Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „@mods Ist/Soll-Moderator“

Matthias

Administrator

Teammitglied
PSD Beta Team
Hallo Mods.

Die Veränderungen in der letzten Zeit geben Anlass, einerseits für Stefan und mich und andererseits für euch, das Verhalten des Moderators in unserer Community zu definieren bzw. danach zu fragen, wie sein Verhalten aussehen soll und was wir aus den letzten Monaten lernen können.

Die nachfolgenden Sätze sollen uns insbesondere bei folgenden Fragestellungen helfen:
- ist die Einteilung in Moderator/Battlemoderator/Spezial-Supporter noch angemessen, oder sollte sie begrifflich enger gefasst werden,
- sollen jedem einzelnen Moderator spezielle Gebiete unserer Community zur Betreuung übertragen werden,
- wie soll sich in Zukunft die allgemeine Forumbetreuung gestalten und schließlich
- wie soll sich in Zukunft die Beteiligung und Entscheidungsfindung im Moderatorenbereich gestalten.

Ich werde euch Rückmeldung geben, wie ich euer Verhalten in unserer Community als Moderator wahrnehme. Es ist meine persönliche Sicht, meine alleinige. Die Sicht ist natürlich verfälscht, weil ich auch nicht alle Forenbeiträge von euch kenne und die Aktivitäten im Hintergrund über PM etc. auch nicht. Stefan und alle anderen User können euch demnach anders sehen oder andere Maßstäbe zur Bewertung eures Verhaltens setzen.
Damit bezwecke ich den Ist-Zustand unseres Moderatorenkreises festzustellen. Daraus lässt sich dann hoffentlich leichter den Soll-Zustand ermitteln. (Meine größten Bedenken sind, dass sich dadurch jemand von euch ungerecht behandelt oder sonst wie benachteiligt fühlt und daraus unerwünschte Konsequenzen zieht.)

Pixelnase
Positiv: Die Betreuung der Contests finde ich ausgezeichnet. Du beteiligst dich in den Threads sehr stark. Deine Stimme zählt bei vielen Usern und hat Gewicht im Forum. Du zeigst viel Engagement und Initiative. Die haben wir es hauptsächlich zu verdanken, dass wir bsp. bei diesem Monatscontest Rekordbeteiligung haben.
Negativ: Es gibt mE nichts Negatives zu sagen.
Mod-Bereich: Deine Beteiligung ist auch im Mod-Bereich angemessen.

Sacrifice:
Ich hoffe, du wirst dir bei der organisatorischen Umsetzung deiner Ziele und Aufgaben bezüglich der Battles bei Pixie Anleihen nehmen. So, wie er das macht, ist es optimal. Das heißt aber nicht, dass du nicht abweichen kannst von der gewohnten Herangehensweise. Wenn du eigene Ideen zu gewissen Sachen hineinbringst, ist es immer ein positiv. Innovationen sind immer erfrischend. Du hast zwei schwere Aufgaben bekommen: 1. den englischen Battle zu etablieren, 2. Pixelart (was so noch wenig Verwendung hier fand). Viel Erfolg damit.

Rewolve:
Positiv: Du bist ein aktiver Forummoderator. Du gibst qualifizierte Antworten, kannst dich durchsetzen und siehst nicht alle durch die rosarote Brille ? äußerst das dann auch. Du bist, glaube ich, einer der Moderatoren, die unsere Community eben wie Stefan und ich für eine großartige Sache halten und bist genauso intensiv bestrebt, dass sie weiterhin an Qualität und Größe wächst. Auch als Moderator findest du die Zeit und Gelassenheit, bei den Battles mitzuwirken, bist also neben dem Moderator ein bei mir angesehener Battle-Player. Des Weiteren gefällt mir sehr, dass du mit Kommentaren zu Tutorials aber auch im Forum gute Arbeit würdigst. Das ist eine sehr wichtige motivationale Geste.
Negativ: Mir ist noch nichts aufgefallen.
Mod-Bereich: Wie wir es uns wünschen. Auch sehr angenehm war, als du Stefan und mir einmal darauf hingewiesen hast, dass wir hauptsächlich den Weg unserer Community zu entscheiden haben, also quasi das letzte Wort haben. (Ihr Moderatoren habt bei uns einen so hohen Stellenwert, dass wir das oft vergessen. Eure Meinung ist uns sehr wichtig und auch die Gewissheit, dass ihr hinter uns steht, ist unser Antrieb.)

Paccoo:
Positiv: Du bist ebenso wie Rewolve ein aktiver Forummoderator. Du sorgst dafür, dass die Nettiquette/Forenregeln unserer Community eingehalten werden. Dein Betreuungsverhalten im Forum orientiert sich stark an die Forenregeln. Das finde ich sehr gut, denn umsonst sind sie nicht da.
Negativ: Ich hätte es gern einmal gesehen, wenn du im Bilder-Thread ein Foto von dir hochlädst. Mir ist es immer wichtig, ein (plastisches) Bild von der Person zu haben, der ich vertraue. Ach glaube ich, könnte das irgendwann kommende Interview in der Newsletter problematisch werden. Du kannst natürlich selbst darüber entscheiden, wie viel personengebundene Daten du von dir preisgibst. Und deine Distanziertheit in der Hinsicht werde ich respektieren. Aber ich lasse mich auch gern überraschen.

