Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „NIKON D80 v. D90“

paradoX1981

Sternelümmel

Hallo,
so nun ist es endlich soweit, habe meine Lumix FZ 50 so langsam an ihre Grenze gebracht. Daher nun der Wechsel zu einer Spiegelreflex. Zur Auswahl stehen die D80 oder die neue D90.
Die D80 ist ja immer noch ein gute Kamera.... allerdings finde ich den neuen Sensor von der D90 echt ansprechend -CMOS-. Weitere Dinge wie HD-Videos und Live view finde ich nun nicht so wichtig.
Also nun meine eigentliche Frage, lohnt sich der Aufpreis von 500 Euro gegenüber der D80?
Wäre schön wenn D80 bzw. D90 Besitzer mal ein kurzen Erfahrungsbericht geben würden. Mich interessiert besonders das Rauschverhalten der Cams.

Ach ja, fast hätte ich es vergessen.... ich fotografiere eigentlich alles was mir vor das Objektiv kommt, momentan haben es mir Sportmotive angetan. Ansonsten viel Architektur für meine Makros habe ich ja noch meine FZ50.

Vielen Dank schonmal mit vorraus für eure Antworten...
 
Zuletzt bearbeitet:

MamiyaRB67

Noch nicht viel geschrieben

AW: NIKON D80 v. D90

Hallo,
beschäftige mich im Moment mit dem gleichen Thema (allerdings Lumix FZ30).

Was meiner Meinung nach noch für die D90 spricht ist das bessere Display und die "geerbten" Features der Profi-Modelle.
Der Preisunterschied sollte im Moment auch "nur" noch bei ca. 350 EUR liegen.

Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich nicht evtl. zu Canon (EOS 450D bzw. 50D) tendieren soll, da die mit dem CMOS-Sensor meiner Meinung nach mehr Erfahrung haben. Will noch die verfügbaren/bezahlbaren Objektive und deren Qualität prüfen bzw. die Kameras mal in die Hand nehmen.

Habe früher (analog) mit Minolta SLR fotografiert und den ganzen Kram dann verkauft. Ich denke, dass die Bedienung mindestens genauso flüssig gehen sollte. Bei vielen Digitalkameras sind zuviele Funktionen nur über das Menu erreichbar. Ist für mich ein Ausschlußkriterium.

Schöne Grüße

Stefan
 

Kusi_CH

Nicht mehr ganz neu hier

AW: NIKON D80 v. D90

ich würde heute die d90 erweben, da die technik in den vergagenen jahren doch wesentlich besser wurde. der relativ kleine aufpreis lohnt sich hier sicherlich.

lg; markus
 

Moselpirat

Nicht mehr ganz neu hier

AW: NIKON D80 v. D90

Ich habe mir vor ca 4 Monaten die D80 gekauft und bin sehr zufrieden mit der Kamera.
Wenn ich mir immer das neueste Modell kaufen würde, müsste ich mir mindestens alle 6 Monate einen neuen Computer und Kamera kaufen. Natürlich entwickelt sich die Technik sehr schnell, aber heißt das auch, das sie besser wird????
Beim fotografieren kommts nicht auf die Technik, sondern auf das Auge des Fotografen an.
Es gibt Fotografen die machen mit einer Topausrüstung schlechte Bilder und es gibt solche, die machen mit einere relativ "schlechten" Ausrüstung hervorragende Bilder.
 

machobo

Aktives Mitglied

AW: NIKON D80 v. D90

Den Link von Otto kann ich dir auch nur empfehlen!
Ob jetzt die Kamera einen CCD oder CMOS Sensor hat ist meiner Meinung nach wohl ein Kriterium, dass am Schluss der Betrachtung steht. Beide Sensoren haben ihre Vor und Nachteile.

Was sind die Hauptunterschiede D80/D90?
- Sensor 10MP CCD/12MP CMOS
- Sensor Reinigung
- ISO 100-3200/200-6400
- Serienaufnahmen 3fps/4.5fps
- LCD Display 2.5" 230.000pixel/3" 920.000pixel
- Movie Mode
- Live View
- GPS Unit (Zubehör)

Der Preisunterschied momentan liegt bei etwa 300? (nur Body) bis etwa 450? (bei einem Kit mit gleichem Objektiv)
Ich besitze seit etwa 2 Jahren eine D80 und bin sehr zufrieden. Natürlich gibt es mittlerweile das ein oder andere Manko an der Cam, die aber bei der D90 ebenso vorhanden sind. Das LCD Display ist natürlich besser, aber nicht umbedingt ein Kaufgrund. Live View ohne klappbaren Display ... ?
Im Endeffekt denke ich ist es lediglich eine Preisfrage und ob für dich die zusätzlichen Features notwendig sind oder nicht.

@Mamiya
Welche 'geerbten' Features sind es, welche die D80 nicht schon hat?
 

