Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „neukauf“

littl

Aktives Mitglied

brauche neuen PC zur bildbearbeitung mein derzeitiger PC gibt langsam den geist auf bei größeren datei formaten

ist der folgende PC zu empfehlen ??? für einen ampitionierten hobby bildbearbeiter


Slimline-PC
Intel Atom Prozessor
Modell N230
1,6 GHz Prozessor-Taktfrequenz
2.048MB Arbeitsspeicher
320 GB Festplatte
Intel Graphics Media Accelerator 950 Grafik
Double-Layer Dual-DVD Brenner (+/-)
Windows XP Home Betriebssystem
 

leveler

00110100 00110010

AW: neukauf

hi littl,
hm, naja, ganz schglecht ist er bestimmt nicht, kommt ja auch auf die Größe Deines Geldbeutels an.Aber ich könnt`mir auch deutlich mächtigere Maschinen vorstellen,, die kosten dann natürlich mehr. BTW, was soll dein vorgestelltes System denn kosten?

Hier mal`n Link, den ich fix gefunden hab:
Intel Atom Benchmark Ergebnisse | MSI Wind
 

littl

Aktives Mitglied

AW: neukauf

hhmm nicht viel so höchstens 500€


Gehäuse: MicroTower Gehäuse
• Prozessor: Intel Core 2 Quad Q6600 4x 2.40GHz
• Arbeitsspeicher: 4 GB DDR2-667 SDRAM (4x 1024MB)
• Grafik: NVidia GeForce 9500GS mit 512MB, 2x DVI (inkl. 1x Adapter auf D-Sub), 1x HDMI, 1x TV-Out
• Festplatte: 500 GB, S-ATA II, 7200 U/min
• Laufwerk: DVD±RW Supermulti Brenner 16x
• CardReader: Ja, 18-in-1
• LAN: 10/100Mbps LAN
• Sound: HD-Audio 7.1
• Eingabegeräte: Tastatur und Maus
• Betriebssystem: Microsoft Windows Vista Home Premium
• Software: MS Works und MS Office Trial Version (60 Tage)
• Garantie: 2 Jahre Herstellergarantie Bring-In


wie steht es denn mit diesem gerät? nach den daten müsste dieser doch ausreichend sein
 

leveler

00110100 00110010

AW: neukauf

hui, ja, das ist auf jeden Fall ein großer Unterschied zum ersten Modell. Es ist halt immer die Frage,was mit dem Rechner gemacht werden soll. Diese Frage kannst nur Du beantworten. Ich gebe auch zu dass ich kein ausgewiesener PC-Exprete bin, aber ich bin mir sicher, dass Du mit dem 2. Modell mehr Freude haben wirst. Zb wenn Du Dich mal an Video-Bearbeitung probierst. Also, lote ganz genau aus, was Du mit Deinem Rechner in naher Zukunft so anstellen willst, vergleiche die Angebote der Händler, lese Testberichte der einschlägigen PC-MAgazien( gibt`s ja auch Online).
Ach ja, wie gesagt, bin kein Experte, aber 500 Euro finde ich für die erstgannanten Komponenten schon recht viel. Ich hab vor n par Monaten einen Rechner für nen Bekannten zusammengeschraubt, vergleichbar mit deinen 2. Angaben und hab in etwa 150 Euro mehr ausgegeben.
Aber ich bin sicher, dass hier noch einige Meinungen/Kommentare der Forenmitglieder dazukommen werden.
 

littl

Aktives Mitglied

AW: neukauf

der erste würde an die 300€ kommen der zweite dann die grenze erreichenm mit 509€

mir ist es wichtig das ich bei der bildbearbeitung nicht immer auf den datensave warten muss bzw auf die berrechnung der jeweiligen ausgeführten aktion

für internet etc. würde ich dann den jetzigen rechner nutzen
 

leveler

00110100 00110010

AW: neukauf

hmm, achso, ich dachte die erstgenannten Komponenten sollen 500 Euro kosten. Das wär mMn doch recht happig.Da hab ich Dich mißverstanden.
Achte halt auf einen schnellen Prozessor und genügend Arbeitsspeicher(RAM) , das ist beim 2. Vorschlag ja gegeben.
 

littl

Aktives Mitglied

AW: neukauf

also jetzt den ersten vergessen wenn dann die zweite option

reaktionszeit des bildschirmes:
hängt das diese denn nur vom bildschirm selbst ab oder hat der PC selbst auch eienn beitrag zur reaktionszeit
 