TRex
Positiv: Du bist schon seit Beginn an dabei, hast damit die Entwicklung der Community maßgeblich miterlebt. Daher kannst du auch gewisse Dinge ähnlich betrachten wie wir selbst. Des Weiteren finde ich sehr gut, dass du sofort bereit warst, als ich mit einer Bitte an dich herangetreten bin (die Sache mit den Kategorien/Überschriften der Tutorials).
Negativ: Im Forum ist mir dein Betreuungsverhalten zu zaghaft. Du lässt flasch positionierte Threads stehen und kommentierst das ganze sinngemäß: ?Ist zwar falsch hier, aber schauen wir mal?? Das kann besser gehen.
Mod-Bereich: Angemessen

Tominator:
Positiv: Auch du übernimmst Aufgaben für die Community, wenn du darum gebeten wirst. Ich bin schon gespannt, wie sich die Realisierung der Topliste gestaltet (in der Hoffnung, dass diese ebenbürtig der Newsletter im Internet rangiert ;-)).
Negativ: Du warst mit Jpgcox mein Sorgenkind. Mir blieb die Möglichkeit, entweder dich als Moderator fallen zu lassen oder dich zurück ins Boot zu holen. Ich habe mich für das letztere entschieden. Daran hast du selbst Anteil. Mir ist aufgefallen, dass du dich in letzter Zeit wieder mehr im Mod-Bereich beteiligst. Ansonsten kommt mir wie bei Trex die Forum-Betreuung zu kurz hinsichtlich des freundlichen Hinweisens auf die Nettiquette und die Einhaltung der Forenregeln sowie Verschieben falschpositionierter Threads.
Mod-Bereich: Ich hoffe, du bleibst dabei, dich weiterhin zu beteiligen. Deinen zwischenzeitlichen Hänger setzte ich in Verbindung mit dem Aufbau deiner eigenen Seite.

Lubu:
Positiv: Du hast unermüdlich an dem Projekt gearbeitet, die Rahmenbedingungen für eine zweisprachige Community zu schaffen. Das war außerordentlich selbstlos von dir. Du hast meine Anerkennung und meinen Respekt.
Negativ: Auch in letzter Zeit ein kleiner Hänger. Aber das liegt wohl an deiner Krankengeschichte und ist daher in diesem Sinne keine Hänger. Daher bin ich froh, dass du wieder an Bord bist. Nur eine Sache ist noch offen: die englische PSD-Seite ist soweit abgeschlossen. Irgendwie würde ich dir auch gerne eine Aufgabe zukommen lassen. Für eigene Vorschläge bin ich dir sehr dankbar. (Rewolve hat erst einmal die Galerie als Silents Ersatz übernommen. Vielleicht kannst du dir ja vorstellen, dich daran zu beteiligen?)
Mod-Bereich: Immer aktiv. Das ist sehr schön. Wir profitieren auch sehr positiv von deiner Lebenserfahrung. (Hierzu muss ich sagen, dass unser Moderatorenkreis aus vielen reifen Persönlichkeiten besteht. Da denke ich mir, dass unsere zusammen gefällten Entscheidungen eine gewisse Qualität haben.)

Martin-March:
Positiv: Du bist für die Organisation des Newsletters verantwortlich. Dieser sucht im Internet wohl seinesgleichen. Der Newsletter ist einfach großartig und erhebt einen sehr hohen Anspruch.
Negativ: Ich finde, du musst noch deinen Weg finden, wie du Stefan und meine Vorstellungen bezüglich des Newsletters besser umsetzt. Ich bin immer dafür, dass du dir die richtigen Leute ins Boot holen sollst. Und das beste wäre, wenn du das eigeninitiativ machst. Du organisierst, daher kannst du ohne weiteres Aufgaben delegieren. Schau dich im Forum um, wer für dich als Hilfe in Betracht kommt. Eine Sache auch noch: Ich möchte niemals Rechtschreibfehler sehen. Im Forum ist mir das egal, aber nicht in der Newsletter. Dann noch: Ebenso wie bei TRex und Tominator kommt mir die allgemeine Forumbetreuung zu kurz.
Mod-Bereich: Du bist auch da aktiv, könntest aber noch aktiver werden. (Aber so lange bist du ja noch kein Mod, daher ist meine Meinung wohl nur bedingt zutreffend, weil ich dich noch nicht so lange im Mod-Bereich weiß.)

Mosh:
Positiv: Es ist wohl etwas unpassend den anderen gegenüber zu erwähnen, dass deine Tutorials und Downloads sehr positiv für die Community sind, da die meisten Moderatoren auch Tuturials verfasst oder Downloads erstellt haben. Aber dein Engagement ist dort unübertroffen. Du hast den Usern unserer Community die Mentalität eingebläut, dass es zum guten Ton gehört, hier Downloads hochzuladen. Deine Downloads sind qualitativ sehr gut. Mit den Vorschaubildern hast du auch neue Maßstäbe gesetzt. Dafür hast du meinen Respekt und meine Anerkennung. Weiter so. Auch finde ich gut, von dir im Monats-Contest einen Battle-Beitrag zu sehen.
Negativ und Mod-Bereich: Diese beiden Punkte verbinde ich. Mir gefällt nicht, dass du dich sehr wenig im Mod-Bereich beteiligst. Und wenn du dich beteiligst, dann äußerst du dich doch sehr machtdemonstrativ. Dein Verhalten dahingehend wirkt, als würdest du nicht neben den anderen Moderatoren stehen, sondern über ihnen (?Moderatoren, ich bitte um Kommentar!?). Bei uns im Moderatoren-Bereich findet jeder Gehör, daher brauchen deine Aussagen auch nicht durchgehend fett untermauert werden. Dann fand ich persönlich nicht gut, dass du in der Angelegenheit mit PIxelslave eigenmächtig gekickt hast. Die Kick-Funktion ist dafür entstanden, bei ?Gefahr im Verzug? zu kicken, also wenn die Entscheidung von anderen Moderatoren bzw. Stefan oder mir nicht abzuwarten ist. Dieser besagte Thread war ja gerade dazu da, eine einstimmige Entscheidung zu treffen. Insbesondere hat mich verärgert, dass du gekickt hast, obwohl ich ausdrücklich verlangt habe, dass ich die Stimme von Sacrifice mit einbeziehen möchte.

Luke:
Positiv: Wir haben durch dich einen Ansprechpartner in Hosting-Angelegenheiten. Wir konnten selbst zu Ostern auf deine Dienste setzen. Auf dich ist Verlass.
Negativ: Die Verzögerungen bei den Serverumzügen waren nicht so schön. Da hast du ein konkretes Datum angegeben, was wir dann (den Usern gegenüber) nicht halten konnten. Hier fehlt mir auch eine konkrete Aufgabe (in Anlehnung an Lubu), die du übernehmen könntest.
Mod-Bereich: Deine Meinung schätze ich. Du beteiligst dich auch gut im Mod-Bereich und bist daher für mich eine Bereicherung für den Moderatorenkreis.

