Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „PS CS2 Photomontage“

Quentin21

Noch nicht viel geschrieben

Schönen guten Abend,

ich habe hier zwei bilder hochgeladen. sie unterscheiden sich nur dadurch, dass sie einmal sw -bitte zuerst ansehen- () und in farbe () sind.

meine frage: könnt ihr unabhängig voneinander im sw und farbigen bild die montage erkennen und wenn ja

frage 2: welche verbesserungsvorschläge habt ihr. ich bin langsam am verzweifeln...

Vielen Dank
 

2d4u

Veteran

AW: PS CS2 Photomontage

Den Schatten an der Wand nehm ich dir nicht ganz ab. Und bei dem rechten Herrn spiegelt sich (im Zimmer?) ein Horizont im Grünen in der Sonnenbrille??

Grüße, 2d4u
 

dux111

Noch nicht viel geschrieben

AW: PS CS2 Photomontage

sehe ich auch so, der Schatten und die Sonnenbrille machen die Montage irgendwie sehr offensichtlich. Beim farbigen Bild stimmen die Tonwerte und Farben irgendwie nicht und der Schatten wirkt fast wie ein Heiligenschein. Die Haut links glänzt und rechts nicht.
Ist aber nur meine bescheidene Meinung, andere mögen es vielleicht nicht so sehen
 

Andyhandy

Noch nicht viel geschrieben

AW: PS CS2 Photomontage

hallo,

ich finde die rechte person ist "zu groß" hineinkopiert worden, könnte mir vorstellen dass in real die rechte person nen halben kopf kleiner ist oder so.

gruß
 
AW: PS CS2 Photomontage

der kopf von dem rechten mann wirkt irgendwie n bissel "dreamy".... so n bissel weichgezeichnet halt. und die haare sind zu hell, sowie die gesichtsfarbe kommt nicht ganz hin. müssteste vielleicht mehr an den anderen mann anpassen....
 

Hunter01

Noch nicht viel geschrieben

AW: PS CS2 Photomontage

muß mich meinen Vorrednern anschließen
-Hautfarbenpassen nicht zusammen
-Größenverhältniss
-Spiegelungen
-Schatten an der Wand

bis auf diese Kleinigkeiten aber gelungen

Gruß
 

michaeld

Nicht mehr ganz neu hier

AW: PS CS2 Photomontage

Sehe ich auch so. Der Schatten rechts passt nicht, die rechte Person scheint zu groß. Die Blickrichtungen stimmen nicht überein, der linke sieht nicht in die Kamera. Auf der Brille gibt es Spiegelungen, die sofort auffallen.
LG
Michael
 

genife

Nicht mehr ganz neu hier

AW: PS CS2 Photomontage

Die Spiegelungen der Brille müssen weg, die Schattenbildung ist unrealistisch, Farben noch etwas anpassen - dann passte es.
Noch ne Frage warum hast du auf dem S/W Bild ein kleineres Ohr?
 
K

Kartoffelpfluecker

Guest

AW: PS CS2 Photomontage

Der Schatten am rechten Mann ist irgendwie komisch, genauso seine Segelohren :)
 

Chris1303

ACE Photoshop CS3

AW: PS CS2 Photomontage

Die Lichtrichtungen scheinen mir micht recht zu passen. Der rechte Herr bekomt eindeutig Licht von links (hinten?). Dadurch sind auch seine Haare links zu hell. Entweder dort dezent abdunkeln oder dem linken Herrn auch ein wenig licht spendieren. Sonnenbrille wurde schon ausgiebig besprochen. Dann ist der Schatten nicht konsistent. Der Schlagschatten des rechten Herrn ist breiter, heller und weicher, als der des linken.
 

Knipsi

Nicht mehr ganz neu hier

AW: PS CS2 Photomontage

SW: er linke Mann hat einen Schatten, der rechte gar nicht, sieht fragwürdig aus. Auch wie der rechte seine Schulter in den seitlichen Oberkörper presst wirft Fragen auf.

Farbe: Im Prinzip das gleiche aber hier ist das Gesicht noch sehr unterschiedlich. Beim linken Mann sieht es sehr nach angeblitzt aus, der rechte ist entweder aus anderer Richtung angeblitzt, oder gar nicht oder bearbeitet worden an den hellen Stellen.

Ich würde mal annehmen, der rechte ist ins Bild montiert worden. Er hat ein leicht anderes Lichter/Schattenverhältnis und andere Farbtöne. Der leicht frontale Blitzeffekt passt eher auf den linken Herren.
 

Sykeadelic

Nicht mehr ganz neu hier

AW: PS CS2 Photomontage

Kopf wirkt wie aufgepumpt ;) also zu groß für den Körper. Spiegelung in der Brille passt leider nicht wirklich zu der Atmo. Die Farben stimmen nicht und die Schatten auch nicht alles ein wenig anpassen dann wird das schon ;)
 
