Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

@ mods - neues Projekt: Themenbattle

Matthias

Administrator

Teammitglied
Hallo Freunde,

zum Ende der Bearbeitungszeit des Junicontests möchte ich ein Vorschlag bzw. Projekt vorstellen: Durch den Thread mit der Hochzeitszeitung sind Stefan und ich auf die Idee gekommen, dass wir in Zukunft gerne mehr von den anlass-/themenbezogenen Contests anbieten wollen.

Der Inhalt dieser Contests geht über unsere traditionellen Battles hinaus, und zwar dergestalt, dass die Ergebnisse auch einen bestimmten Zweck haben und als dieser auch Verwendung für unsere Mitglieder finden soll.

Wir können uns gut vorstellen, in nächster Zeit weitere Contests mit ähnlichen und angrenzenden Themen zu veranstalten. Dabei wird dann die Aufgabe vorgegeben, bsp. einen Flyer oder eine Einladungskarte für einen bestimmten Anlass etc. zu erstellen. Themen dafür gibt es ja wie Sand am Meer (Ostern, Weihnachten, Geburtstag, Abiball, Polterabend, Hochzeit, Grillabend, Cocktailparty etc.). Somit war der Aufruf von Stefan, für die Hochzeitszeitung ein Layout zu entwerfen, der erste ?informelle? Contest in der Art, wie wir ihn uns vorstellen.

Die Resultate, sprich die Bilder, werden dann als psd-Datei in den Downloadbereich gestellt und zum Download freigegeben. Ob dann alle Bilder zum Download angeboten werden hängt von der Beteiligung der Mitglieder und der Qualität der Bilder ab. Aber Stefan und ich wollen schon, dass zu bestimmten Themen verschiedenste Bilder dabei sind. Die Endergebnisse dienen den mitmachenden Mitgliedern als Übung gleichermaßen wie als Referenz. Das beste Bild wird dann noch gekürt und in die Hall of Fame veröffentlicht. Der Unterschied zum Monatscontest ist der, dass kein Stock zur Wahl steht, sondern ein vom Moderator vorgegebenes Thema. Das heißt, dass es keine zu verändernden Bilder für die Bearbeitung gibt, sondern alles aus eigener Kreativität heraus geschehen wird.

Wir wollen nur solche ?Themen?, die von ?normalen? Mitgliedern genutzt werden können. Es soll keine Plattform werden, dass Unternehmen für lau gewisse Produkte erschleichen. Die Themen sollen alle privater Natur sein. Daher werden wir, wenn wir den Themen-Battle beginnen, auch konkret darauf hinweisen, dass die Ergebnisse ausschließlich für privatie Zwecke zur Verfügung stehen. Eine gewerbliche Nutzung ist untersagt und wird bei Bruch gerichtliche Schritte erforderlich machen. Wir haben mit den Themen-Battle nicht vor, Unternehmen Aufträge wegzunehmen bzw. Ergebnisse von gewerblichen Grafikern dadurch zu ersetzen. Jegliche Kommerzialisierung liegt uns fern und muss somit auch (gerichtlich) bekämpft werden, wenn etwas gegenläufig bekannt wird. Im Downloadbereich werden wir dann unter der entsprechenden Kategorie konkret darauf hinweisen.

Wir halten die Idee mit den Themen-Battle für eine großartige Sache mit großem Nutzen für die Mitglieder. Es gibt viele User des Internets, die gezielt nach solchen Bilder etc. suchen. Und in der Hinsicht sind wir nun mal noch eine leere Tafel. Und haben wir erst mal ein paar Bilder präsent, vielleicht zieht es ja weitere Mitglieder an, auch daran teilzunehmen und Vorschläge zur bringen.

Mag sein, dass der Themen-Battle noch als weiteren zusätzlichen aktiven Part die Seite überdehnt. Aber wir wollen gerne, dass sich der Themen-Battle genauso etabliert und ?traditionell? wird wie der Monatscontest.
Als erstes werde ich selbst oder Stefan den ersten ?formellen? Thread zu den Themen-Battles eröffnen mit Themenvorstellung, Details etc. Wenn es zum Schluss mehr als 5 Bilder als Ergebnisse werden und die Mitglieder ihr Interesse daran bekunden, dann soll von diesem Zeitpunkt ein Battle-Moderator diesen Bereich übernehmen und den zweiten Contest starten.