Kurz noch zwei weitere Personen:

MrDiek:
Anfangs fanden wir alles es ziemlich gewagt, Diek die Galerie anzuvertrauen. Aber ich finde, er macht sich sehr gut. Auch sind seine Statements im Forum schon dem Niveau hier entsprechend. Was ich meine: er hat den Hiphoper im Forum abgelegt. In letzter Zeit hinkt es etwas. Aber ich weiß auch, dass er private Probleme hat. Aber das wird schon wieder.

NetFlow:
Er hat die Anfängercontests übernommen. Allerdings nicht zu meiner Zufriedenheit. Den nächsten macht entweder ein anderer User oder Sacrifice. Ich werde das dann in die Wege leiten.

Im Allgemeinen fand ich es in der Vergangenheit auch nicht sehr schön, dass auf einige Themen im Mod-Bereich keine oder nur spärliche Antworten kamen (, insbesondere bei langen Texten (wie dieser)). Allerdings ist diese Feststellung schon etwas her und nicht mehr aktuell.

Jeder kann meine Meinung kommentieren bzw. Stellung dazu nehmen. Ich möchte keine Verteidigungsreden zu der Vergangenheit. Ich möchte, dass die Blickrichtung in die Zukunft geht. Und das ganze wäre sehr hilfreich und schön, wenn ihr die oben genannten Fragestellungen einbezieht.

Vielleicht ist es auch passend in diesem Zusammenhang, wenn Stefan und ich auch 1-2 Sätze von euch zu hören kriegen. Ein bisschen Feedback können wir auch gebrauchen. Und insbesondere darüber, was falsch läuft. Ich möchte nicht hören, was ich hören möchte, sondern was wirklich ist.
 

Rewolve44

Aktives Mitglied

Hallo Matthias,

Also, zuerst einmal danke für das Lob meiner Person betreffend, so etwas hört man gerne. :D
Das man das auch von den Admins sagen kann, wisst ihr und habe ich des öfteren schon gesagt.

Zum Thema:

Zum ersten finde ich es richtig toll was du hier in diesem Thread machst und die Sache beim Namen nennst, denn einige gewisse Orientierungshilfe kann nie verkehrt sein und immerhin lebt diese Community auch von guten Admins sowie Moderatoren ansonst würde nach einem halben Jahr Chaos herrschen.

Ich möchte auch meinen Standpunkt einiger Moderatoren zum besten geben, da mir das sehr wichtig erscheint, und es auch mit deiner Ansicht im Einklang ist.

Die Moderatoren @paccoo, Pixie und Mosh sind für mich unbestritten das beste was einem Forum passieren kann, jeder hat so seine Lieblinge aber auch die anderen Moderatoren sind voll in Ordnung, wobei Kleinigkeiten die du bei jeder Person angesprochen hast, auch zutreffend sind.

Noch zu @Mosh, ich gebe dir Recht das er unter Tags nicht so rege teilnimmt aber er ist jeden Abend bis spät in der Nacht hier und gerade seine Art gibt diesen Forum um diese Zeit eine Sicherheit.

Am Schluss möchte ich noch etwas über @Silent sagen auch er war ein hervorragender Moderator und es ist schade das er uns verlassen hat.
Die Arbeit mit der Galerie die er und @MrDiek geleistet haben ist enorm, macht aber auch unheimlich Spaß.
Dafür möchte ich mich auch bei @MrDiek bedanken, der wie du schon schreibst sich sehr gewandelt und mich in der Arbeit der Galerie sehr geholfen hat.
Auch ein großes Danke an @Martin für die Arbeit am Newsletter, der tatsächlich seines gleichen sucht.

Na gut jetzt habe ich genug herumgeschleimt, :lol:
 

lubu

Aktives Mitglied

tja, dann werde ich mal den anfang machen mit dem feedback.
:oops:revolve, du warst schneller

ich habe mich beim aufbau der engl. seite sehr zeitintensiv engagiert (übersetzen, begriffe-zusammenstellungen).
und ich bin zur zeit gesundheitlich nur beschränkt einsatzbereit (prostata-operation, graue-star-operation) und die nächste 2. graue-star-operation ist für den 2.11. geplant.

ich habe aber weiterhin ein großes grundsätzliches handicap: ich komme n i c h t aus dem grafik-bereich.
und das führt direkt zur aufnahme einer speziellen tätigkeit hier im forum.
ich begreife mich zwar als photographen - und traue mir von dort aus durchaus zu photos zu beurteilen - meine kompetenz schwindet aber mit der qualität der mit software nachbearbeiteten photos, denn ich kann die dann mangels wissen nicht mehr sinnvoll beurteilen.
die virtuell mit anderen programmen hergestellten pics erst recht nicht - da könnte ich höchsten meinen subjektiven eindruck wiedergeben, was aber der bearbeitung nicht angemessen ist. deswegen kann ich in dem bereich nicht verantwortlich mitarbeiten.

so bleiben für mich: die "übersetzungen" der einführungen der downloads, noch fehlende nicht rechtliche andere textteile zu übersetzen; und kommentare zu allgemeinen fragen des umgangs im forum zu geben.
ob ich dazu auch unbedingt moderator sein muss, müsst ihr entscheiden.

zu stefan:
mit ihm verbindet mich mittlerweile (nach austausch mehrerer hundert pm's) eine solide, kameradschaftliche zusammenarbeit - trotz erheblicher struktureller unterschiede z.b. alter.
ich wünschte mir von ihm manchmal deutlichere kommentare und auch stellungsnahmen, denn wenn die katze nicht im hause ist, tanzen die mäuse auf dem tisch.

