Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „radiergummi werkzeug“

schneewitt2000

Nicht mehr ganz neu hier

Bitte lacht mich jetzt aus aber wer kann mir die Unterschiede zwischen dem Radiergummie,dem magischen Radiergummi und hintergrundradiergummi erklären und wie bzw. für was nehme ich den?
 

Chizzis

Nicht mehr ganz neu hier

AW: radiergummi werkzeug

So ein Forum ist schon eine schöne Sache, man kann alles Fragen aber wie wäre es denn mal mit ein wenig Eigeninitative bevor man jeden Mist ins Forum postet
 
G

Gelöschtes Mitglied 183020

Guest

AW: radiergummi werkzeug

radiergummi=radiergummi
magischer radierer=alle gleiche farben werden radiert
hintergrund radierer=das wieß ich auch nicht
 
M

magic

Guest

AW: radiergummi werkzeug

Mit dem Hintergrund-Radierer kann man z. B. freistellen, wenn man auf der Hintergrundebene (oder Ebene0) radiert wird sie transparent.
 

enigma1973

CS5+Nikon D5100 +Creo Elements

AW: radiergummi werkzeug

normaler Radiergummi. malt in Hintergrundfarbe

der Hintergrund Radiergummi radiert ein loch in deiner ebene, dh. ist dahinter dein buntes auto, dann erscheint das bunte auto, ist dahinter nix, dann nix

der magische Radiergummi kränzt ein wie der Zauberstab und radiert aber gleichzeitig weg un zeig das was dahinter ist wie beim Hintergrund Radiergummi


aber wie währe es den wenn du es selber mal ausprobierst ?

dann weist du was gemeint ist


so habe mal die schreibfehler noch raus gemacht
 
Zuletzt bearbeitet:

Sternchen1286

Karnickel

AW: radiergummi werkzeug

Huhu zusammen,

sorry, aber ich verstehe den Unterschied nicht, zwischen dem normalen Radiergummi und dem Hintergrund-Radiergummi.
Ich kann doch mit dem normalen Radiergummi genauso ein loch in eine ebene rein radieren wie mit dem Hintergrund-Radiergummi... oder bin ich blöd oder spinnt mein Photoshop? :)

LG
Larissa
 

C_Ro

Noch nicht viel geschrieben

AW: radiergummi werkzeug

So ein Forum ist schon eine schöne Sache, man kann alles Fragen aber wie wäre es denn mal mit ein wenig Eigeninitative bevor man jeden Mist ins Forum postet

Und dieser Beitrag ist jetzt qualitativ forumswürdig oder wie oder wat? :rolleyes:

Ich denke schneewitt2000 hat sich bestimmt schon ein paar Gedanken gemacht und ihren Post quasi im Vorfeld entschuldigt. Und wie man an den Antworten sehen kann scheint sie nicht die Einzige zu sein, die den Unterschied nicht kennt. Natürlich weiß ich auch, dass es müßig ist zum x-ten Mal die Frage zu lesen, wie man Haare freistellt, aber wenn hier keine Fragen mehr gestellt werden dürfen, sollte der Sinn und Zweck dieses Forums überdacht werden. Dann kann hier gleich dicht gemacht werden. Es wird ja niemand gezwungen hier zu lesen, oder gar etwas beizutragen.

Ganz nebenbei sei hier noch angemerkt, dass der Ton die Musik macht. Und: Dumme Fragen gibt es nicht. Nur dumme Antworten.

So, wer will, kann sich diesen Stiefel jetzt anziehen.

C_Ro,
kennt den Unterschied im übrigen auch nicht.
 

Sternchen1286

Karnickel

AW: radiergummi werkzeug

Huhu nochmals...


also erstmal schließe ich mich meinem Vorschreiber in allen Punkten an.
Und was ich eigentlich sagen wollte...:
ich hab jetzt den Unterschied gecheckt :)
Wenn man mit dem normalen Radiergummi in der Hintergrundebene rumradiert, dann wird quasi das Bild entfernt und die Hintergrundfarbe kommt wieder zum Vorschein.
Wenn man mit dem Hintergrund-Radierer radiert, dann erscheint das Karo-Muster und der ausradierte Teil ist quasi Transparent.

