Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Organisieren von Schriften

pixelchef

Nicht mehr ganz neu hier

Hallo Leute,
ich habe langsam die Übersicht meiner genutzten Schriften in CC verloren.
Beim Auswählwn des Textwerkzeuges kann ich die einzelnen Fonts auswählen. Ich finde auch in der Leiste mit der Möglichkeit die Fonts nach bestimmten Eigenschaften zu filtern. Diese Filter sind schon definiert.
Kann ich selbst eigene Filter erstellen und dann füllen???
Beste Grüße pixelchef
 

Antworten zum Thema „Organisieren von Schriften“

ph_o_e_n_ix

acromyniker

Ums kurz zu machen ... Nein.

Da du leider keine konkreten Beispiele genannt hast, nach was du filtern möchstest, kann man bei einer Lösungsfindung nur ins blaue raten.

Du könntest im Adobe natürlich einen entsprechenden Vorschlag für solche eine Funktion einreichen oder eventuell versuchen, mit einem Script ans Ziel zukommen oder aber eventuell auf einen Font-Manager zurückgreifen (der hilft vor allem dann, wenn man den Überblick über seine Fonts verliert)
 

Photoshop

Andre_S

unverblümt

Zur Übersicht nutze ich NexusFont. Für Projekte lege ich dann die ausgewählten Fonts in einem Projektbezogenem Ordner der Ps-Bibliothek ab. In diesem wird das ganze Corporate Design gespeichert. Farben, Fonts, Absatzformate, Logos ....
 

pixelchef

Nicht mehr ganz neu hier

Hallo Leute
Auf meiner Datenfestplatte habe ich fast 4000 Schriften gesammelt. Dort habe ich Unterverzeichnisse nach meinen Vorstellungen erstellt. Das sind unter anderem Celtic, Gothic, Monogramme, Altdeutsch und mehr. In den Ordnern sind die Schriften entsprechend meinen Vorstellungen eingestellt.
Ein ähnliches Ordnersystem in CC ( unter "Filtern") für meine installierten Schriften wäre schön. Ich habe natürlich bedeutend weniger Schriftarten installiert.
Das Betrachten und Einordnen der Schriften auf meiner Festplatte mit dem Font Navigator von Bitstream. Das funktioniert sehr gut.
Schade , dass ich das Menü "Filter" nicht mit einfachen Mitteln verändern kann.
Die Idee mit den Bibliotheken find ich gut und werde ich ausprobieren.
Danke für die Hilfe
pixelchef

 

BRIGHTON

Aktives Mitglied

Schau dir einmal FontBase an, ist sehr einfach und kostenlos. Da kannst du dir Filter einstellen so viele du möchtest. Ich aktiviere dann immer nur die Fonts, die ich für ein Projekt brauche und du sieht auch nur die, außer den WIN Fonts, in PS. Dazu muss FontBase im Hintergrund laufen.
 

Torito49

Lernen, lernen, lernen

Hier war mal eine ähnliche Frage. Vielleicht hilft das:
 

pixelchef

Nicht mehr ganz neu hier

Ich bin es noch einmal.
Der Tip mit FontBase war genial. Es funktioniert wie beschrieben. FontBase starten, dann CC. Darauf mit dem Projekt beginnen und wenn es mit den Schriften los geht. Die installierten Schriftem in dem normalen Dialog kontrollieren. Falls nicht vorhanden in FontBase nachsehen und aktivieren. Den Font dann ich CC aufrufen. Danach ordentlich schreiben und gut. CC offen lassen und in FontBase die Schrift deaktivieren. In CC erscheint in der Ebene für den Schriftzug sofort die Fehlermeldung, dass die genutzte Schrift nicht zu finden ist. Da die fehlende Schrift mit Namen angezeigt wird kann sie wieder in FontBase aktiviert werden.
In FontBase kann ich ohne Probleme vorhandene Unterordener übernehmen und alles im Ordner wird dann angezeigt.

Vielen Dank für den Tip. Das ist super.
pixelchef
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Anzeige

Anzeige

Empfehlung zu Photoshop

Oben