zu matthias:
wenn ich mir von stefan etwas deutlichere stellungnahmen wünsche, sind es bei dir moderatere.
du bist nicht nur vom alter her der jüngere bruder (platzhirsch) sondern auch vom veröffentlichten engagement.
du tritts kaum (solange ich dabei bin) als fachlicher berater in erscheinung und das ist auch ein teil des standings in diesem forum.

gruss
lubu :D :D

ps: es gibt doch noch etwas für alle zu erklären.

ich habe bisher etwa 80 tutorien übersetzt.
aber es gibt ja noch zuhauf tutorials von usern zu übersetzen, bzw. die übersetzungen zu autorisieren.
es macht einen unterschied tuts zu übersetzen, die von einem "profi" hergestellt sind oder von einem "fortgeschrittenen".
ich muss mich beim übersetzen -mangels eigener sachkenntnis- darauf verlassen können, dass der richtige fachausdruck (formulierung) benutzt wird, sonst bin ich lange am suchen und ausprobieren und übersetze dann vielleicht auch noch falsch, was ich nicht will.
ich rutsche zudem dabei automatisch wieder in die schiene des ehemaligen englischlehrers zurück und mir sträuben sich dann manchmal die nackenhaare vor entsetzen. zudem kommt dann mein handicap (s. oben) wieder voll zum tragen.
deshalb habe ich mich aus dieser aufgabe verabschiedet.
 

Rewolve44

Aktives Mitglied

Hi,

@lubu

Ja das ist das Alter, bin ja erst 44 daher ein wenig schneller. :lol:

Nein Spaß beiseite, zuerst wünsche ich dir das du wieder voll gesundest denn das ist allemal das wichtigste.
Zu deiner Arbeit hier kann ich dir nur meine Hochachtung schenken, ich könnte es nicht und sie ist emens wichtig.
Du bist sozusagen der Moderator im Hintergrund, der viell für die Community leistet.
Aber @Matthias hat auch Recht, wenn es dir Gesundheitlich wieder Top geht, währe es nicht schlecht wenn du in der Galerie mithilfst.
Denn ich weis das du dir die Galerie oft ansiehst und hier hast du auch als Photograph eine starke Kompetenz.
 

TRex2003

Hat es drauf

ich bedanke mich auch zuerst einmal für die blumen :)

zum negativen: stimmt, ich sollte da etwas aktiver sein. werd ich auch umsetzen ;)

was anderes: du hast es angesprochen mit dem umstrukturieren der tutorials - was ist nun eigentlich damit? habe gestern abend noch keine funktion zum bearbeiten gesehen..
 

Luke

Hier und Da

Hallo Matthias,

Was das Positive betrifft: Danke, aber das ist für mich selbstverständlich!

Zum Negativen: Zunächst hat das mit dem Server nichts mit meiner Tätigkeit als Mod hier zu tun. Ich will nun nicht in die Materie einsteigen, jedoch habe ich mehrere Tests vorher gemacht, wo alles reibungslos verlief, auf der anderen Seite sollte ich wissen, dass das Server-Programm nicht immer fehlerfrei läuft. Es ist auch nicht immer einfach GB`s von Daten über das Netz zu verschieben....

Zu meiner Aufgabe: Im Grunde habe ich keine! Das Einzige, was ich bisher gemacht habe, ist auf regelkonforme Beiträge zu achten und ggf. auch Antworten zu geben, wenn ich dann einen Rat parat habe. Das gilt natürlich auch für den Mod-Bereich. Aber da schließe ich mich Lubu an, Euch entscheiden zu lassen, ob es erforderlich ist, ein Mod zu sein.

Was PS betrifft, bin ich doch eher als Anfänger einzustufen, somit "hole" ich mir Ratschläge.

@ Lubu

Ich wünsche Dir, dass Du dann bald wieder "auf den Beinen" bist!

LG
LUKE
 
M

Martin-March

Guest

Hi
Positiv: Du bist für die Organisation des Newsletters verantwortlich. Dieser sucht im Internet wohl seinesgleichen. Der Newsletter ist einfach großartig und erhebt einen sehr hohen Anspruch.

danke!



Ich finde, du musst noch deinen Weg finden, wie du Stefan und meine Vorstellungen bezüglich des Newsletters besser umsetzt.

Das ist bei dem letzten Newsletter ein wenig schlecht gelaufen ich weiß, was aber nicht damit zusammenhing, dass ich keine Lust hatte oder so, sondern weil ich einfach keine Zeit hatte. Ich bin Schüler, und bin jetzt in der Zehnten Klasse, das ist ein sehr schwieriges Jahr mit Zentralen Klassenarbeiten usw und da ziehen die Lehrer mächtig an. :wink:

Ich bin immer dafür, dass du dir die richtigen Leute ins Boot holen sollst. Und das beste wäre, wenn du das eigeninitiativ machst. Du organisierst, daher kannst du ohne weiteres Aufgaben delegieren. Schau dich im Forum um, wer für dich als Hilfe in Betracht kommt.

Ja da werde ich mich jetzt auch nochmal genauer Umschauen, aber du weißt auch, dass am Anfang 12 Redaktionsmitglieder zugesagt hatte und von denen nur 3 oder 4 später mitgeholfen hatten.

Eine Sache auch noch: Ich möchte niemals Rechtschreibfehler sehen. Im Forum ist mir das egal, aber nicht in der Newsletter.

Das ist auch schwierig, 0% Rechtschreibfehler zu machen. Auf dieser Seite gab/gibt es auch ein paar Fehler, ich bin auch nur ein Mensch, aber darum kümmert sich ja jetzt LadySaturn.

Dann noch: Ebenso wie bei TRex und Tominator kommt mir die allgemeine Forumbetreuung zu kurz.

Da muss ich eine Rückfrage stellen, meinst du damit in Beiträgen ein Kommentar abgeben oder bei Regelverstößen zu handeln?

Du bist auch da aktiv, könntest aber noch aktiver werden. (Aber so lange bist du ja noch kein Mod, daher ist meine Meinung wohl nur bedingt zutreffend, weil ich dich noch nicht so lange im Mod-Bereich weiß.)

