshop,cinema4d,dreamweaver arbeiten wollen,
ist sowas eigentlich danach möglich oder sollte da man lieber webdesign studieren?
 

TRex2003

Hat es drauf

TID schrieb:
Geld fließt im Print und nicht im Web.

hat das mit der welle von kindern zu tun, die so fleißig gfx0rn?

freund von mir wird auch sowas in der richtung machen..hatte schon ein praktikum in so einer firma und zeichnen kann der wie da vinci :)
 
S

Schande

Guest

Ich hätte gerne Mich zum Beruf des Mediengestalters dieses Jahr ausbilden lassen... allerdings habe ich zu der zeit 3 Angebote gehabt und habe mich dann doch vom Heinrich-Herz Berufkolleg in bonn abgewand und lerne nun den Verfahrensmeschaniker für Kunstoffe und Kautschuktechnik...

Ich habe mich ein wenig erkundigt und überall wurde mir gesagt dass ich nach der ausbildung (dessen stelle schon schwer zu finden war) nur schlechte bis keine chancen irgendwo in dem Berufsfeld zu Arbeiten da Mediengestalter nicht gefragt sind.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Anzeige

Anzeige

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Anzeige

Anzeige

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Statistik des Forums

Themen
174.221
Beiträge
2.576.591
Mitglieder
65.481
Neuestes Mitglied
micfr

Zurzeit aktive Besucher

Oben