Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „single page (nicht ganz fertig). bitte um response“

silverfast

Noch nicht viel geschrieben

moinsen,
erstmal ein hallo an alle in diesem unterforum. mich würde eure meinung zu meiner website (es fehlen noch texte:rolleyes: apple touch icons, facebook profil und was euch so auffällt:)) unter folgenden gesichtspunkten hören: preloader störend bei wechsel?,handling, design.

die site dient der selbstdarstellung und soll zeigen was so geht ist responsive und soll mögliche kunden als auch arbeitgeber ansprechen und irgendwie auch persönlich sein ohne ne vita reinzusetzen. schwierig ist es um ranking zu bekommen das sehr wenig text auf so einer site platz hat ohne den besucher zu langweilen, also mußte ich basteln. ist alles aus snippets entanden. es soll locker und gleichzeitig auch irgendwie, ach ich weiß auch nicht seriös? wirken. problem ist spaggetiecode, den man aber eingehen muß wenn man so ein design will (und ich will) deshalb habe ich noch seiten einebaut (für unseren gockel zum fressen) wie kommt sie rüber?


lg. achim
 

A

annabellkiara

Guest

Wenn Du die Groß- und Kleinschreibung hier beachtest und eventuell noch den ein oder anderen Absatz einfügst, bin ich vielleicht bereit, mir deine Seite anzutun.
 

silverfast

Noch nicht viel geschrieben

Wenn Du die Groß- und Kleinschreibung hier beachtest und eventuell noch den ein oder anderen Absatz einfügst, bin ich vielleicht bereit, mir deine Seite anzutun.

thx (Danke für deinen Hinweis)
dürfen "Hurenkinder und Schusterjungen vorkommen?" . Ich habe einfach drauflosgeschrieben, vielleicht weil ich es gewohnt bin so zu kommunizieren. Wie ich merke kann dies den Eindruck der Ignoranz bewirken (den ich damit bei Euch und in diesem Falle bei Dir erzeuge, was aber ganz bestimmt nicht meine Absicht ist).
Ich werde natürlich nicht alles neu schreiben um DIr eine gewisse Lesefreudigkeit zu entlocken und dein "Vielleicht" kannst Du ja damit kompensieren indem Du dir vorstellst, alles ist wie Du es wünschst . Ich habe Dich verstanden, Du auch?

Werde Deinen Tadel beherzigen. Und nun?
lg. Achim
 
A

annabellkiara

Guest

Es kommen schon noch mehr, die dir helfen werden.
ich kann . . .
natürlich nicht alles allein! Dafür habe ich Partner mit denen ich für Sie diskutiere, weine, kämpfe, skizziere, lache, verwerfe und gestalte

Das "Sie" würde ich nach oben nehmen, dann ergibt es einen Zweizeiler

" ... es mit dem grossem Zeh ... "
Schreibfehler

Ach ja, daß mir hier zuviel an "englisch" vorkommt, ist dir ja klar. Ansonsten ist das mal eine "schöne" Seite.
 

silverfast

Noch nicht viel geschrieben

• großem
•da striiten sich die Geister. Das Zitat ist so von mir übernommen worden (großem). Du bist nicht die Einzige die das als Fehler ansieht.(also scheiß aufs Zitat und Rechtschreibung muß ran) Danke.
• Englisch. Ja, aber was genau?
• mit dem Sie muß ich mal schauen, ich verstehe das. Mein Problem ist dabei dass ich mehrere Monitore habe und wenn man es responsive lösen will ein (br) wiederum aufm Smartfone umbruch bedeutet, Ich schaue mal.

Danke schön geht doch:cool:
 

Dobi78

Wen interessiert's?

PSD Beta Team
Frage: Hast Du Dir deine Seite mal auf einem 27" Bildschirm angeschaut?
Alter Schwede, da flackert aber einiges beim scrollen.
Sonst find ich die Seite okay.... (muss gestehen, dass ich mir wegen dem Geflackere nicht das Ganze angeschaut habe, hole ich aber auf einem kleineren Monitor nach )
 

silverfast

Noch nicht viel geschrieben

Frage: Hast Du Dir deine Seite mal auf einem 27" Bildschirm angeschaut?
Alter Schwede, da flackert aber einiges beim scrollen.
Sonst find ich die Seite okay.... (muss gestehen, dass ich mir wegen dem Geflackere nicht das Ganze angeschaut habe, hole ich aber auf einem kleineren Monitor nach )

schaue sie mir grad auf 40 zoll an. Kein flackern. auf 25 zoll kein flackern auf 19 zoll auch keins. Aber ich stelle by the moment fest, das anscheinend Zugriffe stattfinden und hab as jetzt auch. Oups!!!!!!!!!!!! Normalerweise läuft die rund. Lt. sitecheck
absprungrate ect.. gut bis sehr gut. habe das eben aber wiegesagt auch bemerkt. Ladezeiten sind eigentlich auch im grünen Bereich. Aufm iphone 3gs läufts ruckefrei. MMMHHH...
 