Das wird sich ändern :!:

Grüße
Martin

PS: Zu der Sache mit Mosh will ich auch etwas sagen: Ich fand das auch nicht so okey, wie du das gemacht hast, du kannst deine Meinung einbringen, wie jeder andere auch, wir sind ein Team!
 

Paccoo

Punktedealer

matthiasp2 schrieb:
Paccoo:
Positiv: Du bist ebenso wie Rewolve ein aktiver Forummoderator. Du sorgst dafür, dass die Nettiquette/Forenregeln unserer Community eingehalten werden. Dein Betreuungsverhalten im Forum orientiert sich stark an die Forenregeln. Das finde ich sehr gut, denn umsonst sind sie nicht da.

thx für das lob

matthiasp2 schrieb:
Negativ: Ich hätte es gern einmal gesehen, wenn du im Bilder-Thread ein Foto von dir hochlädst. Mir ist es immer wichtig, ein (plastisches) Bild von der Person zu haben, der ich vertraue. Ach glaube ich, könnte das irgendwann kommende Interview in der Newsletter problematisch werden. Du kannst natürlich selbst darüber entscheiden, wie viel personengebundene Daten du von dir preisgibst. Und deine Distanziertheit in der Hinsicht werde ich respektieren. Aber ich lasse mich auch gern überraschen.

tja, da ist es wieder - meine hasslieb zum internet. hat nichts mit euch zu tut, aber ich trenne extrem privat vom internet. ist für viele nicht nachvollziehbar, aber ich befürchte, dass sich das nicht so schnell ändert. wie gesagt, dass hat nichts mit dieser seite zu tun.

was ich aber noch anfügen möchte:

ich finde, wenn mrdiek wieder ins boot kommt, sollte er auf jeden fall zugang zu dem mod-bereich erhalten.
auch wenn er dies nicht als notwendig findet, aber es wird hier doch auch über die galerie diskutiert und wenn er dafür verantworlich ist, dann soll er auch seine meinung äußern könnten.
 

Rewolve44

Aktives Mitglied

Hi,

paccoo schrieb:
aber ich trenne extrem privat vom internet.

Da bist du nicht alleine, ich gehöre da ebenfalls dazu.
Per E-mail oder PN ist das alles kein Problem aber auch nicht aus dem Nähkästchen.
Im Bildertread habe ich auch nicht gerne mein Bild gezeigt, schon alleine um nicht die User zu erschrecken, naja ein paar haben sich seither nicht mehr im Forum gemeldet, die hats warscheinlich aus den Socken gehaut. :lol: :lol:
 

sacrifice

am neuen pfad

matthiasp2 schrieb:
Sacrifice:
Ich hoffe, du wirst dir bei der organisatorischen Umsetzung deiner Ziele und Aufgaben bezüglich der Battles bei Pixie Anleihen nehmen. So, wie er das macht, ist es optimal. Das heißt aber nicht, dass du nicht abweichen kannst von der gewohnten Herangehensweise. Wenn du eigene Ideen zu gewissen Sachen hineinbringst, ist es immer ein positiv. Innovationen sind immer erfrischend. Du hast zwei schwere Aufgaben bekommen: 1. den englischen Battle zu etablieren, 2. Pixelart (was so noch wenig Verwendung hier fand). Viel Erfolg damit.

Danke, ich werde auf jeden fall mein bestes versuchen.
Ich denke (wenns mir natürlich erlaubt ist :) ) das ich anfangs sicher mit
@pixelnase mir ein "vorbild" nehmen werde, da er das ganze ja doch
schon sehr viel länger macht.


Zu etwas anderem:
Bezüglich thema verschieben etc.
Reaktion ?
ich hab zwar letztens einen thread im battle bereich gesehen der nicht
dazugehört, dachte dann allerdings noch drüber nach ob ich das verschieben sollte oder nicht (dann war aber sowieso @pixelnase schneller), was ich damit sagen will, derzeit zögere ich noch.
Zu doppelpost:
Wie soll man jetzt reagieren ? so wie's im vergangen thread beschrieben
war? also ausbessern, die zwei posts zusammen geben und dann
noch ein kommentar dazu geben bezüglich der edit funktion ??

naja ist noch alles ein wenig neu :)

Aber mein bisheriger eindruck vom moderatoren team:

Auf jedenfall fühlt man sich wohlaufgehoben, also ich zumindestens
finde die unterstützung toll, die ich bisher bekommen habe. (@matthiasp2 @pixelnase)
Ansonsten scheint es mir derzeit auch eben einen kleinen umschwung
zu bekommen (wobei ich von früheren sachn ja nichts mitbekommen
habe) doch diese richtung denke ich ist die richtige, denn miteinander
über sache zu reden ist doch immer besser :)

@lubu Gute besserung ! (und auch einen respekt von mir für deine
arbeit die du dir mit den übersetzungen gemacht hast!)

finde aber das hier jeder bemüht (eindruck den ich vom forum so hatte) :)
 

Rewolve44

Aktives Mitglied

Hi,

Also ich schreibe jetzt seit einigen Tagen folgendes in den vorangegangen Thread rein:

Vorher nimm ich die Doppelpost von dem User und setze sie unter Edit: am vorherigen rein.

Und am schluss kommt das:

Edit by Rewolve44
Bitte (@Name des User) keine Doppelpost's du hast die möglichkeit die Editfunktion zu verwenden.


Hier kann man schon sehen (ganz unten) das es früchte trägt, da der User sich bedankt und in Zukunft die Editfuktion verwendet.


Was auch Positiv an der Sache ist, man fängt als Moderator keine neue Post an, um zu schreiben das man Doppelpost vermeiden soll, und es wird einen Moderator dann auch keine Punkte hascherei angedichtet.
 

Tominator

Aktives Mitglied

Ok

Wie schon besprochen ;)
Werde mich anstrengen, leider hatte ich heute GARKEINE zeit, da:
-morgen Englischarbeit
-Tanzkurs (anfang also kommt dumm wenn ich nid komm) :)
-Viel hausaufgaben..

Ab morgen verspreche ich Besserung

Ich werde mich auch an die arbeit für die Toplist machen...

