Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „Stativ für unterwegs“

onkelfelix

Noch nicht viel geschrieben

hi
bin auf der suche nach einem vernünftigen stativ für unterwegs...also kleines packmaß und geringes gewicht. max preis 75 euro.
gibt es da überhaupt etwas in der preisklasse ?
 

Pseudobrain

der, der ignoriert wird

AW: Stativ für unterwegs

klar gibts da welche.

ich habe 2 stative.

ein kleines , 13euro~ bei conrad.

  • Arbeitshöhe: 116 cm
  • Transportlänge: 38 cm
  • Gewicht: 497 g

und ein größeres für 23euro von bilora
Länge: min. 63 cm
max. 157 cm
Gewicht: 1390 gramm
+tragetasche zum umhängen.
 
Zuletzt bearbeitet:

klaramus

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Stativ für unterwegs

Slik mini pro um 50,- in wirklich guter Qualität.
Unter 900g.
Bodennähe bis weit über 1 m (aber dann natürlich eher weniger belastbar). Mit 1x ausgezogen recht stabil.
Beine sind fast bis in die Waagerechte spreizbar.
Habe ich immer dabei, wenn mir mein Manfrotto zu schwer ist.
Gruß, K.
 

Talassos

-=| Fanatic Art |=-

AW: Stativ für unterwegs

Ich habe dieses Stativ



Hama Stativ Star 700 EF Digital

EUR 11,95

Technische Details


  • für Photo und Video, inkl. Tasche
  • 3-Wegekopf und Wasserwaage, stufenlose Höheneinstellung der Mittelsäule, Gummifüße
  • Profilstärke: 19,8 mm
  • Höhe zusamengeschoben: 42,5 cm, Höhe voll ausgezogen: 125 cm
  • Gewicht: 620 g

>> also das stativ ist handlich und die tasche hat nen tragegurt ... das stativ hat pro bein 3 ebenen zum verstelllen ...
>> hat ne wasserwaage ...

> also für den kleinne preis bekommst du da sehr viel :)
 

Jule92

Photoshopbraut

AW: Stativ für unterwegs

ich hab eins von Hama. Nämlich das "Gamma 71"
höhe: 134cm
zusammengeklappt 55cm
wiegt recht wenig, trägt sich zumindest gut durch den griff.
3d panorama Kopf
Schnellkuplung mit Klicksystem, geht super schnell die kamera dort zu befestigen
hat auch ne wasserwage (wer hätts gedacht :p)
und ist echt stabil, kann nicht klagen, sogar ganz ausgezogen stehts bombig fest

ich kanns nur empfehlen.
(hat auch nur 40euro gekostet)
 

krofta

Aktives Mitglied

AW: Stativ für unterwegs

Qualität hat natürlich seinen Preis. Mit billigen Stativen habe ich nur Pech gehabt.
Gehe doch mal in einen Fotofachgeschäft mit deiner Kamera und probiere
einige Stative aus.
LG
Susi
 

genife

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Stativ für unterwegs

Hatte schon zwei verschiedene Billigstative gekauft und hab jetzt die Schnautze voll. Meine Erfahrung - Billig ist Schrott.
Klemmung und Kopf oft zu schwach, Wenn der Kopf eiert misslingen die Panoramas, ...

Ich werde mir jetzt das Manfrotto 785B kaufen
Höhe 17,5-150,5 cm, Packmaß: 43,5 cm, Belastbarkeit: 1 kg, Gewicht ca. 1kG
Preis ca. 70,-?

Hab es schon getestet und muss sagen stabil gut zu bedienen.
 
G

geardown

Guest

AW: Stativ für unterwegs

Ich würde einen unkonventiellen Weg gehen und zum Gorillapod greifen.
 