Wir ernennen dazu auf eigenen Vorschlag von Pixelnase ein weiteres Mitglied zum Battle-Moderator. Wir hatten erst vor, für diesen Themen-Battle den Namen Eventmoderator zu verwenden. Aber der klingt zu kommerziell. Daher, denke ich, haben wir dann unter uns zwei Battle-Moderatoren.

Der zweite Battle-Moderator wird unser Mitglied MultimediArts sein.

Die Themenbattle wird sich auch nicht mit der Bearbeitungszeit der Monatsbattle überschneiden. Wir legen diese, sofern es sich etabliert, immer in die Stockwahl bzw. Siegbild-Wahl des Monatscontest. Es wird demnach immer ein Themen-Contest im Monat geben.

Am Montag wird somit der erste Themen-Battle angekündigt. Das erste Thema heißt: ?Einladung zum Abiball?.

Über die konkrete Zielsetzung bin ich mir noch nicht ganz im Klaren. Wir können ja angeben, wir wollen Einladungskarten. Dann werden wir als Ergebnisse Einladungskarten haben. Wir können aber auch angeben, dass die Zielsetzung frei ist, also dass Einladungskarten, Einladungsplakat, Deckblatt für Abschlusszeitung, Programm des Abends etc. entstehen sollen. Bedingung, alle müssen den Bezug zum Abitur/Abiball haben.

Vorteil der konkreten Zielsetzung: Der Vergleich der entstehenden Werke ist besser möglich, die User konzentrieren sich auf eine Sache.

Vorteil der abstrakten Zielsetzung: Wir haben umfangreichere Resultate zu einem Thema. Das würde dann dem Download zugute kommen. Ich bin auch überzeugt, dass die Mitglieder bereits auf solch einem Niveau kreativ sind, dass alle Werke gut sind (siehe Monatscontest). Zudem, wenn die Themen-Battle so erfolgreich werden soll, wie der Monats-Contest, wäre die konkrete Zielsetzung dem eher hinderlich, weil, ich glaube, die User wollen nicht noch mehr Einladungskarten daherzaubern, wenn es bereits 10 im Thread gibt. Daher spricht für eine erhöhte Teilnehmerzahl auch eine gewisse kreative Freiheit.

Im Ergebnis bin ich tendenziell für die abstrakte Variante.

Nun ist eure Meinung zu den Themen-Battle gefragt. Für Tipps bei der Umsetzung bin ich sehr dankbar.

Gruß Matthias

PS: Bitte in diesem Thread keine Antworten à la "lasst uns erstmal die Probleme mit den Neulingen/Seph und co. lösen". Das können wir in den schon dazugeöffneten Threads besprechen. Mir geht es jetzt hier nur um den Themen-Battle.
 

Antworten zum Thema „@ mods - neues Projekt: Themenbattle“

MultimediArts

Begleitvegetation?

Vorstellung / Event Battle

Hey Leute!

Wie Ihr sicher schon feststellen konntet, hat das Team Zuwachs bekommen!

Aus diesem Grund will ich es nicht versäumen, mich noch einmal kurz vorzustellen:

Im 'richtigen' Leben heiße ich Tobi, bin 22 Jahre alt & habe in 2003 mein Abitur geschrieben.
Ich interessiere mich brennend für alles, was mit Mediendesign zu tun hat.
So kenne & treffe ich beispielsweise viele Leute aus der Werbemittel- und Messeproduktion, aber auch im Bereich der
Video- und Tonbearbeitung.

Neben dem Zivildienst & meinen Nebenjobs in der Gastronomie beschäftige ich mich seit etwa drei Jahren intensiv
mit Photoshop und Bildbearbeitung im weitesten Sinne.