Dazu aber gleich mal eine nächste Frage... wozu macht das Sinn?
Vielleicht anders formuliert... wozu macht die "Hintergrund"-Ebene an sich überhaupt Sinn?
hab ich noch nie verstanden. Meistens mache ich gleich am Anfang einen Doppelklick auf diese Ebene, damit ich auch diese bearbeiten kann wie ich will.
Gibt es einen bestimmten Grund, warum Photoshop die gleich so "geschützt" anlegt?

Danke schon mal....

LG

Larissa
 

neobel

Nicht mehr ganz neu hier

AW: radiergummi werkzeug

es soll auch menschen geben die mit der hilfe oder anleitung nicht zurecht kommen oder sie nicht verstehn deswegen ist mann ja in einem Forum. Ich zumindest.
 
S

Scorpio69

Guest

AW: radiergummi werkzeug

es soll auch menschen geben die mit der hilfe oder anleitung nicht zurecht kommen oder sie nicht verstehn deswegen ist mann ja in einem Forum. Ich zumindest.

Jau, manche Fragen find ich auch blöd, aber dieses Newbie Bashing ist ja richtig unappetitlich. Also wenn ihr nicht helfen wollt oder selber keine Ahnung habt, dann enthaltet Euch doch einfach eines Kommentars. Dafür sind doch Foren da - um dumme Fragen zu stellen. Viele Leute antworten dankbar darauf.
 
K

Katinka_W

Guest

AW: radiergummi werkzeug

So ein Forum ist schon eine schöne Sache, man kann alles Fragen aber wie wäre es denn mal mit ein wenig Eigeninitative bevor man jeden Mist ins Forum postet

Ich kenne eine Menge Leute, denen überhaupt nicht klar ist, was das Hintergrund Radiergummi so tut.

Und dumme Fragen gibt es gar nicht. Es gibt höchstens dumme Antworten ;)
 

iri

Nicht mehr ganz neu hier

AW: radiergummi werkzeug

Solange es sich um solche einfachen Fragen handelt, die schnell auch über F1 beantwortet werden können, sollte man doch zuerst mal versuchen sich selbst schlau zu machen.

Auch Webspace kostet Geld.

Nun, vielleicht bin ich ja auch nur dumm, dass ich mit meiner englischen Version erst einmal online-Wörterbücher quäle bevor ich eine Frage poste. Aber auf jedenfall bin ich nicht faul.
 

Sternchen1286

Karnickel

AW: radiergummi werkzeug

Fakt ist zumindest, dass sich jetzt nichts mehr um die eigentlich Frage dreht, sondern nur noch, warum diese Frage gestellt wurde.
Muss das sein?
Ich denke das kann jeder halten wie er möchte.

Abgesehen davon, sind solche Antworten wie "Drück F1 und guck in der Hilfe" wenig hilfreich, da es Menschen geben soll, die mit "eigenen Worten" besser zurecht kommen.

Und jetzt bitte alle noch mal meine Frage von eben lesen und antworten... danke :)
 
Zuletzt bearbeitet:

habari

-sw freund-

AW: radiergummi werkzeug

Dazu aber gleich mal eine nächste Frage... wozu macht das Sinn?
Vielleicht anders formuliert... wozu macht die "Hintergrund"-Ebene an sich überhaupt Sinn?
hab ich noch nie verstanden. Meistens mache ich gleich am Anfang einen Doppelklick auf diese Ebene, damit ich auch diese bearbeiten kann wie ich will.
Gibt es einen bestimmten Grund, warum Photoshop die gleich so "geschützt" anlegt?

Danke schon mal....

LG

Larissa
Damit man das Original auf jeden Fall noch hat wenn man z.B. beim speichern der bearbeiteten Version vergißt die Datei umzubenennen. Ist doch eigentlich ganz nett von Photoshop :lol:
 

Sternchen1286

Karnickel

AW: radiergummi werkzeug

Ja aber bestimmte Sachen wie Helligkeit oder Farbe oder so, die kann ich ja ändern in der Hintergrund-Ebene... wenn, dann müsste die doch eigentlich vollkommen gesperrt sein, oder nicht?
Außerdem... wenn ich an einem Bild arbeite und mehrere Ebenen habe, dann speichert der das sowieso als PSD und das Original-JPEG habe ich ja dann noch.

Also ich find's doof :)
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
174.484
Beiträge
2.578.037
Mitglieder
65.983
Neuestes Mitglied
shane1310
Oben