A

annabellkiara

Guest

• Englisch. Ja, aber was genau?
Home ... About ... Work ... Contact. Über den klugen Spruch " Design is ... ", wenn er nicht schon abgedroschen wäre, könnte man reden.

Dann fiel mir auf bei "Sie haben eine Frage, Anregung oder Job": Ich empfehle " ... (eine) Anregung(en) oder einen Job".

Was willst Du mit den drei "Meilensteine" aussagen?

So - für mich reicht es an kostenlosen Hinweisen.
 

silverfast

Noch nicht viel geschrieben

Frage: Hast Du Dir deine Seite mal auf einem 27" Bildschirm angeschaut?
Alter Schwede, da flackert aber einiges beim scrollen.
Sonst find ich die Seite okay.... (muss gestehen, dass ich mir wegen dem Geflackere nicht das Ganze angeschaut habe, hole ich aber auf einem kleineren Monitor nach )

Also, mußte gleich mal telefonieren nachdem Du das gesagt hast. Es scheint bei Dir zu liegen, denn 1. ist es egal auf welcher Auflösung du das siehst (da responsive) 2. Die queries ect... sind natürlich ladehungrig. (trotzdem eine Rate von 80% was Pagespeed betrifft) 3. mal von Macademy (befreundeter Informatiker mit Simalation diversere CPU`s
durchlaufen lassen. Alles O.K.
Es hilft Dir nicht auf einem kleinerem Monitor. Wenns auf 27 nicht flüssig läuft, läufts auch auf einem kleineren nicht flüssig.
 

FlashZange

Nicht mehr ganz neu hier

Das ist einfach das blöde Raster, das beim scrollen flackert. Sieht man aufm Firefox besonders deutlich, weil der "smooth" scrollt im Gegensatz zu z.B. Chrome. Ich denke jedenfalls, dass das gemeint ist.

Mich stört massiv bei deiner Seite, dass du die Betonungen - also fett, farbig - völlig beliebig setzt, das gibt überhaupt keinen Sinn :)
 
P

Pixelverwender

Guest

Du hast einen riesengroßen konzeptionellen Widerspruch in Deiner Website.
„Ein Logo ist dann gut, wenn man es mit dem
grossem Zeh in den Sand kratzen kann.“
Und dann trittst Du die propagierte Simplizität mit Füßen, fährst zeitraubende und nichtassoziative Effekte auf mit überschaubarer Aussage, (das was man schnell erfassen kann ist Bullshitbingo) und dergl. mehr.
Die Animationen lenken von den wenigen Inhalten ab, die es tatsächlich wert wären, gelesen zu werden.
Nicht alles, was technisch geht, macht auch Sinn und ist gut.
Erinnert mich sehr an die Anfangszeiten von Flash, wo alles zappeln musste, was nicht bei 3 auf dem Baum war. Technik ist NICHT = Design.
Nimms bitte nicht persönlich, es steckt eine Menge Arbeit hinter Deiner Seite und Engagement und Reinknien habe ich schon immer sehr geschätzt, aber: wenn Du mit Deiner Website Kunden gewinnen willst: So mit Sicherheit nicht.
Mal davon abgesehen, dass mich die Überschriften hier am 24 Zöller mit dem Dampfhammer erschlagen (FF, Chrome und IE auf Windoof 7)

Bissiger Nachtrag: ZItat Deiner Website: „Wer die Form beherscht, darf in die Suppe spucken.“
Davon bist Du noch ein ganzes Stückchen entfernt.
Davon zeugen nicht zuletzt Deine angeführten Referenzen, die im krassen Gegensatz zu Deiner (sorry für das harsche Wort) aufgeblähten Website stehen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

silverfast

Noch nicht viel geschrieben

Home ... About ... Work ... Contact. Über den klugen Spruch " Design is ... ", wenn er nicht schon abgedroschen wäre, könnte man reden.

