Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Objekt per Photoshop auf eine "Glasplatte" stellen

Esja

Gesperrt

öhm tja, ich hab dann mal wieder ne Frage
(nich für mich aber wie heißt immer so schön "frag doch mal nach" :wink: )

Also, ist es mit Photshop möglich (ich denke doch mal ) und wenn ja wie, ein Objekt (zB Auto) auf eine Glasplatte zu platzieren? Spiegelt sich ja dann (um beim Bsp zu bleiben) der Unterboden auf der Platte usw.
Kann mir da jemand weiterhelfen oder hat wer irgendwo so ein Tutorial gesehen?

Ich hoff, man versteht was ich will!? :roll: :oops:

lg
Esja
 

Antworten zum Thema „Objekt per Photoshop auf eine "Glasplatte" stellen“

ItsNoGood

Hat es drauf

Hallo,
also ich will ads mal so ausdrücken, egal was du machst mit PS es ist 2D, also musst du selbst dafür sorgen, dass zb. die Spieglung auf der Glasplatte zu sehen ist, mit, um bei deinem Beispiel zu bleiben. einem Bild von der Unterseite des Wagens und auch das Glas muesste mit Einstellungen dazu gebracht werden "durchsichtig" und gleichzeitig "spiegelnd" zu sein, keine leichte Aufgabe :roll: ....

Also ich hätte da jetzt spontan so meine Probleme :wink:

Gruß ING
 

Paccoo

Punktedealer

hi esja,

also grundsätzlich würde ich mal sagen, wenn es das auto tief genug liegt, wirst du mit dem unterboden kein problem haben, da man die spiegelung nicht mehr sehen kann :wink:

ich würde nicht so in das detail gehen, den unterboden kannst du ja als schatten darstellen und nur das gesamte auto spiegeln.

hierzu gibt es ein tut.



vielleicht hilft dir das weiter

Paccoo
 

TRex2003

Hat es drauf

sollte eigentlich recht einfach gehen:

zuerst musst du das auto platzieren. dazu suchst du die fluchtpunkte im bild und richtest das auto dementsprechend auf der platte aus.

um die spiegelung zu erstellen, duplizierst du die autobene und verzerrst sie so, dass sie ungefähr wie ne spiegelung (von der form) aussieht. ändere dann noch die ebenendeckkraft. vielleicht hilft es auch, mit den ebenenoptionen zu spielen (weiches licht evt).

schneller gehts natürlich in 3d..
 

Esja

Gesperrt

mmh, dass es keine leichte Aufgabe ist, war mir schon klar.
Ich hoffe einfach, das jemand hier sowas schon mal gemacht hat und oder ein Tut dazu schreiben mag.
Sieht ja schon ziemlich klasse aus, wenn man sowas hinbekommt :roll:
aber das wird wohl noch was dauern, bis dass bei mir soweit ist.

lg
Esja
 
T

TheDessertOfLove

Guest

Hoi Esja, das ist echt eine komplexe Anfrage g*
@ItsNoGood hat es schon passend
rübergebracht! In PS bewegen wir uns im eigentlichem
im 2D-Bereich, ergo kann man nur spiegeln
was tatsächlich real zu sehen ist. Also entweder
Esja du wechselt in den 3D-Bereich-
oder machst (mal des Auto) zwei Aufnahmen!
Per Foto frontal und Unterbodem.

Oder ging es nur um eine Art Schatten wie T-rex
beschrieben hatte???
 

Esja

Gesperrt

danke für eure Antworten.
Ja das wir uns in ps im 2d Bereich bewegen is mir sogar klar :wink:
aber ich werde mal an meinen Kollegen eure Anregungen weitergeben, muß der sich mit quälen nich ich.
Bin ja mal gespannt, ob da was bei raus kommt.

Danke euch! :)

lg
Esja
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Anzeige

Anzeige

Oben