Grossonkel

mediengestalter

AW: Stativ für unterwegs

Hallo,

ich nutze ein Tamron mp1 Einbeinstativ das finde ich für sowas gut!
ok wenn du Langzeitaufnahmen machst ist es vielleicht nicht ideal aber für Bilder mit einen großem Zoomobjektiv zu machen, finde ich es ok!
Gibts jetzt auch schon für 20 Eus! ich hab noch 59 bezahlt.

Gruß Thomas
 

Stella

Aktives Mitglied

AW: Stativ für unterwegs

Hi
denke beim Kauf auch an eine einwandfreie Bedienung, am besten du probierst es vorher mal aus, meist ist zu billig nur Schrott
 
S

sonnenschein24

Guest

AW: Stativ für unterwegs

also wenn es etwas unkonventionelles sein darf, empfehle ich die Manfrotto Super Clamp. Gut für die Reise und für mich eine super Altanative zu einem "normalen" Stativ.

Aber wenn's doch ein Stativ sein soll, dann würde ich doch etwas mehr Geld ausgeben, weil diese Stative doch etwas stabieler sind.

http://www.studiolighting.co.uk/html/clamps.html
 

Jule92

Photoshopbraut

AW: Stativ für unterwegs

also ich kann jetzt nicht sagen, das billig schrott ist.
klar es überwiegt schon, das die meisten billigen stative nix aushalten.
Aber wie schon oben geschrieben. meins hat um die 40euro gekostet und es ist so stabil, das es mit dem teuren von meinem kumpel (fragt mich nicht von welcher firma das ist :D ) mithalten kann.
Deshalb würde ich einfach die versch. Stative austesten.
 
G

goorke

Guest

AW: Stativ für unterwegs

Slik Sprint Pro, kost ca. 75 Euros und kann mit nem besseren Kopf später aufgerüstet werden. In der Preisklasse mein absoluter Favourit. Es sind auch "schräge" Perspektiven damit möglich.
 

arnie121

Noch nicht viel geschrieben

AW: Stativ für unterwegs

Billigstative würde ich auch nicht nehmen - dann zahlst du doppelt.
Das Manfrotto 785B ist für ca 70 Euro mit Versand zu haben - lt Hersteller max 2 Kg Belastung. Kamera und großes Tele wären wohl da zu schwer.
Du solltest dir auch anschauen welchen Stativkopf du bevorzugst oder für dein Einsatzgebiet sinnvoll ist.....
 

Cyppi

Noch nicht viel geschrieben

AW: Stativ für unterwegs

Je nachdem wie der Anwendungszweck sein soll, bzw. was oder wann die Fotografie stattfinden soll, kann ich auch das Gorillapod empfehlen.
Ist natürlich kein klassisches Stativ in dem Sinne, aber es lassen sich damit auch schöne Dinge anstellen.
Bei dem SLR Zoom sollte man sich aber direkt einen Wechselkopf dazu kaufen. Kugelkopf wäre auch von Vorteil.
 

Limo320

Noch nicht viel geschrieben

AW: Stativ für unterwegs

Bin mit dem Slik Sprint Pro EZ Stativ mit 3D Kopf SH707E und dem Gorillapod SLR-Zoom + Novoflex Ball 19 sehr zufrieden.
Kann dir beide sehr empfehlen,wenn du was leichtes gutes für immerdabei oder fürn Urlaub suchst:daumenhoch:
 

lausitzer

Noch nicht viel geschrieben

AW: Stativ für unterwegs

Schau dir auch mal das Manfrotto MA 190 X pro B, ist zwar etwas teuerer, aber dafür auch universeller einsetzbar. Gerade die flexible Mittelsäule (herausziehen und umklappen ohne zu schrauben) ist sehr von Vorteil wenn man auch Makros machen will. Brauchst dann allerdings noch einen Stativkopf, kostet nochmal, aber es ist ja bald Weihnachten.
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Statistik des Forums

Themen
174.484
Beiträge
2.578.037
Mitglieder
65.983
Neuestes Mitglied
shane1310
Oben