Dann fiel mir auf bei "Sie haben eine Frage, Anregung oder Job": Ich empfehle " ... (eine) Anregung(en) oder einen Job".

Was willst Du mit den drei "Meilensteine" aussagen?

So - für mich reicht es an kostenlosen Hinweisen.

das nenn ich konsrtuktiv. Danke!
Das mit dem english ist auch mein "Sorgenkind". Ich weis nur noch nicht so richtig kurzes prägnantes. DAs mit Anregung ect.. werde ich ändern. Ebenfalls THX:)
Die Milestones sind einfach da und stehen für meine Sichtweise. Könnte ich auch rausnehmen (lass Sie aber stehen, weil ichs lustig finde und es nicht unbedingt stört. Denke sich dabei jeder was Er/Sie will. Davon ab waren es für mich persönlich Meilensteine)

So, und ab jetzt, wenn ich Dich richtig verstanden habe kostest Du Geld:cool:? Wir kennne uns ja nicht, aber Du hast mir schon was gegeben. Dafür Danke schön.
lg. Achim
 

silverfast

Noch nicht viel geschrieben

Du hast einen riesengroßen konzeptionellen Widerspruch in Deiner Website.
„Ein Logo ist dann gut, wenn man es mit dem
grossem Zeh in den Sand kratzen kann.“

das finde ich stimmt

Und dann trittst Du die propagierte Simplizität mit Füßen, fährst zeitraubende und nichtassoziative Effekte auf mit überschaubarer Aussage, (das was man schnell erfassen kann ist Bullshitbingo) und dergl. mehr.

verstehe ich nicht

Die Animationen lenken von den wenigen Inhalten ab, die es tatsächlich wert wären, gelesen zu werden.
Nicht alles, was technisch geht, macht auch Sinn und ist gut.
Erinnert mich sehr an die Anfangszeiten von Flash, wo alles zappeln musste, was nicht bei 3 auf dem Baum war. Technik ist NICHT = Design.

da bin ich bei Dir. Wir sind aber nicht mehr bei flash ect... die Firmen können eien solche seite aufrufen ohne Probleme. Es soll nur zeigen was so geht und das locker.

Nimms bitte nicht persönlich, es steckt eine Menge Arbeit hinter Deiner Seite und Engagement und Reinknien habe ich schon immer sehr geschätzt, aber: wenn Du mit Deiner Website Kunden gewinnen willst: So mit Sicherheit nicht.

Arbeit und Idee. Es muß nicht jedem gefallen und Kunden sollen nur drüber fliegen. Wer hängenbleibt und sich sieht o.k.. Wer nicht, shit happens. In meinem Portfolio ist auch eine andere Website (die wahrscheinlich auch keine Gnade vor Dir findet zu sehen)

Es ist
Mal davon abgesehen, dass mich die Überschriften hier am 24 Zöller mit dem Dampfhammer erschlagen (FF, Chrome und IE auf Windoof 7)

bei windoof7 bin ich eigentlich schon vorher ausgestiegen. Ich antworte nur noch aus Höflichkeit und Deiner Mühe des kommentierens

Bissiger Nachtrag: ZItat Deiner Website: „Wer die Form beherscht, darf in die Suppe spucken.“
Davon bist Du noch ein ganzes Stückchen entfernt.
Davon zeugen nicht zuletzt Deine angeführten Referenzen, die im krassen Gegensatz zu Deiner (sorry für das harsche Wort) aufgeblähten Website stehen.

ich weiß, das mein Portfolio nicht so super ist, es wird wie eingangs erwähnt auch noch gefüllt. Wenn dir die Sachen nicht gefallen, oder Du sie, weil Du soviel besser ect... bist schlecht findest sind das subjektive Eindrücke.Aber es stimmt da müssen noch ein par Sachen rein, aber das bin numaL ich und da stehe ich zu. Ich maße mir nicht an Super zu sein. Die Leute könnens doch sehen. by the way, ich hab noch keine Akquise gemacht.
any way, Du musst ziemlich gut sein inden was Du so machst. Jedenfalls weiß ich schon das alles im Sinne des Betrachters liegt.
Ich behersche Übrigens die Form.
 