E

emanuel_mac

Guest

AW: PS CS2 Photomontage

Man sollte sich als erstes den Ort vorstellt an dem Fotografiert wurde und auf welche Art die Fotografie entstanden ist. Was für eine Kamera (Profi, Einfache). Was für ein Blitzlicht und wie war die Entfernung. Dann noch der Winkel (klar).
Man sollte die komplette Situation sich vor Augen halte bevor man an die Montage geht. Also woher kommt der Typ. Kaffe, von einem Freund, Photostudio, Disco- verschwitzt z.B, oder von der Maske.
Deinem Kopf fehlen zu viel Kontrast, viel zu Schwammig. Du wurdest zwar auch geblitzt aber wesentlich weiter endfern. Dagegen wurde die Person neben dir von sehr nahem Geblitzt und zwar die volle Ladung. Starker Kontrast zu Schwarz und Weiß. Ach ja .. ich denke es wahren allerhöchstens eins bis drei, vier Photografen vor Ort (Daher kann der eine nach vorne Schauen und der andere etwas nach Rechts). Aber beide wären viel Heller erleuchtet gewesen durch die weit aus mehreren Blitzlichtern von den sie angestrahlt gewesen währen.
Durch die Nähe und der Intensität des Blitzlicht werden die Kanten sehr Scharf. Daher großer Fehler den Schatten weich zu Zeichnen und auch zu hell. Die Aufnahme wurde nachts gemacht, oder in einem wenig beleuchteten Raum also keinerlei Einflüsse vom Tageslicht.
Wenn dann ein Blitzlicht gemacht wird, werden alle Kanten extrem scharf.
Ich würde sagen dein Kopf ist was zu groß aber, dass hat nichts zu sagen. Ersten vielleicht hat der Typ so einen großen Kopf und zweitens steht er auch was weiter vorne.
Wie es schon hier einige erwähnt haben. Das meiste Licht kommt von vorne. Als kann es nicht sein das dein von uns ausgesehen linke Schläfenseite heller ist, als die Stirnseite. (vergleiche den Kopf neben dran)

Dann die Frage was für eine Linse hatte der Photograf eventuell usw. (Also die gesamte Umgebung genau betrachten.. wie verzerrt sieht die Aus)
Nun was die Spiegelung in der Brille betrifft, dazu schreib ich mal nichts. Grins.

Und zu guter letzt!!! ... Wenn ich es nicht schaffe mein Objekt dem Original 100% an zu passen, passe ich das Original an mein Objekt an.
Sodele das wars!

Hier mal schnell einen kleinen Vergleich...geht aber noch besser
 
E

emanuel_mac

Guest

AW: PS CS2 Photomontage

<a href="http://s4.directupload.net/file/d/1555/eaqolx63_jpg.htm" target="_blank"><img src="http://s4.directupload.net/images/080917/temp/eaqolx63.jpg" border="1" title="Kostenlos Bilder und Fotos hochladen"></a>
 

Quentin21

Noch nicht viel geschrieben

AW: PS CS2 Photomontage

Also erstmal vielen Dank an alle die sich bisher beteiligt haben. das mit der unterschiedlichen qualität der bilder ist mein größtes problem. aber da ich keine anderen habe, die dafür geeignet sind, bleibt mir leider kein aderes übrig. die spiegelung in der brille hab ich weggestempelt und etwas abgedunkelt. was mir kopfzerbrechenbereitet ist die belichtung im gesicht der rechten person. ich spiele die ganze zeit schon an der belichtung und den tonwerten rum, aber der übergang zum rest des gesichts ist einfach zu krass. "Abpundern" mit hoher transparenz und dem pinsel bringt auch nicht das gewünschte ergebnis. jemand eine idee?
 
E

emanuel_mac

Guest

AW: PS CS2 Photomontage

Hattest du dir den Link angesehen den ich mitgeschickt habe???

Also ich bin nur einmal in Selektive Farbkorrektur gewesen. Auf Grautöne, danach das zu viele Rot in dem Gesicht weggenommen und mehr Bräune dem Gesicht gegeben. Mit dem Abwedler und dem Nachbelichter-Werkzeug habe ich Leuchtkraft geregelt. Aber immer schön vorsichtig dabei und darauf achten das man die Druckstärke nicht gerade auf 100% stehen hat. Über mehrere Ebene habe ich dann die Flächen z.B. Schläfe mit passenden Hauttöne verdunkelt. Die Ebene wurden dann mit Ebenenmodus (Überlagert). Auch Transparenz habe ich dazu gegeben.
Ach ja Ich habe den Kopf wieder Freigestellt. Damit wenn ich was an den Farben ändere, es nur den Kopf betraf.
z.B. habe ich zwei drei Köpfe auf einmal gehabt. Der Kopf auf der oberen Ebene habe ich die Schläfe Extrem Verdunkelt (Nachbelichter). Dann eine Maske angelegt. Über die Maske habe ich dann den mittleren Teil vom Gesicht gelöscht so kam das Gesicht in der Unteren Ebene zum Vorschein, das ich mit dem Abwedlerwerkzeug mehr Glanz zugefügt hatte (siehe Stirn der Beiden Männergesichter) Die Dunklen Flächen von Kopf oberstebene, habe ich Multiplizieren gestellt und nach und nach Transparenz hinzugefügt.
Ach ja.... Dem ganzen Gesicht hatte ich Kontrast zugefügt.
Zudem habe ich ein Bild aus den Netz geholt, in dem Photografen zu sehen waren die die jemand Aufgenommen haben. Das Bild habe ich dann Auf die Brille gelegt. Kann man nicht sehr gut sehen. Aber eine Spiegelung ist immer besser als keine und wirkt echter.
Mehr konnte ich auf die schnelle nicht machen.
Ach ja ich habe am Schluss, den Fertigen Kopf auf 80% Transparenz gestellt.
 

Quentin21

Noch nicht viel geschrieben

AW: PS CS2 Photomontage

oh ok... das klingt ja nach nem ziemlichen act :) ich bastel da gleich mal rum. vielen dank. den link konnte ich leider nicht öffnen
 
E

emanuel_mac

Guest

AW: PS CS2 Photomontage

http://s4.directupload.net/file/d/1555/eaqolx63_jpg.htm" target="_blank"><img
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
174.473
Beiträge
2.577.945
Mitglieder
65.955
Neuestes Mitglied
astrid
Oben