Trutscherle

immerwieder Canon

AW: NIKON D80 v. D90

Hallo
eigentlich denkt man am anfang immer, brauch ich das? ist das wichtig? ich kann dir nur aus jahrzehntelanger Erfahrung raten, greif lieber ne etage höher, sobald Du auf den Geschmack kommst, verlangst du mehr, und es wäre schade, zu früh an die Grenzen der Kam zu stoßen
 

machobo

Aktives Mitglied

AW: NIKON D80 v. D90

Hallo
eigentlich denkt man am anfang immer, brauch ich das? ist das wichtig? ich kann dir nur aus jahrzehntelanger Erfahrung raten, greif lieber ne etage höher, sobald Du auf den Geschmack kommst, verlangst du mehr, und es wäre schade, zu früh an die Grenzen der Kam zu stoßen

Da hast du natürlich recht, aber in diesem Fall ist die D90 nicht eine Etage höher als die D80 sondern die nächste Etage wäre eine D300.
 
H

herrlehmann

Guest

AW: NIKON D80 v. D90

die d90 ist schon ne stufe über der d80. ich habe mir die 90er jetzt in der photokina richtig zu herzen genommen und mir ist aufgefallen, dass wieder mal viel zuviele features dabei sind.allein dieses gps sending das dir genau sagt wo du das bild gemacht hast oder live view damit dein akku noch weniger durchhält.was will man damit? ist immer ne gewissensfrage ich habe die d80 und bin total glücklich damit. berufslich arbeite ich mit der d200 die natürlich nochmehr spaß macht.
 

machobo

Aktives Mitglied

AW: NIKON D80 v. D90

die d90 ist schon ne stufe über der d80.

Da bin ich leider nicht deiner Meinung!
Nur weil die D90 eine Movie Funktion, ein GPS Gerät aufgesetzt werden kann oder ein Live View hat ist sie nicht eine Etage höher. Für mich ist die D90 lediglich eine Weiterentwicklung mit Features, die mehr als fraglich sind.

Eine Etage höher sind für mich Modelle, die Funktionen mit einem wirklich erhöhtem Nutzen bieten wie z.B mehr fps, schellererm AF, einer Synchronbuchse oder wesentlich weniger Rauschen, ...
Daher nächste Etage aus meiner Sicht D200, D300.

Ich habe eben auch die D80 und sollte jemals das Geld vorhanden sein (und nichts besseres nachgekommen) dann wird die D700 die nächste Wahl ;)
 

koda

Nicht mehr ganz neu hier

AW: NIKON D80 v. D90

Ich bin auch der Meinung, dass die Nikon D80 im Moment immer noch eine sehr gute Kamera ist. Ich persönlich brauche das LiveView oder die Filmsequenzen nicht (ich habe sie bei der D80 auch nicht). Ich komme gerade von den Ferien zurück und bin mit den Fotos sehr zufrieden (Meer, Strand, Makro, Nacht, Familie). Klar hätte ich auch kleine Filmsequenzen Aufgenommen, wenn es ginge, jedoch ist es immer noch keine Digicam. Die 2 Megapixel mehr hauen mich auch nicht aus den Socken. Ich würde jetzt immer noch die D80 kaufen oder die D300 (D700, wenn möglich).
 
H

herrlehmann

Guest

AW: NIKON D80 v. D90

Da bin ich leider nicht deiner Meinung!
Nur weil die D90 eine Movie Funktion, ein GPS Gerät aufgesetzt werden kann oder ein Live View hat ist sie nicht eine Etage höher. Für mich ist die D90 lediglich eine Weiterentwicklung mit Features, die mehr als fraglich sind.

deswegen ja.
ich hab auch die d80 und bin zufrieden damit.
die features sind für dich und für mich fraglich aber ich denke mal irgendwo findet sie schon ihre zielgruppe
 

paradoX1981

Sternelümmel

AW: NIKON D80 v. D90

Also was mich ja nur so an der D90 Interessiert, ist der bessere Sensor... soll der gleiche sein wie der von der D300.

Habe letztens einen Vergleichstest gelesen D300 vs. D90 und die D300 war nur einen klitze kleinen Punkt besser... nämlich in der Verarbeitung und Material.

Wenn ich also dem Test glauben darf, befinde ich mich mit der D90 schon in der Nähe einer "höheren Klasse".
 

machobo

Aktives Mitglied

AW: NIKON D80 v. D90

Wenn ich also dem Test glauben darf, befinde ich mich mit der D90 schon in der Nähe einer "höheren Klasse".

Klar ist die D90 im moment die "höchste" der Einsteigerklasse, aber mit der D80 bist fotografisch auch nicht weiter weg als mit der D90. Und ob jetzt CMOS oder CCD ... ich weiss nicht. Beide haben Vor- und Nachteile.
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
174.479
Beiträge
2.577.999
Mitglieder
65.966
Neuestes Mitglied
Привет
Oben