silverfast

Noch nicht viel geschrieben


da ist eben einiges verloren gegangen. mei post (weil ich zu blöd bin und nicht richtig die zitierenfunktion behersche ist bei meiner obigen Antwort alle aus dem Zusammenhang gerissen worden.
Machen wirs kurz. Ich bin jetzt 56 jährchen jung und habe wirklich allesmögliche gesehen und vieles auch ausprobiert. z.B. 2 Wochen mit Augenbinde links um zu wissen wie es ist durch eine Kamera zu schauen um dann räumlich in 2d zu werden. Ausbildung Werbeknipsen. Assizeiten (8Jahre) Ect... Quarkxpress 3.2, ps 3, und so, Letrasett rubbeln.
Typo bei thomasLeye (alter Freund, und Mitschreiber bei Indesign CS mit Grüder9. Da hab ich noch Acrobat beraten. Schulungen in Acrobat gegegben. Colormanagment Beratungen für Ausschiessoftware ect.. und dann weg davon und Abschalten. Goa , kiffen und sowas. Jetzt mach ich mir mal sowas und nicht mehr. Ich brauche den hype nicht mehr und find sone site in dem style einfach mal schick, weils zu mir passt. Geldverdienen ist nett, aber nicht mein Ziel. Es wird meiner Meinung nach genau in diese Richtungder Website gehen. Da beißt die Mausd kein Faden ab. Es ist alles valide (wc3) Meiner Meinung nach ein irre Haufen Freags die einen Standat powern der vielleicht in 5 Jahren als solcher gewertet wird, dann sind wir aber schon bei html6 oder so und das dauert auch wieder 10 jahre. Was ich sagen will ist, meine Site ist nicxht mit irgendwelchen flashspielereine zu beweerten., das hab ich hinter mir. Ich bin Oldscool und spiele mit Möglichkeiten. Glaubt mir das was mir angekreidet wird wird bald standart sein.
Das Problem wird das Ranking werden. Glaub mir lieber pixelverwender, du verdienst viellleicht gutes Geld, aber ich weißm wo ich schon hingepinkelt habe mit meinen 56 jahren und ich muß es nicht mehr. Ich spiele mit den Möglichkeiten auf meiner site und überhaupt
trotzalledem Danke für Deine Mühe
 

silverfast

Noch nicht viel geschrieben

Das ist einfach das blöde Raster, das beim scrollen flackert. Sieht man aufm Firefox besonders deutlich, weil der "smooth" scrollt im Gegensatz zu z.B. Chrome. Ich denke jedenfalls, dass das gemeint ist.

Mich stört massiv bei deiner Seite, dass du die Betonungen - also fett, farbig - völlig beliebig setzt, das gibt überhaupt keinen Sinn :)

ja findest Du? Ich finds so eigentlicho.k. und nicht willkürlich, denke aber mal nach. Ich könnte sie auch gant rauslassen, schaume mal:) das scrollen, das find ich iinteressant. Ich hab da allerdings ein raster drauf, mal rausnehmen vielleicht. Muß ja auch nicht sein
thx
lg. achim
 

vincitore

Aktives Mitglied

Du darfst Kritik nicht immer persönlich sehen. Wenn man viele deiner Posts liest, vergeht einem der Spaß dir überhaupt noch konstruktive, evtl. negativ interpretierbare Kritik zu geben.

Kritik ist an sich wie ein Geschenk auf dem steht: "Dieses Paket bitte mit nach Hause nehmen, dort aufmachen und danach entweder wegschmeißen oder verwenden.". In der Regel sollte man sich bei Kritik nie rechtfertigen - entweder man beherzigt sie, oder halt auch nicht.

Ich weiß viele wollen immer hören "Hey super Seite, alles perfekt. Genau so wie es sein soll", aber ich denke, wenn nur das dein Ziel ist, dann würdest du deine Freunde fragen und nicht ein "Fach-Forum". Wenn also gleich viele negative Punkte kommen, sei nicht irritiert und ablehnend, sondern sieh es als Chance zur Verbesserung.

Dennoch will ich dir meine Meinung zu deiner Seite darstellen:

Positives:

Solide Farbgebung, konsequent durchgezogen und passend zu deinem selbstgesteckten Ziel: >> locker, aber dennoch seriös <<. Eventuell das dünne Rot auf dem Blau überdenken (Abschnitt "ich kann") und die Buttons beim Abschnitt "work" angleichen.
Moderne Umsetzung einer One-Page.
Alles in allem ein stimmiges Konzept.