Aber eine sache noch: Ich hatte gedacht, dass ich schon etwas mehr zugange war (auch vorher) als JPGCox...
Naja egal, ich werde mich bessern :)

ToMiNaToR
 

Mosh

Nemesis-ARTgroup.de

@matthias: Es ist ja erstmal schön, dass Du Deine persönliche Meinung über jeden Moderator hier so offen kund tust.Habe ich auch gar nichts dagegen,aber anscheinend werden hier Sachen wenig , oder gar nicht verstanden.
Mich hier ,nach fast einem Jahr, auf die Sache mit Seph zu reduzieren, ist doch nicht Dein Ernst , oder ?

Gut, dann erkläre ich dazu nocheinmal meine Sichtweise:

Bei, ersten Kick von Seph waren sich die Mehrzahl der Mods einig, dass das so nicht geht und ich habe offen gepostet, dass ich es war , der Ihn dann gekickt hat. OK , bis dahin alles fein... hat sich ja auch keiner aufgeregt. Der Kick hatte seinen Grund und war gerechtfertigt. ( so konnte ich das zumindest später herauslesen )

Und ich nehme dem Seph das auch ab, das er neu anfangen wollte , oder sich ändern, das ist unbestritten. Aber, wenn wir mal ehrlich sind, hat der das alles mit 3 Postings selber kaputt gemacht.
Und man muss sich hier nicht auf der Nase rumtanzen lassen, mit nem gefaktem Autounfall, weil das einfach mal unterste Schublade ist.

Ich weiss, wie sich @Luke und @Rewolve bei beim Lesen dieses Schwachsinns gefühllt haben müssen. Ich habe nicht darüber geredet, aber ich habe kürzlich auch 4 meiner besten Freunde verloren... eben wegen eine Autounfalls.
Und NEIN, es war kein Alkohol , oder sonstwelche Drogen im Spiel.
Naja... lassen wir das .

Ok, dann taucht der gekickte User wieder auf. schreibt sein Profil genauso, wie das alte war und lässt alle Leute wissen, dass er es ja wieder sei...eben Seph.
Nun frag`ich mich , warum da so eine Diskusionswelle losgetreten wurde?
Warum wurde er einen Tag zuvor gekickt und es war da ok ?
Was war an dem darauffolgenden Tag anders?
Warum haben dann die, die einen Tag zuvor Ihre Zustimmung zum Kick gegeben haben, Ihre Meinung gewechselt?

Daher mein fetter Text, weil ich , zugegeben, sauer war.( und nicht , weil ich über Euch stehe,oder sonstwas )

Dann, nach 2 Stunden Hin und Her schrieb @Luke, das er es auf seine Kappe nimmt und das er Pixelslave gekickt hat. ( So hab ich das verstanden )
Mittlerweile ist @Matthias aufgetaucht und schrieb in fetten Lettern " KICKEN"

Nur, es ist nichts passiert. Dann hab ich es eben wieder gemacht.

Ok, das mit @sacrifice hab ich wohl überlesen , sorry. Nur Ihr müsst das alles nochmal nachlesen... irgendwie schien das ja alles geklärt gewesen zu sein... IP`s wurden verglichen , selbst in der Signatur waren Hinweise auf die Identität.

Und es war der gleiche User , der uns einen Tag zuvor so ins Gesicht getreten hat.....

Ich betone hier nocheinmal, dass es nichts mit der Person SEPH zu tun hat.Ich hätte genauso gehandelt , wenn es User XY gewesen wäre.

@Martin March: Da Du dir ja Deine Bemerkungen , was Seph und mich angeht, nicht sparen kannst und immer wieder darauf herumreitest, werde ich Dir nun mal was sagen:

Ich unterstelle, dass Du bei der Anmeldung von Pixelslave genau wusstest um wen es sich handelt.Die Signatur wurde bei Dir gehostet.
Und DU schreibst hier im Topic was von " Wir sind ein TEAM " ??
Eine Bewertung spare ich mir an dieser Stelle.

--------------------

Eins steht definitiv für mich fest: Ich werde die Kickfunkion nie wieder benutzen, da kann sich dann ein anderer zum Sündenbock machen lassen !!

--------------------

Vielleicht ist so ein Bewertungsprinzip ja mal gar nicht so schlecht. Das könnte eigentlich mal jeder so abgeben, was er/sie von den anderen Moderatoren und Admins so hält.Wäre sicher interessant, wenn dann jeder ehrlich wäre.

Gruss
Mosh
 

Rewolve44

Aktives Mitglied

Hi,

@Mosh

Zuerst einmal möchte ich dir sagen das ich voll zu deinen @reborn Kick stehe.
Zum anderen muß ich da mal was aufklären da ich mich damit angesprochen fühle und das auch schon @paccoo behauptet hat.

Ich habe nie meine Meinung geändert das der User @reborn nicht gekickt werden, bzw. das er eine zweite/dritte Chance bekommen sollte.
Als ich aber sah das einige Moderatoren schrieben das man eventuell ihm eine Chance geben sollte habe ich geschrieben das es mir Egal ist da ich nicht der Sündenbock sein will und ich ihn aber dann mit seinem ersten Nick @sephiroth1104(nicht @reborn) ansprechen werde, und ihm zur weisglut treibe bis er auszuckt und man ihm dann kicken kann.
Ich wollte damit mein demokratieverstädniss unter beweis stellen, wenn mehrer Moderatoren dafür sind man sich unterordnen muß.
Aber meine Meinung habe ich nie gewechselt (war immer für Kick).
 

Stefan

Administrator

Teammitglied
hi mosh, du darfst matthias seine meinung nicht verallgemeinern. du hast bisher immer sehr gute arbeit geleistet. nur was ich mir wünschen würde, ist das du auch aktiver im modbereich deine meinung äußerst und immer einen normalen ton im forum drauf hast (ab und zu, kommt aber nur selten vor, vergreifst du dich im ton bzw. hast einen eher barschen ton drauf). Ansonsten gibt es doch nix zu meckern. Das mit Seph hat sich doch jetzt erledigt...er ist es nicht wert, das wir uns wegen ihn hier ins unendliche herumärgern.
 

