Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „Schriftfarbe voreinstellbar?“

F

Flachzwilling

Guest

Moin Kollegens!

Ich hab gerade eine Menge Bilder auf CMYK umzustellen und brauche dabei als Schriftfarbe ein "echtes" Schwarz (0/0/0/100). Nun steht aber die Schriftfarbe jedesmal, wen ich PS öffne, auf einem "krummen" Schwarz. Kann ich das irgendwo fix voreinstellen?
 

grafixx4u

Helper

AW: Schriftfarbe voreinstellbar?

Das "krumme Schwarz" kommt von deinen Farbeinstellungen. Dort ist das "krumme Schwarz" das schwarz, aus dem es sich optimal in der jeweiligen Vorgabe darstellen lässt.
 

nataliezimmer

pixelschubser

AW: Schriftfarbe voreinstellbar?

und wie stellt man das um? Hab das Problem letztlich auch gehabt und würde echt gerne wissen wie man das umstellt (wenn es geht)
 

grafixx4u

Helper

AW: Schriftfarbe voreinstellbar?

Warum willst du denn unbedingt 0/0/0/100 Schwarz haben?
Auf dem Monitor wird eh RGB schwarz 0/0/0 angezeigt und für den Offsetdruck wird das "gerade schwarz" ;-) nicht richtig schwarz.
 

grafixx4u

Helper

AW: Schriftfarbe voreinstellbar?

Das geht nur durch umstellen des Farbraums.
Ich würde das aber auf keinen Fall empfehlen, da sich dadurch auch der Farbaufbau des Bildes verändert, den ihr hoffentlich mit der Druckerei abgestimmt habt. Die meisten Druckereien können Auskunft geben, welches Profil sie benötigen oder stellen einem eigene zur Verfügung.
Das Problem mit der Schriftfarbe könnt ihr wahrscheinlich am besten lösen, in dem ihr euch dafür ein Farbfeld anlegt, so ist es dann auch nur noch ein Mausklick :)
 

grafixx4u

Helper

AW: Schriftfarbe voreinstellbar?

Na hoffentlich wird der Druck auch gut :)

Normalerweise druckt man tatsächlich noch zumindest cyan unter die schwarze Schrift.
Sinn macht das mit dem reinen Schwarz eigentlich nur, wenn es um Textwechsel geht, zB für wechselnde Sprachen. Dann müsste der Text aber die Bilder überdrucken.

Das nur noch so zur Ergänzung ;-)
 
F

Flachzwilling

Guest

AW: Schriftfarbe voreinstellbar?

Na hoffentlich wird der Druck auch gut :)

Normalerweise druckt man tatsächlich noch zumindest cyan unter die schwarze Schrift.

Tja, grafixx, es geht leider nicht um Druckqualität, sondern um die "Sortenreinheit" der verwendeten Farben. Wir haben hier die Vorgabe, dass die Bilder lediglich Cyan und Schwarz enthalten (in diesem Falle), das Cyan kann ich allerdings nicht dem Schwarz beimischen, da (fallweise bedingt) es auch sein kann, dass statt Cyan NUR Magenta und Yelb verwendet werden. Klingt komisch, is' aber so...

Ich werde das wohl künftig über Farbfelder managen, erscheint mir nach dem Verschwinden des Brettes vorm Kopf (warum hab ich da nicht gleich dran gedacht?!) recht logisch.
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Statistik des Forums

Themen
174.479
Beiträge
2.577.993
Mitglieder
65.965
Neuestes Mitglied
peacefrogs
Oben