Punkte die mich stören (negative Punkte finden fällt einem meist einfacher :p):

1. Verwendungsrichtlinien Logos anderer Firmen beachten (Bspw. Facebook). Beisst sich dann evtl. mit deinen CD-Farben, aber so ist das leider.
2. Schlagworte haben meiner Meinung nach nichts im Seitentitel zu suchen, dafür gibt es einen extra Meta-Tag
3. Das mit dem Zeh ist also ein Zitat? Schreib doch dann auch dazu von wem...
4. Wenn ich bei dem Verpackungszitat auf Verpackung klicke lande ich ganz oben? Ist die Verlinkung zu "#" gewünscht? Wenn du es hervorheben willst, dann mach doch ein <span>[...]</span> statt einem <a href="#">[...]</a>
5. Technischer Aspekt: In html5 gibt es so viele neue tolle Elemente, nutze sie in deinem Quelltext zu deinem Vorteil. (Header, Footer, usw.) Du sprichst ja selbst von einem Spagetti-Code.
6. auch mich verwirren die Milestones... was hat die Ur-Leica mit dir zu tun? Falls sie dir als Inspiration dient, schreib dem Nutzer ein paar Zeilen dazu und blend sie als :hover-Effekt ein
7. Portfolio oder Work, auch hier würde ich mich auf einen Begriff festlegen und diesen verwenden. Zwischendrin verlinkst du zum Beispiel mit Portfolio auf deine Work-Section.
8. Dein Nutzer weiß bei deiner Navigation nicht, wo er sich gerade befindet. :target kann hier Abhilfe schaffen, einfach mal danach googeln.
9. bei 640x480 zerschießt dein "home"-Abschnitt und beim Kontakt-Formular landen die Buttons über, statt wie gewohnt, unter dem Formular

So ich glaube das reicht fürs Erste... :)
 

silverfast

Noch nicht viel geschrieben

@
vincitore
damit kan ich arbeiten!!!! Danke. Das wars was mir gefehlt hat. Scheiße, das mirt dem buttonrutschen sieht sonst keiner, oder sagt keiner. Ich weiß nicht wie ich das regeln kann (bin nicht so sonderlich gut im responsiven Web).
facebooklogos t.. Ja da dachte ich ie Farben aufzunehmen,aber jtzt wo sagst... (wird aber dul oder weiß?)
zu 2 die kwords seten doch m meatag, oederverstehe ich jetzt bahnhof
zu 3 ja da hust Du recht. Sollticmache, hahaltauch bische Panik, wies sich responsive auswirkt (vieleicht unbegründet)
usw.. Ich greife das Morgen nochmal auf . hab jetzt schon ne grüne haube auf.
Jedenfalls hab ich das mit Kritik ect... verstanden und muß trotzdem loswerden, daß Du mir gezeigt hast Ruhe zu bewahren und das Warten sich wie ich erlebe lohnt. Deine Punkte werde ich morgen mir anaschauen und wenn ich Probleme bekomme bin isch widder dah.
lg. achim nd vielen Dak an Dich
 

silverfast

Noch nicht viel geschrieben

@
vincitore
oh boy, soviel Rechtschreibfehler, weil ich hier die Etikette wahren muß (Groß- und Kleinscheibung) ohne Hilfe von Außen:oops: Sorry, bin jetzt auch wie erwähnt...
 