Auch wenn ich momentan beruflich voll eingespannt bin, werde ich versuchen PSD-Tutorials.de künftig mit Rat & Tat zur Seite zu stehen!

Nun zu meinem eigentlichen Anliegen: Die Event Battles!

Gestern hat @Antiarbusto wie folgt seinen Unmut kund getan:

Antiarbusto schrieb:
ich werde daran nicht teilnehmen, denn stefan hat mir erklärt das es um rein private veranstaltungen und events geht, da ich in den letzten jahren öfters für abibälle die werbung gemacht habe, weiß ich das das definitiv eine kommerzielle veranstaltung ist.
tut mir leid

Auch wenn ich seinen Einwand im Hinblick auf einen kommerziellen Charakter des Battles nicht ganz nachvollziehen kann, muss ich doch zugeben, dass mich sein Anliegen gestern einige Zeit am Einschlafen gehindert hat.

Mein Anstosspunkt hierbei wäre folgender:

Die Idee von Stefan war es, die fertigen Grafiken im Download-Bereich anzubieten. An und für sich keine schlechte Idee!
Allerdings sollten wir uns noch einige Gedanken bezüglich der Autorenrechte machen.
Zwar dienen die jeweiligen Dateien unmittelbar als Referenz, jedoch hätte auch ich ein Problem damit, wenn Dritte mein Layout 'gnadenlos' nachbearbeiten und umformen könnten.

Somit schlage ich einige Ideen zur Verbesserung vor (man könnte im Anschluss an die interne Diskussion auch ein öffentliches Voting veranlassen, um auch dem letzten User seine Bedenken zu nehmen):

- Es bleibt dem Autor überlassen, ob die Datei zum Download freigegeben wird
- Der Autor darf zur Auflage machen, was, ob & wieviel an seinem Entwurf verändert werden darf
- Dem Autor bleibt ein Copyright-Vermerk vorbehalten.
- Es könnte eine Erlaubnisanfrage geschaltet werden (@Stefan!?)
- Die Downloads erst ab einer gewissen Punktezahl zur Verfügung stellen (2500 z.B.), um so einem
'Erschleichen' von Lesitungen vorzubeugen.

Ich wäre Euch verbunden, wenn Ihr kurz Stellung nehmen würdet, damit die Event Battles eine klare, zweifelsfreie Struktur bekommen.

Liebe Grüsse & auf gute Zusammenarbeit!

Arts
 

Stefan

Administrator

Teammitglied
Hallo Tobi,

danke das Du Dir darüber Gedanken gemacht hast. Also

- Es bleibt dem Autor überlassen, ob die Datei zum Download freigegeben wird
=> das sollte ja sowieso so sein, genau wie ich ja im Hochzeitstitelbildentwurf nachgefragt habe, ob wir den Entwurf für den Downlaod nehmen dürfen
- Der Autor darf zur Auflage machen, was, ob & wieviel an seinem Entwurf verändert werden darf
=> finde ich auch OK!
- Dem Autor bleibt ein Copyright-Vermerk vorbehalten.
=> Kann man so machen
- Es könnte eine Erlaubnisanfrage geschaltet werden (@Stefan!?)
=>wie meinst Du das? Anfragen sollte man immer per PM stellen, kann man ja als Satz bei der Downloadbeschreibung bzw. in der Kategorienbeschreibung einfügen => OK
- Die Downloads erst ab einer gewissen Punktezahl zur Verfügung stellen (2500 z.B.), um so einem
'Erschleichen' von Lesitungen vorzubeugen.
=> die Punkte werden zur Zeit so berechnet : um so großer der download umso mehr Punkte werden abgezogen. Aber man könnte das natürlich noch mehr einschränken, wäre wenn alles dafür sind den programmierpart dafür zu übernehmen.

Danke nochmal für Deine überaus sinnvollen Überlegungen!

Mach weiter so!
 

Silent

Fotograf trifft Metal

@multimediaarts

herzlich willkommen im team

ich meine das mit dem copyright geht einfach mit einem wasserzeichen , wenns geht nen bissel dezent aber trotzdem :)
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Anzeige

Anzeige

Oben