Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Photoshop Elements 2020 kann Ebene nicht mehr bearbeiten

Uwe-Johannes

Noch nicht viel geschrieben

Hallo,
ich habe ein Cover mit mehreren Ebenen erstellt, alles ok.
Nun kann ich aber plötzlich ohne veränderte Einstellung die Ebenen nicht mehr bearbeiten
Grüße
Uwe
 

Photoshop

Antworten zum Thema „Photoshop Elements 2020 kann Ebene nicht mehr bearbeiten“

Uwe-Johannes

Noch nicht viel geschrieben

Die Ebenen sind nicht verkettet, wenn ja, dann wäre das „Kettenglied” gelb.
Ich kann keine Ebene bearbeiten, wenn ich drauf klicke, ändert sich nichts.
Das einzige was funktioniert: Ich kann jede Ebene unsichtbar machen. Das ist bei einer anderen pdf-Datei genauso. Da muss ich wahrscheinlich irgend etwas verstellt haben.
Da bekanntlich die Fehler des Computers zwischen den Ohren des Benutzers liegen. ;-)
 

ph_o_e_n_ix

acromyniker

@Uwe-Johannes
Sei froh, dass du mit Adobe offenbar nur gechattet hast. Ich kenne viele, da hat der Adobe-Support vergeblich versucht, Ursachenforschung zu betreiben und den Kunden am Ende mit einem defekten/noch schlechter laufendem System/Programm zurückgelassen. Die arbeiten größtenteils nur nach Schema-F - wenn dann Probleme auftauchen, die nicht in deren Ablaufplan stehen, sind sie hilflos wie kleine Kinder.

Wenn du die Datei ohnehin in die Tonne klopfst, kannst du sie auch zur Verfügung stellen - dann kann man zumindest Probleme mit der Datei selbst ausschliessen.
Habe sie denn das naheliegendste probiert und deine Datei in verschiedenen PS/Elements-Versionen gespeichert und dich diese testen lassen?
Wäre ja auch nicht das erste mal, dass z.B. nach einem Update Dateien nicht mehr korrekt dargestellt oder bearbeitet werden können (z.B. wenn Funktionen "verbessert" oder entfernt wurden) oder beim beenden des Programmes, eine der Einstellungsdateien vermurkst wurde und zukünftig diese darin enthaltenen Paramter dazu führen, dass bestimmten Funktionen die falschen Werte zugewiesen werden.

Da hilft dann auch keine einfach Neuinstallation, sondern dann muss deinstalliert, gesäubert (Registry & System) und dann erst neuinstalliert werden. Selbst der Adobe Cleaner hilft da nicht immer.

Gut Adobe gibt es ja noch nicht so lange, als dass man verlangen könnte, dass bei einer Deinstallation auch alle erstellten Registryeinträge und Programmteile entfernt werden oder man Einstellungsdateien einfach mit einem simplen Prüfalgorithmus ausstattet, der Fehler automatisch erkennt bzw. sinnvoll behebt.
 

ph_o_e_n_ix

acromyniker

@BRIGHTON
Du musst die Dateiendung des Links von jpg zu psd ändern...

Also bei mir ist die Bearbeitung in Photoshop problemlos möglich - liegt also eigentlich nicht an der Datei. Obwohl man bei Adobe niemals nie sagen sollte (man kennt ja das leidige Thema z.b. bei Indesign, dass Kompatibilität da eher ein Fremdwort ist)

Würde mich ja nicht wundern, dass die Datei nur deswegen nicht bearbeitbar ist, weil sie mal mit Elements 10 oder einem Mac bearbeitet wurde...

Ich hab die Datei mal mit verschiedenen PS-Versionen gespeichert - vielleicht funktionieren die ja:

(defekt)
(defekt)

Sonst könnte ich mir höchstens noch ein obskures Rechteproblem (Elements mal über "Als Administrator starten..." ausführen) oder eine defekte Einstellungsdatei vorstellen.

Die richtigen Werkzeuge hast du aber verwendet? Also das Textwerkzeug zum ändern des Textes oder das Verschieben-Werkzeug zum verschieben der Ebenen (der Hintergrund muss dafür natürlich erst mal entsperrt werden).

In deinem Screenshot ist das Hand-Werkzeug aktiv - das funktioniert natürlich nur dann, wenn man entsprechend in das Dokument hineingezoomt hat.

Nachtrag: Ich hab eben mal versucht meine gespeicherten Dateien erneut zu öffnen - beide geben nur eine Fehlermeldung aus, dass sie nicht kompatibel sind. Scheint also doch irgendwie an der Datei zu liegen. Ich werd sie mal in einem neuen Dokument neu zusammenstellen - mal sehen was passiert...
 
Zuletzt bearbeitet:

ph_o_e_n_ix

acromyniker

Auf ein neues...

Hier (funktionierende) neu erstellte Dateien...


Das seltsame an den defekten Dateien war, dass danach auch die originale Datei (Ebenen.psd) defekt war - wieso sich diese anfangs problemlos öffnen, bearbeiten und wieder (wenn auch als defekte Datei) speichern ließ und das selbe auch mit PS2018 möglich war, übersteigt aber selbst mein Verständnis.

Ein kurzer Check über Virustotal.com förderte auch nichts ungewöhnliches zu Tage.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Empfehlung zu Photoshop

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Statistik des Forums

Themen
174.475
Beiträge
2.577.965
Mitglieder
65.961
Neuestes Mitglied
Alfi
Oben