Gegenstrom

Aktives Mitglied

angeschaut auf
Laptop 1280x800 - Firefox 33 - keine Responsiveversuche​

Punkte
Preloader
Handling - Usability
Design​

persönliche Meinung
Preloader
Ich hasse es mir 10 Sekunden einen grauen Hintergrund anzuschauen.
Warten Sie gerne? Wie lange warten Sie durchschnittlich für eine Website die Sie nicht kennen?
Soviele Inhalte haben Sie doch gar nicht auf der Seite das Sie einen Preloader brauchen würden, Lazyload? Der Preloader kann ein Grund sein warum mein Mauszeiger direkt das X anvisiert.
Dachte am Anfang doch glatt - nee oder Flash?
Handling - Usability
Ja halt scrollen, flackert bei mir ebenfalls beim Raster, kommt sogar zur Schwarzfärbung. Inhalte laden erst nachdem ich schon lange beim nächsten Punkt bin. Sicher gewollt, aber damit ich mir einen Überblick verschaffen kann was Sie können, was Sie anbieten, eher hinderlich.
Effektballerei?
Gallerie - warum zwei verschiedene Darstellungsarten für "Website" (Overlay) und "3D Renderings" (Lightbox)?
Single Page - Scrollen! -> ich kann... -> Unterseite -> Widerspruch?
Navigation ist einfach und schlicht, relativ schnell und trocken, find ich gut, ich denke nur dass Sie viel zuviel Wert auf Animationen legen. So gut wie alles ist bei Ihnen animiert und lenkt mich ständig ab. Hüpfender Button und "Geh das Alphabet durch und knack den Code"-Effekt, hereinfliegende Überschriften und Texte. Modern aber unwichtig.
Design
Ich dacht am Anfang ja Flash, danach dacht ich, oh mal keiner mit Flat oder Material Design (hätte ich ja super gefunden!) und übergroßen nichtrelevanten Überschriften (wäre dann mein absoluter Favorit) und dann ploppen Ihre Überschriften und blauen Kästchen auf.
Die Animation am Anfang dauert mir persönlich viel zu lange, alle Animationen dauern viel zu lang!
In Ihrer zweiten Sektion wusst ich nicht genau was das sein sollte, habe Ihren Namen erst nach mehrmaligen hoch- und runterscrollen gesehen.
Dieser Wechsel von Moderne und ansatzweise eigene Kreativität find ich merkwürdig, nicht griffig genug, ich erkenne Sie nicht, also Ihre Persönlichkeit (ist ja schließlich IHR Webauftritt).
Mir fehlt eine klare rote Linie was Sie mir da als Dienstleister anbieten wollen. Ich werd das Gefühl nicht los dass es sogar ein gekauftes Template sein könnte - ich will es Ihnen nicht unterstellen, aber es ist so unstimmig, so wild, so reißerisch, als ob da jemand versucht hat sich darzustellen aber auf einer Basis die absolut gar nicht zu ihm passt. Groß- und Kleinschreibung, wildes <strong>-Tagsgeballer, Farbwechsel mitten im Satz, damit das Auge gar keine Ruhe mehr findet.
Einheitliche Überschriftenfarbe! (contact)
Sinnvolle Nutzung von Slogans? - Platzhalter wofür? Wofür brauche ich diese in Ihrem Design? Was wollen Sie mir damit vermitteln?
Linkfarbe identisch zu Hervorhebungsfarbe? Unterschiedliche Linkgestaltung?​

Kundenmeinung
Mit Preloader
Ich würde Ihre Seite bereits nach 1-2 Sekunden schließen und mir den nächsten Tab in meinem Browser anschauen und Ihre Konkurrenz betrachten.
Ohne Preloader
Ich würde Ihre Seite nach durchschnittlich 3 Minuten verlassen, mir keinen Text annähernd durchgelesen haben, es als Template abstempeln, Effektballerei, Einheitsbrei und den nächsten Tab anvisieren und mir Ihre Konkurrenz anschauen und dann entscheiden ob ich mir die Zeit nehmen würde mir Ihre Texte durchzulesen und mir ein Bild über Sie zu machen.
Konkurrenz spricht nicht an
Ich würde wahrscheinlich relativ schnell Ihre Kontaktdaten finden, den Text lesen und mich dazu entschließen den Nachbarsjungen zu fragen.
Fazit
Keinerlei Objektivität und keine Rücksicht genommen. Hart aber Fair. Spricht mich nicht an weil ich Sie als Menschen hinter diesem Webauftritt nicht erkennen kann. Ich kann mir kein klares Bild über Sie machen. Legen Sie wert darauf mich zu beraten? Oder nur auf Templates? Was macht Sie so besonders was Ihr Konkurrent nicht auch bloß kann? Welche Ideale vertreten Sie? Was sind Sie für eine Person? Lohnt es sich ernsthaft Sie anzuschreiben? Können Sie mich wirklich repräsentieren weil Sie sich Zeit für mich nehmen? Oder bin ich Ihnen als Kunde egal und sehen nur den Profit in mir?

Ich hoffe Sie nehmen sich genauso die Zeit für diese Kritik wie ich mir die Zeit für Ihre Seite genommen habe. Schließlich könnte ich ein potentieller Kunde sein!?​
 
Zuletzt bearbeitet:
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Statistik des Forums

Themen
174.475
Beiträge
2.577.965
Mitglieder
65.962
Neuestes Mitglied
seppeldeluxe
Oben