Rewolve44

Aktives Mitglied

Hi,

Stefan schrieb:
Das mit Seph hat sich doch jetzt erledigt...er ist es nicht wert, das wir uns wegen ihn hier ins unendliche herumärgern.

Sorry Stefan, da bin ich nicht deiner Meinung.
Gerade Themen die polarisieren sollten ausdiskutiert werden, besonders dann wenn Angriffe im Raum stehen.
Hier sollte jeder der sich angesprochen fühlt auch Stellung beziehen können, sonst wäre ja der Moderatoren-Bereich nur zum "Ja und Amen" sagen gut.

Es bringt nichts, wenn man nur alles schön redet, man sollte auch "tacheles" reden können.
Daher ist es mir lieber wenn man in diesem Bereich alles besprechen kann, ohne das Unstimmigkeiten zurückbleiben.
 

Luke

Hier und Da

Hallo!

Rewolve44 schrieb:
...Sorry Stefan, da bin ich nicht deiner Meinung.
Gerade Themen die polarisieren sollten ausdiskutiert werden, besonders dann wenn Angriffe im Raum stehen. Hier sollte jeder der sich angesprochen fühlt auch Stellung beziehen können, sonst wäre ja der Moderatoren-Bereich nur zum "Ja und Amen" sagen gut.

Es bringt nichts, wenn man nur alles schön redet, man sollte auch "tacheles" reden können.
Daher ist es mir lieber wenn man in diesem Bereich alles besprechen kann, ohne das Unstimmigkeiten zurückbleiben.

Diese Meinung vertrete ich auch, deshalb:

Mosh schrieb:
@matthias: Es ist ja erstmal schön, dass Du Deine persönliche Meinung über jeden Moderator hier so offen kund tust.Habe ich auch gar nichts dagegen,aber anscheinend werden hier Sachen wenig , oder gar nicht verstanden.
Mich hier ,nach fast einem Jahr, auf die Sache mit Seph zu reduzieren, ist doch nicht Dein Ernst , oder ?

Mal von Missverständnissen abgesehen, (Erklärung weiter unten) habe ich Mosh auch nie als "Über"-Mod empfunden. In der Tat finde ich es auch etwas übertrieben, seine Arbeit kurzfristig zu betrachten. Mag sein, dass hier und dort mal ein etwas "härterer" Ton angeschlagen wurde, aber ich denke, WIR alle wissen, wie Mosh ist. Ich bevorzuge auch die "direkte" Art, somit habe ich DAMIT kein Problem.

Mosh schrieb:
Gut, dann erkläre ich dazu nocheinmal meine Sichtweise:

Bei, ersten Kick von Seph waren sich die Mehrzahl der Mods einig, dass das so nicht geht und ich habe offen gepostet, dass ich es war , der Ihn dann gekickt hat. OK , bis dahin alles fein... hat sich ja auch keiner aufgeregt. Der Kick hatte seinen Grund und war gerechtfertigt. ( so konnte ich das zumindest später herauslesen )

Und ich nehme dem Seph das auch ab, das er neu anfangen wollte , oder sich ändern, das ist unbestritten. Aber, wenn wir mal ehrlich sind, hat der das alles mit 3 Postings selber kaputt gemacht.
Und man muss sich hier nicht auf der Nase rumtanzen lassen, mit nem gefaktem Autounfall, weil das einfach mal unterste Schublade ist.

Ich weiss, wie sich @Luke und @Rewolve bei beim Lesen dieses Schwachsinns gefühllt haben müssen. Ich habe nicht darüber geredet, aber ich habe kürzlich auch 4 meiner besten Freunde verloren... eben wegen eine Autounfalls.
Und NEIN, es war kein Alkohol , oder sonstwelche Drogen im Spiel.
Naja... lassen wir das .

Absolut! Da verstehe ich auch keinen Spaß. Das kann wahrscheinlich auch nur jemand schreiben, der noch keine solche Erlebnisse hatte.

Mosh schrieb:
Ok, dann taucht der gekickte User wieder auf. schreibt sein Profil genauso, wie das alte war und lässt alle Leute wissen, dass er es ja wieder sei...eben Seph.
Nun frag`ich mich , warum da so eine Diskusionswelle losgetreten wurde?
Warum wurde er einen Tag zuvor gekickt und es war da ok ?
Was war an dem darauffolgenden Tag anders?
Warum haben dann die, die einen Tag zuvor Ihre Zustimmung zum Kick gegeben haben, Ihre Meinung gewechselt?

Daher mein fetter Text, weil ich , zugegeben, sauer war.( und nicht , weil ich über Euch stehe,oder sonstwas )

Ich will es mal bildlich sprechen: Wenn ich mit jemandem in einem Haus wohne, dann ist es nicht auszuschließen, dass ich demjenigen auch mal "über dem Weg" laufe. In diesem Zusammenhang halte ich nichts davon, wenn ich diesem dann "aus dem Weg gehe", oder dem "Hauswirt" immer Meldung mache. Wenn ich mit jemandem also ein Problem habe, dann sage ich ihm das, oder wie in diesem Fall, zeige ich ihm das. Ich denke selbst ein Seph wird nach dem zweiten Kick begriffen haben, dass es so hier nicht geht.

Mosh schrieb:
Dann, nach 2 Stunden Hin und Her schrieb @Luke, das er es auf seine Kappe nimmt und das er Pixelslave gekickt hat. ( So hab ich das verstanden )
Mittlerweile ist @Matthias aufgetaucht und schrieb in fetten Lettern " KICKEN"

Nur, es ist nichts passiert. Dann hab ich es eben wieder gemacht.

Ok, das mit @sacrifice hab ich wohl überlesen , sorry. Nur Ihr müsst das alles nochmal nachlesen... irgendwie schien das ja alles geklärt gewesen zu sein... IP`s wurden verglichen , selbst in der Signatur waren Hinweise auf die Identität.

