Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „Typo3“

N

newbee_2005

Guest

hi!

Ich hoffe, ich bin hier richtig!

Eine Freundin von mir schwärmt so für typo3, weil man/frau damit seine webseiten einfach bearbeiten kann. nun habe ich in einem forum gelesen, das es sinnvoll wäre, dies per shell zu installieren. shell? was ist das? überhaupt, kann mir einer von euch weiterhelfen, was typo3 angeht? und wo hoste ich das am besten? hosteurope bietet ja preiswerten webspace dazu.

*lg*
Kate
 

2ter_Heiko

Nicht mehr ganz neu hier

typo3 ist doch ein Webserver oder nicht?
Also wie apache oder so.

Und eine shell datei ist eine systemdatei, die kannst du zwar hosten, aber es bringt dir garnichts, wenn du die nicht zum download anbieten willst.

mfg,
Heiko
 

tymoe

graphicdrunkie

shell ist ein befehlszeilen editor für linux server um direkt per konsole auf linux zu arbeiten.

ich kann dir abraten per shell zu installieren wenn du keine ahnung davon hast.

typo3 kannst du bei bytekamp hosten, die installieren dir das sogar schon vor.

ich würde dir allerdings nicht zu typo3 als einstieg raten, sondern eher zu joomla ( www.joomla.org )
das ist einfacher zu installieren und zu administrieren.

typo3 erfordert lust, laune und viiieeeell gedult.

grüße
ty!
 

Askalon

Aktives Mitglied

2ter_Heiko schrieb:
typo3 ist doch ein Webserver oder nicht?
Also wie apache oder so.

Und eine shell datei ist eine systemdatei, die kannst du zwar hosten, aber es bringt dir garnichts, wenn du die nicht zum download anbieten willst.

mfg,
Heiko

Hi
nein, Typo3 ist ein kostenloses CMS.
das grösste und komplexeste.

gruss
 
D

dreamer81

Guest

Ich bin ein totaler Anfänger in Sachen CMS nur muss ich sagen das mir Joomla (ehemals Mambo) gut zusagt. Relativ einfach zu installieren und auch die Administration verlangt einem nicht zu viel ab.

Mit Typo3 hab ich leider keine Erfahrungen gemacht, Joomla sollte dich aber nicht vor unlösbare Probleme stellen :wink:
 

Luke

Hier und Da

Hey!

Typo3 ist "eigentlich" DAS CMS-System! Ich persönlich kann Dir nur dazu raten, wenn Du mehr als 20 Seiten hast und diese von verschiedenen Leuten bearbeitet werden sollen. Allerdings ist das Arbeiten mit T3 mit sehr viel lernen verbunden.... "Mal eben" eine Webseite ins Netz stellen... da wirst Du mit Joomla eher zum Erfolg geraten.

Typo3 bietet sehr viele Moglichkeiten und ist daher sehr komplex, nicht zuletzt ist auch seine "Größe" nicht ganz zu verachten. Immerhin sind es entpackt fast 23 MB und so macht eine Installation per Shell Sinn. Sofern Du nur auf Deinem Space per Shell zugreifen kannst, sollte auch keine "größere" Gefahr bestehen, allerdings sollten dann Befehle wie wget, oder tar etc. bekannt sein.

Nun denn. Wie hier schon gesagt wurde, ist Typo3 ein ziemlich "mächtiges" CMS und deshalb würde ich Dir auch eher Joomla empfehlen. Ist einfach zu installieren und mittlerweile gibt es auch sehr viele, gute Module oder Com`s die einfach zu installieren sind.

Solltest Du dennoch Typo3 nutzen wollen, dann schick mir einfach eine PM.

LG
LUKE
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
174.469
Beiträge
2.577.920
Mitglieder
65.952
Neuestes Mitglied
Lunita
Oben