LuckyStrike

Hat es drauf

AW: neukauf

also jetzt den ersten vergessen wenn dann die zweite option

reaktionszeit des bildschirmes:
hängt das diese denn nur vom bildschirm selbst ab oder hat der PC selbst auch eienn beitrag zur reaktionszeit

nein der Comnputer ist in deinem Falle schnell genug ...
auch da mache dir wegen Bildbearbeitung keine Sorgen...alles unter 10ms ist nur interessant wenn du Computerspiele machst.
viel wichtiger ist die "Farbechtheit". (Kontrast und Helligkeitswerte)

dein 2ter PC ist gar nicht schlecht.
da ist keine Bremse dabei, die Graka sogar überdimensioniert für Bildbearbeitung, aber dann kannste mal einSpielchen zwischendurch machen ;o)

4 GB auch okay (wenn sie dualchannel unterstützen sogar perfekt)

welches Mainboard ist dabei?

Lucky
 
Zuletzt bearbeitet:

Schmaid

Nikonianer

AW: neukauf


Hab ich mir gerade mal angesehen, das Design ist echt sehr nice, aber ansonsten völlig überteuert.

Wenn ich von einer DualCore Konfiguration auf einen QuadCore wechsel kostet das +440? ... Da frage ich mich wo die den Preis her holen. Denn der Prozessor kostet nur 250?. Klar es muss ein anderes Board genommen werden und ein anderer Kühler... ber das sind keine 200? die das ausmachen, sondern maximal 50?...

Auch bei der Grafikkarte oder den Festplatten ist es nicht anders. Also ich finde absolut überteuert....

Das Gehäuse das untendrunter steckt sieht aus als ob es ein Chiefteck ist.
Leider habe ich jetzt keine Zeit aber ich würde nur interesse halber mal das gleiche System selber zusammen stellen und schauen wie teuer es wäre...

Gruß Schmaid
 

ypt10

Noch nicht viel geschrieben

AW: neukauf

Wenn ich von einer DualCore Konfiguration auf einen QuadCore wechsel kostet das +440€ ... Da frage ich mich wo die den Preis her holen. Denn der Prozessor kostet nur 250€. Klar es muss ein anderes Board genommen werden und ein anderer Kühler... ber das sind keine 200€ die das ausmachen, sondern maximal 50€...

n neues mainboard und lüfter für 50€ ?????

alienware verbaut keine billigen sachen in seinen rechnern
die bauen da n mainboard für 400 € rein

wenn du 4 gb arbeitsspeicher willst
brauchst du ne 64 bit version
nimm lieber 2 oder 3 gb das reicht locker
 
Zuletzt bearbeitet:

Schmaid

Nikonianer

AW: neukauf

n neues mainboard und lüfter für 50? ?????

Die Schenken dir das andere Board und Lüfter das bei der vorhergehenden Konfiguration eingebaut ist nicht noch dazu. Sondern es wird einfach ein anderes board und ein anderer Lüfter genommen der dann zum Quad-Core Kompatibel ist anstatt zum Dual. Genau das gleiche ist mit dem Lüfter.

alienware verbaut keine billigen sachen in seinen rechnern
die bauen da n mainboard für 400 ? rein

Das Board zeigst du mir mal das mit nem 1066 FSB 400? wert sein soll...
Asus baut mit unter die besten Boards. Selbst die Super Dooper Deluxe Ausführung vom ASUS Board, das nonplusultra kostet ca 344?.
Das ist für die - Intel Core 2 Extreme X6800, QX6700-QX9650, Reihe ausgelegt.
- Zu was brauch ich bitte ein Board für einen Prozessor den ich dann eh nicht verbaue?
- Zu was brauch ich ein Board das den DDR3 Speicher nutzt, wenn ich ihn eh nicht verbaue?
- Zu was brauch ich ein Board das zwei Gigabit Anschlüsse hat?
- Zu was brauch ich ein Board das 3x PCIe x16 Slots für 3fach SLI Betrieb? Was willst denn noch mehr verbauen als z.B. 2x ATI 4870 im Verbund?

Ich bin gespannt ob du mir die Fragen alle sinnvoll beantworten kannst. Dann kauf ich mir so ein Board auch! :D

Grüße Schmaid
 

woldes

loves his F-1N

AW: neukauf

Wenn Du den Titel Deines Postings "etwas" treffender gewählt hättest, hättest Du wahrscheinlich (noch) mehr Antworten. Nur als Tipp!
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.

Statistik des Forums

Themen
174.483
Beiträge
2.578.026
Mitglieder
65.979
Neuestes Mitglied
Lutz Jäger
Oben