Und es war der gleiche User , der uns einen Tag zuvor so ins Gesicht getreten hat..... Ich betone hier nocheinmal, dass es nichts mit der Person SEPH zu tun hat.Ich hätte genauso gehandelt , wenn es User XY gewesen wäre.

Okay, das kam dann missverständlich von mir rüber! Um das mit dem "zusammenwohnen" noch einmal aufzugreifen: Wie oft wollen wir jetzt schauen, ob sich ein seph (oder wie auch immer) angemeldet hat. Selbst der DÜMMSTE sollte jetzt verstanden haben. Ich ziehe es halt vor, jemanden "deutlich" zu zeigen, das er etwas verkehrt gemacht hat. In diesem Zusammenhang sollte dann auch die Möglichkeit bestehen zu zeigen, dass man begriffen hat. Aber eine Sache vorweg: Ich sehe es so wie Mosh. Jeder User, der sich so verhält, hat hier nichts zu suchen. Jedoch hat Reborn bis dahin nichts geschrieben, was mich zu einem Ausschluss veranlasst hätte. Mir ging es nur darum, das ein Pixelslave (oder so) nicht mit seinen Äußerungen "durchkommt", andererseits, wie oben schon geschrieben, wollte ich "Reborn" (sofern es Seph gewesen ist) die Möglichkeit geben zu zeigen, das er nun verstanden hat. Das hat nichts mit Meinungswechsel zu tun sondern vielmehr damit, dass ich es mir nicht zum Hobby machen möchte, jeden "neuen" User auf Spuren von Seph etc. zu "untersuchen". WIRKLICH verhindern können wir eine Neuanmeldung sowieso nicht! Wir sind alles Menschen und Menschen machen (gotseidank) Fehler! Trauig ist es nur, wenn jemand nicht aus seinen Fehlern lernt. Dies zu beweisen, wurde reborn nicht ermöglicht.

Mosh schrieb:
@Martin March: Da Du dir ja Deine Bemerkungen , was Seph und mich angeht, nicht sparen kannst und immer wieder darauf herumreitest, werde ich Dir nun mal was sagen:

Ich unterstelle, dass Du bei der Anmeldung von Pixelslave genau wusstest um wen es sich handelt.Die Signatur wurde bei Dir gehostet.
Und DU schreibst hier im Topic was von " Wir sind ein TEAM " ??
Eine Bewertung spare ich mir an dieser Stelle.

Verstehe ich auch nicht wirklich!?!


Rewolve44 schrieb:
Hi,@Mosh
Zuerst einmal möchte ich dir sagen das ich voll zu deinen @reborn Kick stehe.
Zum anderen muß ich da mal was aufklären da ich mich damit angesprochen fühle und das auch schon @paccoo behauptet hat.

Ich habe nie meine Meinung geändert das der User @reborn nicht gekickt werden, bzw. das er eine zweite/dritte Chance bekommen sollte.
Als ich aber sah das einige Moderatoren schrieben das man eventuell ihm eine Chance geben sollte habe ich geschrieben das es mir Egal ist da ich nicht der Sündenbock sein will und ich ihn aber dann mit seinem ersten Nick @sephiroth1104(nicht @reborn) ansprechen werde, und ihm zur weisglut treibe bis er auszuckt und man ihm dann kicken kann.
Ich wollte damit mein demokratieverstädniss unter beweis stellen, wenn mehrer Moderatoren dafür sind man sich unterordnen muß.
Aber meine Meinung habe ich nie gewechselt (war immer für Kick).

Vielleicht sollten wir mal aufhören, immer einen "Sündenbock" zu suchen! Sicher, wenn es darum geht, einen User zu kicken, der solche Äußerungen von sich gibt, dann sollte dies mit anderen Mods diskutiert werden. Und die Idee reborn mit seph anzusprechen, bis dieser weißglühend ist.... wäre bestimmt wieder zu "Entgleisungen" von seph gekommen. Jeder hat seine eigene Meinung! Wer von Euch denkt, das ich mit meiner Meinung umgeschwenkt bin, bitte! Ich sehe das nur immer etwas anders (s.o.). Damit kann ich dann aber auch leben, genauso mit Usern, die sich von einer "harmlosen" Sig. gleich eingegriffen fühlen.....

LG
LUKE
 

Paccoo

Punktedealer

zum thema seph sage ich nichts mehr, denke dass alles gesagt ist und somit endlich zu den akten gelegt werden kann.

@mosh

fettschrift kommt bei mir auch immer sehr negativ an. da man nicht die mimik und den tonfall bei einem post mitbekommt, wird eine fettschirft einfach laut, machtwortmäßig empfunden. mit deinem schlusssatz unterstütztest du dann auch noch dieses empfinden. dies nur nebenbei, denn es sollte nicht der sinn sein, mosh jetzt nur an den letzten aktionen festzunageln, was matthias so auch nicht getan hat.

das mosh anscheinend pixelslave voreilig gekickt hat OK- kann vorkommen dass man in der hektik was überlesen kann aber hier sind die admin's nicht ganz unschuldig.

wenn ihr uns ein neuen werkzeug (kicken) zur verfügung stellt und wir dieses nicht uneingeschränkt verwenden sollen, dann bitte gebt dieses auch sichtbar bekannt sonst interpretiert jeder seine eigenen regeln und dass kann nur nach hinten losgehen.

dieses moderatoren-kicken sollte ja anscheinend nur eine notbremse sein, für dauere-spammer. bei uns entwickelte sich dadurch ein automatismus, dass wenn eine mehrheit bei den mod's herausgearbeitet wurde, user ohne ausdrückliches einverständnis von min einem admin gekickt wurden.

@mosh nochmals
ich bitte dich, das nichtbenützen des kick-button nochmals zu überdenken, da du doch immer lange online bist. solltes du einen dauerspamspinner entdenken, würde ich es sehr begrüßen, wenn du ihn ruhigstellen würdest - thx
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Statistik des Forums

Themen
174.478
Beiträge
2.577.990
Mitglieder
65.964
Neuestes Mitglied
Max
Oben